Bildqualität
95
Eigenschaften
85
3D-Qualität
90
Artikel Design
85
Benutzeroberfläche
90
Preiswert
75
87

Wenn es um Bildverarbeitung und Projektortechnologie geht, steht Sony auf fast jeder Liste ganz oben. Ihr Fachwissen auf diesem Gebiet ist so groß, dass ihr Unternehmen, obwohl es sich in Bezug auf Smartphones und Tablets in schwierigen Gewässern befindet, das Bildverarbeitungsgenre am Laufen hält. Sony hat in der Vergangenheit mit Epson und Canon um Projektortechnologie konkurriert, aber es sieht so aus, als hätten sie endlich den Durchbruch geschafft, den sie so brauchten. Ich spreche von dem Sony VPL-GTZ1-Projektor.

Der 50,000-Dollar-Projektor ist wie ein Nachfolger des LSP-XW1-Projektors, mit dem Hauptunterschied, dass der neue VPL-GTZ1 nicht geografisch begrenzt ist. Der VPL-GTZ1 ist nicht nur weltweit erhältlich, sondern auch ein „Ultra Short Throw Projector“, wie Sony es gerne nennt. Für diejenigen, die es nicht wissen, sind Kurzdistanzprojektoren eine Art von Projektoren, die ihre Verwendung in Fällen finden, in denen der Abstand zur Projektionsfläche minimiert werden soll. Die derzeit auf dem Markt erhältlichen Kurzstreckenprojektoren sollen aus einer Entfernung von nur 1.5 Fuß auf eine Leinwand projizieren. Sie unterstützen sowohl 4: 3- als auch 16: 9-Seitenverhältnisse, während einige andere auch über Netzwerkfunktionen verfügen.

Zurück zum Sony VPL-GTZ1. Als Sony sagte, dass dieses Gerät nur einen Katzensprung entfernt ist, war es nicht nur eine Marketing-Spielerei. Vielmehr macht der Projektor seinem Namen dem 'T' alle Ehre. Technisch gesehen kann der VPL-GTZ1 aus einer Entfernung von nur null Zoll auf einen Bildschirm projizieren. Wenn Sie diesen Punkt nicht erreicht haben, stellen Sie sich Folgendes vor: Sie können den Projektor direkt an die Wand stellen, an der Sie das Projekt wünschen, und das Gerät wird seine Arbeit wie an jedem anderen Tag im Büro ausführen.

[Nggallery id = 90]

Wenn es um Design geht, war Sony kaum eine Enttäuschung. Der VPL-GTZ1 ist nicht anders. Wir haben ein sauberes kastenförmiges Design ohne zusätzlichen Schnickschnack, abgesehen von dem kleinen Ausschnitt oben auf dem Projektor, der zum Projizieren von Medien verwendet wird.

Wie führt der VPL-GTZ1 diesen Ultra Short-Wurf aus?

Die Antwort ist einfach. Der Projektor begann mit dem Vorversetzen des Bildes (im Wesentlichen bedeutet dies das Begradigen des Bildes) unter Verwendung der verschiedenen Bildprozessoren und Objektive. Das Endergebnis ist, dass wenn der Projektor das Medium auf die Leinwand projiziert, es als perfektes Quadrat erscheint. Das ist definitiv klug von Sony.

In Bezug auf die Reichweite funktioniert der Sony VPL-GTZ1 von 0 bis 7 Zoll vom Zielbildschirm und Bildschirmgrößen von 66 bis 147 Zoll. Die Helligkeit liegt bei fast 2000 Lumen, was sie auch ideal hell macht.

Das Ergebnis der Projektion ist ein Vergnügen, da das Bild ein nahezu perfektes Quadrat mit nahezu null Biegungen oder Kurven ist (dank des oben erwähnten Vorverzerrungsprozesses). Die Wissenschaft hinter dieser Magie ist, dass der VPL-GTZ1 einen blauen Laser mit drei Dioden hat, der auf ein gelbes Leuchtrad trifft. Das Ergebnis ist ein weißes Licht, das dann für den SXRD-Chip in RGB umgewandelt wird. In Bezug auf die Lebensdauer des Geräts geben die Zahlen auf dem Papier eine ansehnliche Lebensdauer von 20,000 Stunden an.

Nachdem wir nun den Überblick über das Gerät haben, werfen wir einen letzten Blick auf alle wichtigen Funktionen des VPL-GTZ1-Projektors.

Erfassung

  • 4K-Auflösung - Der VPL-GTZ1 bietet eine Auflösung von 4096 x 2160, was fast der vierfachen Auflösung von Full HD entspricht. Die neue Generation der 0.74-Zoll-4K-SXRD-Panels wurde dank des immensen Fachwissens des Unternehmens auf dem Markt für Bildverarbeitung und Projektion entwickelt.

  • Laser Phosphor Lichtquelle - Der neue VPL-GTZ1 kombiniert die 4K SXRD-Anzeigetechnologie mit einer hochwirksamen Laser-Phosphor-Lichtquelle. Das Ergebnis sind außergewöhnlich helle Bilder mit ausgezeichneter Farbgenauigkeit und Stabilität.

  • Ultrakurzwurfprojektion - Die VPL-GTZ1 kann hochauflösende Bilder bis zu ungefähr 147 Assen (Diagonale) und bis zu 66 Zoll weit werfen. Diese erstaunliche Leistung kann aus einer Entfernung von 6.7 Zoll bzw. XNUMX Zoll vom Display erreicht werden.

  • 2000 Lumen Helligkeit - Der VPL-GTZ1 bringt dank der erstaunlichen Helligkeit von 2000 Lumen ein völlig neues Maß an Realismus auf den Tisch. Diese Art von Helligkeit ist ideal für B2B- und kommerzielle Anwendungen, einschließlich Museen, Design und Simulation, Öl und Gas, Unternehmens- und Videowandanwendungen.

  • Bis zu 20,000 Stunden wartungsfreies Arbeiten - Der Sony VPL-GTZ1-Projektor verfügt über eine hohe Haltbarkeit und erstklassiges Material, sodass er 20,000 Stunden lang betrieben werden kann, ohne den Wartungsladen aufsuchen zu müssen.

  • Super Size-Anzeige mit Kantenmischung - Mit dem Projektor kann der Benutzer dasselbe mit mehreren Projektoren (über Anwendungen von Drittanbietern) mischen, um nahtlose Displays in Supergröße zu erstellen, die sich ideal für Einzelhandels-, Unternehmens- und Live-Event-Anwendungen eignen.

  • Flexible Installation - Das flexible Design des VPL-GTZ1 ermöglicht den Einsatz im Boden-, Decken- oder sogar Rückprojektionsmodus.

  • 3D-Funktionen - Der Projektor bietet 2K 3D mit einer Auflösung von 1920 x 1080. Wenn Sie die 3D-Funktionen des Geräts nutzen möchten, können Sie sich für die Sony TDG-BT500A 3D-Brille entscheiden, die als unabhängiges Zubehör erhältlich ist.

  • Niedriger Lüftergeräuschpegel - Der VPL-GTZ1 wurde entwickelt, um den Geräuschpegel des Lüfters auf ein absolutes Minimum zu beschränken.

  • HDMI-Eingänge - Der Projektor verfügt außerdem über 4 x HDMI-Eingänge.

Für diejenigen, die sich für dieses Gerät interessieren, ist es für 50,000 US-Dollar erhältlich und wird weltweit erhältlich sein. Wir haben Gaming auf dem Projektor mit einer PS4 und einigen 3D-Inhalten ausprobiert und es ist fantastisch, obwohl es kein Heimprodukt ist, das einzige Nachteil ist, dass das Gerät 40 kg wiegt und daher dauerhaft an einem Ort befestigt werden muss.