HP Inc. hat sein anhaltendes globales Engagement für die Umwelt erneut unterstrichen, indem es einige seiner neuesten und nachhaltigsten Produkte und Dienstleistungen auf einem Messestand präsentiert, der recycelbar ist. Auf der GITEX 2019 treibt HP die Kreislaufwirtschaft mit Produkten, Praktiken und Dienstleistungen voran, mit denen Kunden mehr tun und weniger verbrauchen können. Im Rahmen einer seiner Nachhaltigkeitsinitiativen, dem HP Planet Partner-Programm, hat das Unternehmen mehr als 3.4 Milliarden Tinten- und Tonerkartuschen aus über 88,900 Tonnen recyceltem Kunststoff aus rund 735 Millionen wiedergewonnenen Kartuschen hergestellt. Darüber hinaus hat HP bisher 70 Millionen Kleiderbügel und 3.8 Milliarden Plastikflaschen recycelt, was dazu beiträgt, durchschnittlich mehr als 1 Million Wasserflaschen pro Tag von Mülldeponien abzuleiten.

Nachhaltigkeit steht bei der GITEX Technology Week 2019 im Vordergrund der HP Agenda

„Nachhaltigkeit ist bei HP tief in unsere Geschäftsstrategie, unser Denken und unsere Unternehmenskultur eingebettet. Dies spiegelt deutlich die Produkte und Lösungen wider, die wir dieses Jahr auf der GITEX vorstellen. Vor Ort haben wir einige der nachhaltigsten Produkte eingeführt, mit lokalen Wohltätigkeitsorganisationen zusammengearbeitet, um eine Kreislaufwirtschaft zu schaffen, und erfolgreich eine großartige Recyclingkampagne durchgeführt, auf die wir sehr stolz sind. Bei GITEX geht es für uns nicht nur darum, neue Technologien zu präsentieren, sondern sich auch auf nachhaltige zu konzentrieren. “ sagte Fadle Saad, Regional Manager für GCC, Levante und Ägypten

Nachhaltige Dienstleistungen -

HPs MPS bietet eine anpassbare Reihe von Lösungen und bietet Recycling für Druckzubehör und End-of-Life-Management für Hardware. Das Modell hilft Unternehmen bei der Optimierung ihrer Bildgebungs- und Druckinfrastruktur und hat sich als vorteilhaft für Unternehmen erwiesen, da es dazu beigetragen hat, den druckbezogenen Energieverbrauch um 20 bis 40 Prozent, den Papierabfall um 25 Prozent sowie die Bildgebungs- und Druckkosten zu senken um 30 Prozent.

Das DaaS von HP hilft auch bei der Aufrechterhaltung einer optimierten und skalierten Flotte persönlicher Systeme. Der Nutzen am Lebensende und die Sicherstellung der Entsorgung von Vermögenswerten sowie die Umverteilung persönlicher Systemeinheiten sind Beispiele dafür, wie tief die Nachhaltigkeit in den Lösungen von HP verwurzelt ist.

Der HP-Stand in Halle 5, Stand 30 wird nach der Veranstaltung recycelt. Reste davon werden zur Herstellung von Möbeln verwendet, nämlich Stühlen und Tischen für Schulen.