"Neffos", die Smartphone-Marke von TP-Link, kündigte kürzlich die Einführung von 4 Modellen an. Neffos X9, C9, C9A und C7A in den VAE und im Oman. Die Smartphones von neffos konzentrieren sich auf moderne Technologien und Designs, die sich an ein Massenpublikum richten.

Um den Geschäftsumfang zu erweitern und die Kernaufgabe „Alle verbinden“ zu erfüllen, hat TP-Link, ein renommierter Anbieter von WLAN- und Netzwerkprodukten, „neffos“ -Smartphones auf den Markt gebracht. "Neffos" bedeutet "Wolke", die vom griechischen Wort "Nephos" abgeleitet ist. Die Marke verspricht, ihr Publikum in Verbindung zu halten, indem sie die beste Technologie auf Ihrer Handfläche anbietet.TP-Link bringt das Dual-Kamera-Smartphone neffos X9 in den Vereinigten Arabischen Emiraten und im Oman auf den Markt

Diese Smartphones sind das fortschrittliche mobile Angebot von TP-Link. Kommentar zum neuen Sortiment, Lucas Jiang, General Manager von TP-Link MEA FZE Dazu: „Wir haben diese Smartphones mit der Idee gebaut, unseren Benutzern ein nahtloses digitales Erlebnis zu bieten und sie besser mit ihren Geräten zu verbinden. Mit der neuen neffos-Reihe wollen wir unseren Weg in das Smartphone-Segment stärken und eine Position schaffen, die derjenigen ähnelt, die wir im Segment der WLAN- und Netzwerkprodukte auf der ganzen Welt erreicht haben. “

X9 Vollbildanzeige und Leistung

Von 4 Modellen bietet das neffos X9 ein Seitenverhältnis von 18: 9 mit einem 5.99-Zoll-HD + -Display und einem Dual-Rückfahrkamerasystem. Die Dual-Rückfahrkamera kombiniert ein 13-Megapixel-2.0: 5-Objektiv mit einem 8-Megapixel-Objektiv und bietet einen Echtzeit-Porträtmodus mit Hintergrundunschärfe. Auf der Vorderseite befindet sich eine XNUMX-Megapixel-Weitwinkel-Selfie-Kamera mit AI-Verschönerungsmodus.

Das neffos X9 verfügt über einen Octa-Core-Prozessor, der von 3 GB RAM unterstützt wird. Es verfügt über 32 GB internen Speicher und einen microSD-Kartensteckplatz für erweiterbaren Speicher.

Die Gesichtsentsperrung überprüft die Identität des Benutzers durch Scannen von Gesichtsdetails mithilfe der KI-Technologie (Künstliche Intelligenz). Auf der Rückseite befindet sich außerdem ein Fingerabdrucksensor, mit dem Sie das Telefon entsperren können. Verfügt über eine Nachtanzeige-Intelligenz, die sich an das Umgebungslicht anpasst.

Das Telefon wird mit NFUI8.0 auf Basis von Android 8.1 installiert, um eine schnellere, einfachere und benutzerfreundlichere Leistung zu erzielen. Es hat eine 3,060mAh Batterie für eine lange Lebensdauer.

Der neffos X9 ist in den Farben Metallic Black und Silver in E-City-Läden und IR-Läden erhältlich.

Während der Markteinführung wurden auch die Neffos C9, C9A und C7A auf den Markt gebracht, die auf den Markt kommen werden.

Beide Geräte bieten Vollbild-Displays und bieten eine hervorragende Bildschirmgröße. Der C9 verfügt über einen 5.99-Zoll-Bildschirm, während das C9A-Modell über einen 5.45-Zoll-Bildschirm verfügt. Der 2 GB RAM und der 16 GB ROM sorgen für den täglichen Gebrauch.

Die beiden Neffos-Modelle C9 und C9A wurden sorgfältig mit In-Cell-Technologie, Fingersensor und KI-Gesichtsentriegelung hergestellt. Die Technologie hinter C9 und C9A integriert wasser- und ölbeständige Fingerabdrucksensoren in ihre Designs, um ein unterbrechungsfreies und störungsfreies Entsperren zu ermöglichen. neffos C9 besteht aus einem Hochleistungsakku mit 3840 mAh und 64-Bit-Quad-Core-Prozessoren, um Benutzern ein ganztägiges Erlebnis zu bieten.

neffos C7A ist ein Einstiegs-Smartphone. Es verfügt über einen 5-Zoll-HD-Bildschirm mit einer 8-Megapixel-Rückfahrkamera. Es verfügt über einen 64-Bit-Prozessor, 2 GB Hochgeschwindigkeits-RAM, 16 GB eingebautes ROM und bis zu 64 GB erweiterbaren Speicher. Diese Einstiegsklasse verfügt über Android 8.1 und einen geteilten Bildschirm, mit dem Sie ein Video ansehen und gleichzeitig online surfen können.

Weitere Informationen zum Produkt finden Sie auf der Website - http://www.neffos.ae/         TP-Link bringt das Dual-Kamera-Smartphone neffos X9 in den Vereinigten Arabischen Emiraten und im Oman auf den Markt