Von neun bis fünf bringt der Arbeitstag normalerweise eine Vielzahl von Problemen mit sich. Wenn Sie denken, dass die Dinge schwimmend laufen und wie am Schnürchen laufen, trifft Sie etwas wie eine Tonne Steine. Es könnte ein technologisches Problem sein, eine Überraschungsfrist oder eine zusätzliche Aufgabe oder Besprechung, aber wenn es darum geht, könnte man denken, dass 5 Uhr nicht früh genug kommen kann!

Es gibt normalerweise Probleme, die gelegentlich bei der Arbeit von vielen Menschen auftauchen, aber was ist am häufigsten und warum? Eine Umfrage von ecigarettedirect.co.uk Was uns bei der Arbeit am meisten ärgerte, ergab mehr als ein paar überraschende Ergebnisse, insbesondere in Bezug auf unser Vertrauen in die Technologie im Büro und unsere Arbeitsbelastung.

Verbindung unterbrochen

In der Umfrage gaben 31% der Befragten an, dass das Ärgerlichste bei der Arbeit eine fehlerhafte Internetverbindung sei. Angesichts seiner Bedeutung für den reibungslosen Betrieb vieler Unternehmen in den Bereichen Kommunikation zwischen Büros, Kommunikation mit Kunden, Finanzmanagement, Marketing und Forschung kann sich eine zeitweise oder nicht vorhandene Verbindung für viele als unglaublich schwierig erweisen.

Möglicherweise hat die Technologie auch bei einigen anderen Antworten in der Umfrage eine Rolle gespielt. 11% sagten, sie hassten es, die Jahresendabschlüsse zu machen, 9% sprachen davon, zu spät zu Besprechungen zu kommen, und 8% sprachen von einem nervigen Chef. 14% gaben an, dass der Weg zur und von der Arbeit wirklich auf die Nerven ging, aber es gab etwas viel Dringenderes auf der Liste der populären Antworten.

Fühlst du die Hitze?

Die zweitbeliebteste Antwort der Arbeitnehmer war, zu viel Arbeit zu erledigen - etwas, was 18% der Befragten bestätigten. Eine größere als erwartete Arbeitsbelastung zu haben, ist etwas, das nur wenige von uns genießen, aber wenn es mehr als erwartet passiert, kann es in Form von Stress ernsthafte Auswirkungen auf unsere geistige und sogar körperliche Gesundheit haben.

Stress ist etwas, vor dem sich jeder fürchtet, aber in bestimmten Situationen kann er sich unvermeidlich anfühlen. Wenn Sie in so kurzer Zeit so viel zu tun haben, in einer lauten und störenden Umgebung arbeiten oder wenn zu viel von Ihnen erwartet wird, ist es keine Überraschung, dass Stress wahrscheinlich ist. Eine kürzlich entdeckte Studie dass bis zu fünf von sechs Menschen irgendwann Stress bei der Arbeit haben, ist also häufiger als Sie vielleicht denken.

Stress bei der Arbeit bekämpfen

Obwohl in einigen Fällen Stress unvermeidlich ist, ist es unerlässlich, ihn zu überwinden, um Ihr Arbeitsleben ein wenig erträglicher zu gestalten. Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, wie Stress überwunden werden kann, aber was sind sie? Hier sind einige der am einfachsten zu befolgenden:

  • Nehmen Sie sich ein paar Minuten Zeit von Ihrem Schreibtisch, wenn Ihnen etwas zu viel wird, um damit fertig zu werden. Dies kann helfen, den Kopf frei zu bekommen und sicherzustellen, dass Sie sich nicht zu belastet fühlen.
  • Hören Sie Musik, um sich zu beruhigen und störende Hintergrundgeräusche auszublenden. Es könnte hilfreich sein, Sie auf die jeweilige Aufgabe zu konzentrieren, um sie zu vereinfachen.
  • Iss Essen, das dich nicht aufregt. Dies bedeutet, nicht zu viel Koffein in Form von Energy Drinks und Kaffee zu haben. Zuckerhaltige Snacks sollten ebenfalls vermieden werden, während eine gesunde Ernährung ein Muss ist.
  • Versuchen Sie, andere Kollegen dazu zu bringen, Ihre Arbeitsbelastung zu teilen, wenn Sie viel zu viel zu tun haben. Durch das Teilen der Arbeitslast wird sichergestellt, dass jeder sein Gewicht zieht und Sie sich nicht zu gestresst fühlen.
  • Wenn Sie nach Hause kommen, denken Sie nicht an die Arbeit. Wenn im Büro etwas Schlimmes passiert, lassen Sie es dort. Lassen Sie sich davon ablenken, indem Sie etwas Entspannendes tun, wie Fernsehen, Radio hören oder ein Buch lesen.