Vor einigen Tagen wurden WhatsApp-Benutzer auf der ganzen Welt mit einem neuen Haftungsausschluss begrüßt, in dem eine Änderung der Datenschutzrichtlinie geltend gemacht wurde. Laut Facebook konnte Facebook nun auf nahezu alle Aspekte persönlicher Informationen zugreifen, die Sie auf WhatsApp teilen. Dies führte zu einer völligen Empörung in der Community, da die Leute sich darüber im Klaren waren, wie die App Sie unter Druck setzt, die Bedingungen zu akzeptieren oder den Zugang zur Plattform insgesamt zu verlieren.

Inmitten des Chaos veröffentlichte Elon Musk einen einfachen Tweet mit der Aufschrift „Use Signal“, und die Revolution begann. Für diejenigen unter Ihnen, die es nicht wissen, ist Signal eine Instant Messaging-App, die nur ein grundlegendes Funktionsprinzip hat - End-to-End-Verschlüsselung.

 

Wem gehört die Signal Messaging App?

 

Die grundlegendste Frage, die sich stellt, bevor wir eine neue Software verwenden, lautet jedoch: "Wem gehört dieses Produkt?"

Heute werden wir über die Köpfe hinter der Signal Messaging App sprechen und einen kurzen Bericht über die bescheidenen Anfänge dieser potenziellen bahnbrechenden App.

Eine schnelle Online-Suche zeigt Ihnen, dass die Signal Messaging-App der Signal Foundation gehört. Dies reicht zwar für eine Antwort aus, enthält jedoch mehr als nur einen Namen.

Die wirklichen Köpfe hinter der Operation sind Moxie Marlinspike und Brian Action.

Matthew Rosenfeld, auch bekannt als Moxie Marlinspike, ist der Schöpfer von Signal, Mitbegründer der Signal Foundation, und Mitautor der von Signal, WhatsApp, Facebook Messenger und Skype verwendeten Signal Protocol-Verschlüsselung.

Brian Action ist Executive Chairman der Signal Foundation und einer der Mitbegründer der beliebten Messaging-App Whatsapp. Er begann seine Reise bei Yahoo, bevor er Whatsapp startete. Der Messenger wurde später von Facebook erworben, und zu diesem Zeitpunkt beschloss Action, ihn als beendet zu bezeichnen.

Es gibt Berichte, dass Action irgendwann versucht hat, bei Facebook zu arbeiten, aber aus irgendeinem Grund ist es nicht zustande gekommen.

Wenn wir nun zum Signal-Projekt selbst kommen, ist es interessant festzustellen, dass die Gründer wussten, was Signal sein würde, noch bevor sie sich für den Namen entschieden hatten. Das Konzept der Kryptographie wurde von Experten gemieden, die behaupteten, es sei nichts Theoretisches, und nicht viele Menschen würden es in diesem Zeitalter verwenden. Die Leute bei Signal sind jedoch anders.

Die Idee von Signal war es, die Kryptographie einfach und für Einzelpersonen nutzbar zu machen. Sie begannen mit einem Team von 7 Personen, ohne jegliche VC-Finanzierung. Die Arbeitsbelastung forderte jedoch bald ihren Tribut, und es wurde beschlossen, diese auf eine Organisation auszudehnen, die besser für die Wartung der Plattform und der stetig wachsenden Benutzerbasis gerüstet ist.

Die Signal Foundation begann mit einer anfänglichen Finanzierung von 50,000,000 USD, die es ihnen schließlich ermöglichte, größer zu träumen und mehr Ressourcen zur Verfügung zu haben. Heute wird Signal stärker und das Team engagiert sich langfristig für das Projekt, was bedeutet, dass der Bote, der so viel Liebe empfängt, offiziell hier bleibt.

Wenn Sie den Messenger selbst ausprobieren möchten, können Sie Ihre Kopie über die unten angegebenen Links herunterladen.

Signal für Android - Hier klicken.

Signal für iOS - Hier klicken.

Signal für PC - Hier klicken.