Das vergangene Jahrzehnt war eine Studie zur Datenaggregation in den Händen einer schrumpfenden Anzahl vertrauenswürdiger Unternehmen. Die Kehrseite dieser Verantwortung für Unternehmen wie RIM sind die negativen finanziellen Auswirkungen, die sich nach Ereignissen wie dem dreitägigen Datenausfall, den Blackberry-Benutzer im letzten Monat in vielen Regionen der Welt erlebt haben, schnell ergeben.

Wird ein BlackBerry-SWAT-Team das Vertrauen der Anleger wiederherstellen?Die Führungskräfte von RIM wurden bereits auf dem Markt dafür bestraft, dass sie in den letzten Jahren ihre Führungsposition auf dem Smartphone-Markt verloren hatten, und versuchten, ein Paket mit kostenlosen Anwendungen und Diensten zusammenzustellen, von denen sie glaubten, dass sie verärgerte Kunden nach Wiederherstellung des Dienstes beruhigen würden.

Das Kundendienst-Pflaster wurde zu einer gemischten Reaktion freigegeben. Einige Analysten beklagten sich darüber, dass dies nicht schnell genug geschehen sei, während andere das Engagement des oberen Managements für den Erhalt der Marke begrüßten.

Nach dem Verlust von E-Mail- und Messaging-Diensten kündigten die Führungskräfte von RIM an, dass sie tatsächlich ein „SWAT-Team“ bilden würden, um diesen Ausfall zu untersuchen und Empfehlungen für weitere Änderungen abzugeben, um das Engagement des Unternehmens für die Netzwerkstabilität zu stärken. Dann stellte sich die Frage, ob dies ausreicht, um eine skeptische Nutzerbasis davon zu überzeugen, dass sie wieder volles Vertrauen in das Unternehmensnetzwerk haben kann.
Die Antwort liegt darin, die "Meanwhiles" genauer zu betrachten:

In der Zwischenzeit lokalisierten forensische Journalisten ehemalige RIM-Ingenieure, die in der Einrichtung im Vereinigten Königreich arbeiteten und die ausgefallene Infrastruktur enthielten, und lösten eine Kettenreaktion aus. Diese ehemaligen Mitarbeiter zeichneten ein anderes Bild des Verlaufs der Ereignisse und behaupteten, dass die Netzwerkarchitektur fehlerhaft sei - und dass RIM dies wusste und wissentlich vor Jahren eine ebenso fehlerhafte Roadmap für die Datenerweiterung wählte.
Die detaillierteste Analyse in Bezug auf den Ausfall ergab eine Quelle, die behauptete, ein Core-Router sei ausgefallen, was dazu führte, dass die Messaging-Warteschlange gesichert und nicht mehr zugestellt wurde, bis das Engineering-Team in Großbritannien eine riskante Wiederherstellung einer Sicherung durchführen konnte.
Die Berichte werfen Zweifel an RIMs früherer Verpflichtung auf, das auszugeben, was einige für den notwendigen Geldbetrag halten würden, um das Netzwerk kugelsicher zu halten.

In der Zwischenzeit wurden im Verlauf von zwei weiteren Wochen Sammelklagen in den USA, Kanada und Großbritannien eingereicht, in denen Schadensersatz in Millionenhöhe für verlorene Geschäfte während des Ausfalls gefordert wurde. Investoren haben dies schnell in das Gesamtbild einbezogen und festgestellt, dass Sammelklagen für einige ein Beruf sind. Positiv für RIM ist, dass die meisten Anleger wissen, dass Unternehmen selten durch Sammelklagen aus dem Geschäft gedrängt werden, die sich aus Bedingungen ergeben, die innerhalb weniger Tage korrigiert werden. Darüber hinaus hat sich die Erstellung des SWAT-Teams als erfolgreiche Wiederherstellungsstrategie für mindestens ein großes Kreditkartenunternehmen erwiesen, das mit ähnlichen Beschwerden konfrontiert ist.

In der Zwischenzeit humpelte der Aktienkurs von RIM und schloss fast zum ersten Mal in den letzten zehn Jahren unter seinem eigenen Buchwert. Investoren, die eine Auflösung und einen Verkauf des Unternehmens befürworteten, brachen die Kriegstrommeln aus und schlugen sie im Crescendo. Die Analysten in dieser Menge sind pessimistisch, dass das derzeitige Management oder jedes Management RIM wieder zum Marktführer machen kann, der es noch vor einem Jahr war. Für sie sind letztendlich weder der Ausfall des Rechenzentrums noch die Schaffung eines „SWAT-Teams“ Hauptfaktoren für die zukünftigen Finanzergebnisse von Rim.

Autorenprofil: Patrick Belleni ist in Waterloo, Ontario, geboren und aufgewachsen und liebt es, über technische Bewertungen zu schreiben, insbesondere über RIMs Blackberry. Kürzlich suchte er nach einer günstigen Kfz-Versicherung für das Auto seines Bruders und fand diese Kanetix.ca bietet die günstigsten Preise.