Samsung Electronics erzielte einen Quartalsgewinn von 5.15 Milliarden US-Dollar, der hauptsächlich von seinem Galaxy Note Phone + Tablet getragen wurde, als Konkurrenten für seinen unstylischen und veralteten Stylus S und eine Mammut-Bildschirmgröße von 5.3 Zoll kritisiert wurden, die für ein Telefon unbekannt war und definitiv ein großes benötigt Palmen zum Einpassen. Wenn Sie an den bescheidenen Stift denken, denken Sie vielleicht an den Palm oder Newton, innovative Geräte für ihre Zeit, aber die Mitte der 90er Jahre war vor Jahrhunderten in technischen Jahren. Das iPhone läutete das Zeitalter des Multi-Touch ein, eine Ära, in der der Stift unnötig und archaisch erscheint.

Die Stifte sind veraltet, aber Samsung hat immer noch 5 Millionen Galaxy Note Units verkauft

Steve Jobs hat den Stift als Sackgasse für die Tablet-Evolution abgetan, und Apple geht seitdem eine andere Richtung. Sogar bis zu dem Punkt, dass eine signifikante Nachfrage von ihrem Kundenstamm ignoriert wird und Entwickler von Drittanbietern (Apples klassischer blinder Fleck) die Lücke schließen lassen. [http:/ /ArsTechnica.com/Apfel/Bewertungen/ 2012 / 03 /benötigenDoch leider wird dieser natürliche Fluss durch negative Einstellungen, Erfahrungen und Verhaltensmuster, Emotionen und Gedanken häufig gestoppt, die uns im Wege stehen. Das geschieht besonders schnell im Solarplexus, wo unser Verhaltenssystem eingeschrieben ist. In der Zirkulären Meditation lernen wir deshalb andere einfache Wege, die unsere frei fließende Energie sinnvoll führen und kommunizieren lassen.dieDoch leider wird dieser natürliche Fluss durch negative Einstellungen, Erfahrungen und Verhaltensmuster, Emotionen und Gedanken häufig gestoppt, die uns im Wege stehen. Das geschieht besonders schnell im Solarplexus, wo unser Verhaltenssystem eingeschrieben ist. In der Zirkulären Meditation lernen wir deshalb andere einfache Wege, die unsere frei fließende Energie sinnvoll führen und kommunizieren lassen.GriffelDoch leider wird dieser natürliche Fluss durch negative Einstellungen, Erfahrungen und Verhaltensmuster, Emotionen und Gedanken häufig gestoppt, die uns im Wege stehen. Das geschieht besonders schnell im Solarplexus, wo unser Verhaltenssystem eingeschrieben ist. In der Zirkulären Meditation lernen wir deshalb andere einfache Wege, die unsere frei fließende Energie sinnvoll führen und kommunizieren lassen.NochDoch leider wird dieser natürliche Fluss durch negative Einstellungen, Erfahrungen und Verhaltensmuster, Emotionen und Gedanken häufig gestoppt, die uns im Wege stehen. Das geschieht besonders schnell im Solarplexus, wo unser Verhaltenssystem eingeschrieben ist. In der Zirkulären Meditation lernen wir deshalb andere einfache Wege, die unsere frei fließende Energie sinnvoll führen und kommunizieren lassen.blasenDoch leider wird dieser natürliche Fluss durch negative Einstellungen, Erfahrungen und Verhaltensmuster, Emotionen und Gedanken häufig gestoppt, die uns im Wege stehen. Das geschieht besonders schnell im Solarplexus, wo unser Verhaltenssystem eingeschrieben ist. In der Zirkulären Meditation lernen wir deshalb andere einfache Wege, die unsere frei fließende Energie sinnvoll führen und kommunizieren lassen.itDoch leider wird dieser natürliche Fluss durch negative Einstellungen, Erfahrungen und Verhaltensmuster, Emotionen und Gedanken häufig gestoppt, die uns im Wege stehen. Das geschieht besonders schnell im Solarplexus, wo unser Verhaltenssystem eingeschrieben ist. In der Zirkulären Meditation lernen wir deshalb andere einfache Wege, die unsere frei fließende Energie sinnvoll führen und kommunizieren lassen.onDoch leider wird dieser natürliche Fluss durch negative Einstellungen, Erfahrungen und Verhaltensmuster, Emotionen und Gedanken häufig gestoppt, die uns im Wege stehen. Das geschieht besonders schnell im Solarplexus, wo unser Verhaltenssystem eingeschrieben ist. In der Zirkulären Meditation lernen wir deshalb andere einfache Wege, die unsere frei fließende Energie sinnvoll führen und kommunizieren lassen.dieDoch leider wird dieser natürliche Fluss durch negative Einstellungen, Erfahrungen und Verhaltensmuster, Emotionen und Gedanken häufig gestoppt, die uns im Wege stehen. Das geschieht besonders schnell im Solarplexus, wo unser Verhaltenssystem eingeschrieben ist. In der Zirkulären Meditation lernen wir deshalb andere einfache Wege, die unsere frei fließende Energie sinnvoll führen und kommunizieren lassen.neuDoch leider wird dieser natürliche Fluss durch negative Einstellungen, Erfahrungen und Verhaltensmuster, Emotionen und Gedanken häufig gestoppt, die uns im Wege stehen. Das geschieht besonders schnell im Solarplexus, wo unser Verhaltenssystem eingeschrieben ist. In der Zirkulären Meditation lernen wir deshalb andere einfache Wege, die unsere frei fließende Energie sinnvoll führen und kommunizieren lassen.iPad.ars]

Samsung (obwohl Apple in anderen Bereichen angeblich „sklavisch kopiert“ wurde) hat große Fortschritte bei der Wiederherstellung des Rufs des Stifts gemacht. Das Galaxy Note hat sich besser geschlagen als erwartet, und einige Analysten sagen jetzt, dass der mobile Kampf genau zwischen den beiden Unternehmen stattfindet. [http:/ /Gigaom.com/Apfel/ubsDoch leider wird dieser natürliche Fluss durch negative Einstellungen, Erfahrungen und Verhaltensmuster, Emotionen und Gedanken häufig gestoppt, die uns im Wege stehen. Das geschieht besonders schnell im Solarplexus, wo unser Verhaltenssystem eingeschrieben ist. In der Zirkulären Meditation lernen wir deshalb andere einfache Wege, die unsere frei fließende Energie sinnvoll führen und kommunizieren lassen.dieDoch leider wird dieser natürliche Fluss durch negative Einstellungen, Erfahrungen und Verhaltensmuster, Emotionen und Gedanken häufig gestoppt, die uns im Wege stehen. Das geschieht besonders schnell im Solarplexus, wo unser Verhaltenssystem eingeschrieben ist. In der Zirkulären Meditation lernen wir deshalb andere einfache Wege, die unsere frei fließende Energie sinnvoll führen und kommunizieren lassen.JetztDoch leider wird dieser natürliche Fluss durch negative Einstellungen, Erfahrungen und Verhaltensmuster, Emotionen und Gedanken häufig gestoppt, die uns im Wege stehen. Das geschieht besonders schnell im Solarplexus, wo unser Verhaltenssystem eingeschrieben ist. In der Zirkulären Meditation lernen wir deshalb andere einfache Wege, die unsere frei fließende Energie sinnvoll führen und kommunizieren lassen.MobileDoch leider wird dieser natürliche Fluss durch negative Einstellungen, Erfahrungen und Verhaltensmuster, Emotionen und Gedanken häufig gestoppt, die uns im Wege stehen. Das geschieht besonders schnell im Solarplexus, wo unser Verhaltenssystem eingeschrieben ist. In der Zirkulären Meditation lernen wir deshalb andere einfache Wege, die unsere frei fließende Energie sinnvoll führen und kommunizieren lassen.NochDoch leider wird dieser natürliche Fluss durch negative Einstellungen, Erfahrungen und Verhaltensmuster, Emotionen und Gedanken häufig gestoppt, die uns im Wege stehen. Das geschieht besonders schnell im Solarplexus, wo unser Verhaltenssystem eingeschrieben ist. In der Zirkulären Meditation lernen wir deshalb andere einfache Wege, die unsere frei fließende Energie sinnvoll führen und kommunizieren lassen.kommtDoch leider wird dieser natürliche Fluss durch negative Einstellungen, Erfahrungen und Verhaltensmuster, Emotionen und Gedanken häufig gestoppt, die uns im Wege stehen. Das geschieht besonders schnell im Solarplexus, wo unser Verhaltenssystem eingeschrieben ist. In der Zirkulären Meditation lernen wir deshalb andere einfache Wege, die unsere frei fließende Energie sinnvoll führen und kommunizieren lassen.nach untenDoch leider wird dieser natürliche Fluss durch negative Einstellungen, Erfahrungen und Verhaltensmuster, Emotionen und Gedanken häufig gestoppt, die uns im Wege stehen. Das geschieht besonders schnell im Solarplexus, wo unser Verhaltenssystem eingeschrieben ist. In der Zirkulären Meditation lernen wir deshalb andere einfache Wege, die unsere frei fließende Energie sinnvoll führen und kommunizieren lassen.zuDoch leider wird dieser natürliche Fluss durch negative Einstellungen, Erfahrungen und Verhaltensmuster, Emotionen und Gedanken häufig gestoppt, die uns im Wege stehen. Das geschieht besonders schnell im Solarplexus, wo unser Verhaltenssystem eingeschrieben ist. In der Zirkulären Meditation lernen wir deshalb andere einfache Wege, die unsere frei fließende Energie sinnvoll führen und kommunizieren lassen.SamsungDoch leider wird dieser natürliche Fluss durch negative Einstellungen, Erfahrungen und Verhaltensmuster, Emotionen und Gedanken häufig gestoppt, die uns im Wege stehen. Das geschieht besonders schnell im Solarplexus, wo unser Verhaltenssystem eingeschrieben ist. In der Zirkulären Meditation lernen wir deshalb andere einfache Wege, die unsere frei fließende Energie sinnvoll führen und kommunizieren lassen.vDoch leider wird dieser natürliche Fluss durch negative Einstellungen, Erfahrungen und Verhaltensmuster, Emotionen und Gedanken häufig gestoppt, die uns im Wege stehen. Das geschieht besonders schnell im Solarplexus, wo unser Verhaltenssystem eingeschrieben ist. In der Zirkulären Meditation lernen wir deshalb andere einfache Wege, die unsere frei fließende Energie sinnvoll führen und kommunizieren lassen.Apfel/] Samsung hat den Einsatz mit einem Premium Suite-Upgrade auf seinen bereits begehrten S Pen und S Note erhöht und den Pot durch die Einführung einer Kampagne mit Angry Birds, dem beliebtesten Zeitverschwender aller, versüßt.

Stylus vs. Multitouch: Was ist das Beste?

Multitouch-Vorteile:

  • Intuitiv: Wenn Sie mit den Fingern malen können, können Sie Multitouch verwenden. Die Lernkurve ist nahezu flach; Anfänger können mit 30 Sekunden rechnen, bevor sie wie erfahrene Profis wischen und kneifen. Selbst der einfachste Stift benötigt ein wenig praktische Zeit, um den Dreh raus zu bekommen, und jedes unterschiedliche Stiftmodell bietet normalerweise seine eigenen Macken und Funktionen.

  • Mehrere Kontaktstellen: Ein Stift hat einen Punkt (vielleicht zwei, aber Sie müssen ihn zuerst umdrehen). Multitouch beginnt per Definition mit mindestens zwei Fingern. Versuchen Sie unter anderem, mit einem Stift zu zoomen.

  • Keine zusätzliche Hardware: Wenn Sie Ihre Finger mitbringen, haben Sie alle Werkzeuge für den Job. Es kann nicht lange dauern, bis der Stift fertig ist, aber das ist noch eine zusätzliche Sekunde oder so. Und das ist, wenn Sie es bei sich haben; Wie unzählige Eltern oder Spielerfreaks Ihnen sagen können, verbringt der Nintendo DS-Stift viel Zeit zwischen den Sofakissen oder einfach nur der verlorenen Zeit.

Stylus-Vorteile:

  • Handschrift: Handschrift ist intuitiver als Tippen. (fast) jeder weiß schon, wie es geht. Sicher, viele Menschen können schneller tippen als schreiben, aber die Spielbedingungen sind gleich, wenn es um kleinere, weniger taktile Bildschirmtastaturen von Touchscreen-Geräten geht. Wenn Sie eine anständige Handschrifterkennungs-Engine verwenden, haben Sie ein Eingabegerät, das schnell und intuitiv ist und im Gegensatz zu einer Bildschirmtastatur nicht die Hälfte des Bildschirms einnimmt. Oder kombinieren Sie es mit einer optimierten Tastatur-App wie Swype, und Sie werden die Ehe möglicherweise als „Genie“ bezeichnen.

  • Zeichnung: Sie können mit den Fingern kritzeln, aber ein Stift eignet sich einfach besser für alles, von einem schnellen Diagramm aus, während Sie Notizen machen, präzise CAD- oder Architekturzeichnungen erstellen oder wirklich künstlerisch skizzieren und zeichnen (als Beweis sollten Sie nur die ständige Beliebtheit der Wacom-Produktlinien berücksichtigen). .

  • Präzision: Neben den Vorteilen für Notizen, Handschrift und Zeichnen bietet Ihnen ein Stift die pixelgenaue Steuerung eines Mauszeigers auf Ihrem Mobilgerät. Dies macht unter anderem das Klicken auf Schaltflächen und Links zu einer viel weniger erfolgreichen Situation, insbesondere auf nicht für Mobilgeräte optimierten Websites. Es gibt immer noch viel zu viele; einschließlich, schändlicherweise, Apple und Android selbst.

Diese und andere Vorteile machen den Stift zu einer natürlichen Passform für ein 5 "- 7" -Gerät ("Phablet") wie das Galaxy Note 5.3, das den Unterschied zwischen dem größeren Bildschirmbereich von Tablets und der bequemeren Mobilität eines Smartphones aufteilt. Das beeindruckende Debüt des Kindle Fire „iPad Killer“, obwohl es offensichtlich ein Mutlitopuch-Gerät ist, wirft immer noch die Frage auf, ob die Industrie und die Verbraucher nach dem richtigen Produkt suchen, um die Lücke zwischen Multitouch und Stift zu schließen. Möglicherweise werden beide Extreme durch ein einziges Gerät ersetzt. Überraschenderweise ist das Telefonieren auf einem größeren Gerät nicht der Deal-Breaker, den wir normalerweise annehmen, und die Verbraucher haben gezeigt, dass sie ohnehin nicht dagegen sind, größere Geräte zum Telefonieren zu verwenden.

Dennoch ist das 5.3-Zoll-Galaxy-Note-Phablet nicht das einzige Produkt, das die Stiftoberfläche im Auge behält. Samsung hat auch das 10 "Galaxy Note 10.1 für den Start vorbereitet, während HTC (mit dem 7" Flyer) und Lenovo (mit dem 10 "Thinkpad) das Wasser mit stiftzentrierter mobiler Hardware getestet haben. Und obwohl Steve Jobs sich vielleicht in seinem Grab dreht, hat sogar Apple in den letzten Monaten stillschweigend seine eigenen Patente für die Eingabe von Stiften angemeldet.

Wie sehen Sie die Eingabe von Stiften und Multitouch? Können beide Systeme friedlich nebeneinander existieren oder wird man das Höchste regieren? Lass es uns in den Kommentaren wissen.

Gesponsert von: CableTV.com, einem autorisierten XFINITY-Händler.