Wenn Sie ein Android-Telefon kaufen und einrichten, sehen Sie als Erstes, dass eine Vielzahl von Google-Apps erstellt wurden. Diese Apps bilden das Rückgrat Ihres Android-Smartphones und werden auch als "System-Apps" bezeichnet. Die in diesen Apps angebotenen Dienste werden hauptsächlich von einer System-App gesteuert, die als "Google Play Services" bezeichnet wird. Diese App ist nicht in der App-Leiste oder auf dem Startbildschirm sichtbar, sondern arbeitet im Hintergrund, damit Ihr Ansdroid-Smartphone nicht richtig funktioniert.

Im Laufe der Zeit werden aufgrund von Änderungen in der Benutzeroberfläche oder den Einstellungen oder sogar aufgrund eines Fehlers Fehler angezeigt, die darauf hinweisen, dass Google Play Services nicht mehr funktioniert.

In diesem Tutorial geben wir Ihnen die 5 besten Lösungen, um den Fehler zu beheben, den Google Play Services gestoppt hat.

Lösung 1. Starten Sie Ihr Android-Smartphone neu.

Die erste Lösung ist einfach, aber meistens funktioniert dies tatsächlich. Starten Sie Ihr Android-Smartphone neu und die Google Play-Dienste sollten reibungslos funktionieren.

Schritt 1. Halten Sie die Ein- / Aus-Taste auf Ihrem Android-Smartphone gedrückt.

Schritt 2. Tippen Sie auf dem Bildschirm auf die Option 'Neustart / Neustart'.

Versuchen Sie nach dem Neustart des Android-Smartphones, einige Google Apps oder den Play Store auszuführen, und prüfen Sie, ob der Fehler behoben wurde.

Lösung 2. Löschen Sie Daten und Cache für die Google Play Services App.

Schritt 1. Öffne das 'Einstellungen'App auf Ihrem Android-Smartphone.

Schritt 2. Scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf 'Apps' Möglichkeit.

Schritt 3. Scrollen Sie und tippen Sie auf 'Google Play-Dienste'App.

Schritt 4. Tippen Sie in den App-Einstellungen auf 'Schränke' Möglichkeit.

Schritt 5. Tippen Sie nun auf 'Cache löschen', um den App-Cache zu löschen.

Schritt 6. Tippen Sie auf denDaten löschen', um alle gespeicherten App-Daten aus dem Smartphone-Speicher zu löschen.

Führen Sie den Play Store oder Google Apps aus, um festzustellen, ob der Fehler behoben wurde.

Lösung 3. Deinstallieren Sie Updates für die Google Play Services-App.

Schritt 1. Öffne das 'Einstellungen'App auf Ihrem Android-Smartphone.

Schritt 2. Scrollen Sie im Menü "Einstellungen" nach unten und tippen Sie auf "Apps' Optionen.

Schritt 3. Scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf 'Google Play-Dienste' Möglichkeit.

Schritt 4. Tippen Sie in den App-Einstellungen von "Google Play Services" auf "drei Punkte' Symbol.

Schritt 5. Tippen Sie auf denUpdates deinstallieren'Option aus dem Dropdown-Menü.

Google Play Services werden jetzt auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt. Sie können jetzt einige Google Apps ausführen, um festzustellen, ob der Fehler behoben wurde.

Lösung 4. Setzen Sie die App-Einstellungen zurück.

Schritt 1. Öffne das 'Einstellungen'auf Ihrem Android-Smartphone.

Schritt 2. Scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf 'Apps' Möglichkeit.

Schritt 3. Tippen Sie auf denDrei Punkte'Symbol oben rechts.

Schritt 4. Tippen Sie auf denApp-Einstellungen zurücksetzen'.

Sie können jetzt Standard-Google Apps ausführen, um festzustellen, ob der Fehler behoben wurde.

Lösung 5. Suchen Sie auf Ihrem Smartphone nach Updates.

Schritt 1. Öffne das 'Einstellungen'App auf Ihrem Android-Smartphone.

Schritt 2. Scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf 'Über uns' Möglichkeit.

Schritt 3. Tippen Sie auf denSystem- / Telefon-Update' Taste.

Wenn ausstehende oder neue Updates vorliegen, stellen Sie sicher, dass Sie diese Updates herunterladen und installieren.

Führen Sie Google Apps auf Ihrem Android-Smartphone aus und prüfen Sie, ob der Fehler behoben wurde.

Dies sind die 5 besten Lösungen, um den Fehler zu beheben, bei dem Google Play Services den Fehler gestoppt hat.