TP-Link hat schon immer an der GITEX-Technologiewoche (Gulf Information Technology Exhibition) in Dubai teilgenommen, aber dieses Jahr haben wir doppelt so viel Platz in der GITEX Technology Week, sagt Lucas Jiang, General Manager von TP-Link MEA. „Wir stellen sicher, dass wir an der GITEX teilnehmen, da dies die größte Messe für Elektronik und IT in der MEA ist und eine hervorragende Gelegenheit für uns ist, unser komplettes Sortiment von fünf verschiedenen Geschäftsbereichen als SOHO-High-End-Geschäftsreihen zu präsentieren und hervorzuheben Division (SMB), Neffos (Smartphone), Zubehör und Service Provider (SP) -Lösungen mit unseren neuen Technologien und neuesten Produkten für Tausende von Besuchern. Die Produktlinie, die wir für dieses Jahr haben, enthält einige spezialisierte Produkte, wie das Deco M9 Plus Smart Home Mesh-WIFI-System und unseren ersten Gaming-Router C5400X in SOHO & EAP 225 - wall unterstützt die MU-MIMO-Technologie mit Cloud-Management in SMB in der Lage, die Leistungsfähigkeit eines immer aktiven Netzwerks zu demonstrieren, das in diesem Jahr mit Höchstgeschwindigkeit arbeitet “, fügt er hinzu.

In den kommenden Monaten werden wir auch mehrere neue Produkte auf den Markt bringen, darunter hochmoderne 802.11ax-Router und ein intelligentes Wi-Fi-System. Unser Fokus wird auf der Sensibilisierung für die Produkte liegen. „Mit der neuen Technologie haben wir unsere KMU-Produkte auf dem MEA-Markt weiter verbessert. Es sind nicht nur einzelne Produkte, die TP-Link anbietet, sondern ganze Lösungen und sogar ein Ökosystem, mit dem Sie Ihr Unternehmen wachsen lassen können, sagt Jiang

Er sagte, ein Teil der GITEX-Agenda des Unternehmens in diesem Jahr werde darin bestehen, Channel-Partner und Endbenutzerkunden über die Produkt-Roadmap des Unternehmens zu informieren und darüber, wie dieser Plan in das bestehende Portfolio passt.

Jiang fügte hinzu, dass die Marke TP-link in den letzten 12 Monaten viel Akzeptanz gefunden und Hunderte von Projekten im Gastgewerbe, Restaurant, Bildung und Einzelhandel gewonnen hat.

"Wir sind ermutigt über die Fortschritte, die unsere Partner mit unseren KMU-Produkten auf dem Markt gemacht haben", sagte er. "Während der GITEX sind wir immer daran interessiert, Feedback von Kunden und Vertriebspartnern in Bereichen zu erhalten, in denen das Unternehmen verbessert werden muss."

Er bekräftigte, dass das Unternehmen trotz der derzeit schwierigen Marktbedingungen in MEA von der Chance begeistert ist, die unsere Produkte bieten, und dass wir aggressiv für alle Produkte werben werden, die zu Beginn des Jahres vorgestellt wurden. Unser Ziel ist es, Unternehmen einen Mehrwert zu bieten, indem wir Produktschulungen vor dem Verkauf und Support nach dem Verkauf zusammen mit unseren erstklassigen Produkten und Lösungen anbieten. “

Einer der SMB-Lösungen Zu den Unternehmen, die voraussichtlich auf der Veranstaltung vertreten sein werden, gehören die Omada EAP-Serie, die von IT Pro für die kostenlose Verwaltungssoftware gelobt wird, mit der Geschäftsinhaber Hunderte von EAPs von einem einzigen Standort aus steuern können, sowie JetStream-Switches, die verbesserte Verkehrsmanagementfunktionen und einfache Funktionen unterstützen. zu verwendende Webverwaltungsfunktionen. Jiang betonte weiterhin, dass die Verbraucher neben der TP-Link-eigenen Smartphone-Marke Neffos auch die neuesten Smart-Home- und Whole-Home-Produkte erhalten werden, was ein neuer Trend auf den Märkten ist.

Brian Dong, Vizepräsident von TP-LINK Asia-Pacific & META, kommentierte die Ankündigung wie folgt: „TP-Link expandiert aktiv im Nahen Osten und weltweit. GITEX ist eine wunderbare Gelegenheit, mit Partnern und Verbrauchern in der Region in Kontakt zu treten und unsere einzigartige Produktpalette zu präsentieren.