Eines der besten Dinge an iPhones ist ihre Haltbarkeit. Wir sprechen nicht nur über die Hardware, da die Lebensdauer des Betriebssystems auf dem iPhone auch bekanntermaßen lang ist. Die neuesten iOS 14-Geräte unterstützen bereits das iPhone 7. Nun ist die offensichtliche Frage hier, ob mein älteres iPhone dies kann Unterstützen Sie das neueste Betriebssystem-Upgrade. Warum sollte ich dann die neue Generation von iPhones kaufen?

Eine weitere Frage lautet: "Wann ist der beste Zeitpunkt für ein Upgrade Ihres iPhones?"

Wir werden diese Frage beantworten und hoffentlich haben Sie am Ende eine klare Entscheidung im Kopf.

Das Aktualisieren eines iPhones kann auf zwei Ebenen erfolgen:

Nummer 1 - Sie haben das Apple-Upgrade-Programm abonniert. In diesem Fall können Sie Ihr älteres iPhone jederzeit eintauschen, das neuere Modell erwerben und einfach die Differenz bezahlen. Dies stellt sich als sehr wirtschaftlich heraus, und Menschen, die dem iPhone-Produkt treu bleiben, abonnieren dieses Programm im Allgemeinen. In solchen Fällen ist ein Upgrade des iPhone auf eine neuere Generation selbstverständlich.

 

Wann Sie Ihr iPhone auf eine neuere Generation aktualisieren müssen

 

Nummer 2 - Wenn Sie ein iPhone gekauft haben, aber das Upgrade-Programm nicht abonniert haben, wird es etwas schwierig. iPhones alleine kosten viel, besonders wenn Sie sich für das Top-End-Modell entscheiden, und in solchen Fällen ist es schwierig, den Kauf brutal zu erzwingen. Wenn Sie ein Enthusiast sind, werden Sie möglicherweise immer noch die neuen iPhones kaufen, da Sie natürlich die neuen Funktionen und Upgrades ausprobieren möchten. Wenn Sie jedoch ein Durchschnittsverbraucher sind, der nur ein Arbeitstier eines Geräts für alltägliche Aktivitäten haben möchte, ist es am besten, das vorhandene Gerät so lange wie möglich zu ziehen.

Die goldene Zahl für das Upgrade des iPhone sollte für einen durchschnittlichen Kunden 3 Jahre betragen. Dies liegt daran, dass die Hardware von Apple mindestens drei Jahre lang für ihre Funktionen relevant bleibt, bevor sie leicht veraltet ist. In drei Jahren haben Sie genug Zeit, um für das neue Modell zu sparen, wenn es kommt.

Die Komponenten, die Apple auf seinen iPhones verwendet, sind von absolut hoher Qualität, und Sie werden absolut keine Probleme mit der Verwendung des Geräts finden, solange Sie es für relevant halten. Wir haben jedoch festgestellt, dass die Akkulaufzeit nach drei Jahren abnimmt Die Kamera sieht möglicherweise etwas veraltet aus und die Software wird für das Gerät etwas schwerer. Sie werden keine Verzögerung feststellen, aber Sie werden feststellen, dass einige Prozesse etwas länger dauern als gewöhnlich, und dies ist zu erwarten.

Daher kann unsere Antwort wie folgt zusammengefasst werden:

  1. Abonnieren Sie das iPhone-Upgrade-Programm und aktualisieren Sie das iPhone jedes Jahr ganz einfach (empfohlen).
  2. Geben Sie das Geld für die neue Generation von iPhones aus, um alles Neue zu erleben (Enthusiasten).
  3. Verwenden Sie das aktuelle iPhone mindestens drei Jahre lang, bevor Sie ein Upgrade auf die neuere Generation (normale Kunden) durchführen.