Vor kurzem hat Apple die Einführung der neuen iPhone 12-Serie von Smartphones angekündigt. Mit einem völlig neuen Design, 5G-Funktionen und einem neuen und verbesserten Kameramodul ist Apple der Ansicht, dass die iPhone 12-Serie das Zeug dazu hat, die beste ihrer Generation zu sein.

Eines der Dinge, die die Aufmerksamkeit der Leute während des Starts tatsächlich erregt haben, ist ihre neue Verpackungspolitik. Wenn Sie ein iPhone kaufen, ist dies normalerweise im Lieferumfang enthalten:

  1. Standard Papierkram und Handbuch
  2. Apple Aufkleber
  3. iPhone
  4. Earpods
  5. Ladedraht und Ladestein.

In diesem Jahr hat Apple jedoch beschlossen, umweltfreundlich zu werden und seinen COXNUMX-Fußabdruck zu verringern, indem es die monumentale Entscheidung getroffen hat, den Power-Stein aus der Verpackung zu nehmen. Ja, in Zukunft werden iPhones nicht mit einem Power Brick in der Box geliefert.

 

Was kommt in der Box des iPhone 12

 

Diese Nachricht wurde Monate vor dem eigentlichen Start stark gemunkelt, und während die erste Reaktion der Fans die Lächerlichkeit war, haben wir uns selbst Gedanken darüber gemacht, und das denken wir.

  1. Wenn Sie bereits iPhone-Benutzer sind, liegt wahrscheinlich ein iPhone- oder iPad-Power-Brick in Ihrem Haus herum. In diesem Fall benötigen Sie überhaupt keinen weiteren Power-Brick.
  2. Wenn Sie ein neueres Android-Gerät verwenden und ein Upgrade auf das iPhone durchgeführt haben, können Sie den Power Brick auch vom Android-Telefon aus verwenden. Ja, wir wissen, dass das iPhone immer noch über den Thunderbolt-Ladeanschluss verfügt, aber Apple wird ein Thunderbolt-zu-USB-Typ-C-Kabel in der Verpackung enthalten. Auf diese Weise können Sie Ihr iPhone auch mit einem Schnellladegerät aufladen.
  3. Wenn Sie zu Hause keinen Power Brick haben, aber einen Laptop mit einem Ladeanschluss vom Typ C, können Sie einfach Ihr iPhone 12 an den Laptop anschließen und auf diese Weise aufladen.
  4. Die iPhone 12-Serie unterstützt auch das kabellose Laden von Qi, und die neue MagSafe-Technologie und das Ladegerät können das iPhone 12 mit vollen 15 W aufladen. Wenn Sie ein Qi Wireless-Ladegerät gewinnen, sind Sie auch in dieser Hinsicht eingestellt.

Wie Sie sehen können, hat Apple eine Menge darüber nachgedacht, und wir glauben, dass die meisten Leute, die ein iPhone kaufen, bereits über die zum Aufladen des Telefons erforderliche Hardware verfügen und ihnen einen zusätzlichen Ladestein geben, was wahrscheinlich der Fall sein wird Nur im Leerlauf liegen, wird der Umwelt nur noch mehr Schaden zufügen.

Ein weiteres Zubehör, das aus der iPhone 12-Box entfernt wurde, sind die EarPods. Die Argumentation ist dieselbe. Das iPhone 12 funktioniert auch mit vorhandenen Earpods, Airpods und anderen Bluetooth-Kopfhörern / Ohrhörern. Das Hinzufügen eines weiteren Paares EarPods erscheint also erneut kontraproduktiv.

Nachdem die beiden Elemente aus der Verpackung genommen wurden, hat Apple vorausgesagt, dass sie jährlich fast 2 Millionen Tonnen CO4,50,000-Emissionen einsparen werden, was ungefähr XNUMX weniger Autos pro Jahr auf der Straße entspricht.

Dies hat auch zu einer kompakteren Verpackungsgröße geführt, und als solche kann Apple jetzt mehr Lagerbestände aufnehmen und einer viel größeren Nachfrage gerecht werden, wodurch sie eine größere Präsenz auf dem Markt erhalten.

Ja, die Entscheidung ist monumental, aber wir werden nicht überrascht sein, dass andere Smartphone-Marken dasselbe übernehmen