Sony gab heute die Einführung seiner Reihe von BRAVIA ™ 4K-LCD-Fernsehern bekannt, die mit einem neuen 4K-Prozessor X1 ausgestattet sind und die Klarheit, Farbgenauigkeit und den Kontrast des Sony 4K-Seherlebnisses weiter verbessern.

SONY DSC
Neue 4K-TV-Besetzung

Die neuen Modelle, die erstmals auf der diesjährigen CES 2015 vorgestellt wurden, sind zwischen 49 und 75 Zoll groß und umfassen drei neue Serien. Der neue 4K-Prozessor X1 wurde entwickelt, um Klarheit, Farbe und Kontrast zu verbessern und gleichzeitig die Streaming-Qualität der von 4K-Inhaltsanbietern bereitgestellten Bilder zu verbessern. In Kombination mit der fortschrittlichen 4K X-Reality ™ PRO-Upscaling-Algorithmus-Technologie analysieren und skalieren diese Fernseher auf 4K-Auflösung und bieten unabhängig von der Bildquelle die beste Bildqualität.

Tsuda Yukinobu, Leiter der Home Entertainment-Abteilung von Sony, kommentierte: „Als Branchenführer für 4K-Bildqualität zeigt sich Sonys Engagement für die Entwicklung von Technologien zur Verbesserung des Seherlebnisses in dieser Produktreihe. Die Übernahme des Android-Betriebssystems von Google bietet Kunden ein nahtlos integriertes Erlebnis mit ihren Mobilgeräten und stellt sicher, dass Verbraucher jetzt alles, was sie auf ihren Smartphones oder Tablets gewohnt sind, von ihrem Fernseher aus genießen können, um ein intelligenteres Seherlebnis zu erzielen. “

Mit Bildschirmen mit einer 3,840K-Auflösung von 2,160 x 4 enthalten diese Produkte auch das TRILUMINOS ™ -Display, um Rot-, Grün- und Aquablautöne präzise wiederzugeben. Farben werden auf dem Bildschirm im breitesten Farbbereich aller Zeiten lebendig, und die dynamische Farbkorrektur stellt sicher, dass die Farben jedes Mal so konsistent und genau wie möglich sind. Um die Bildqualität weiter zu verbessern, werden diese Fernseher auch mit der von der Kritik gefeierten X-Tended Dynamic Range ™ -Kontrastverbesserung ausgestattet, um eine maximale Helligkeit der LED sowie tiefere Schwarztöne zu erzielen.

SONY DSC
Unterstützte 42-Sprachen

Zum ersten Mal werden diese Fernseher das neueste Android TV-Betriebssystem von Google unterstützen, wodurch das Streamen von Videos, die Funktion als Spielgerät und erweiterte Funktionen wie Google Cast ™ und Sprachsuche vereinfacht werden. Google Cast ™ bietet Nutzern eine bessere Konnektivität als je zuvor, indem es ihnen ermöglicht, Inhalte von Mobilgeräten zu übertragen. Darüber hinaus ist die Sprachsuche über eine mit einem Mikrofon ausgestattete Fernbedienung verfügbar. Mit dem Zugriff auf Google Play ™ können Verbraucher von ihrem Fernseher aus genießen, was sie gerne auf einem Smartphone oder Tablet tun.

Die BRAVIA 4K-Linie wird ab Juli 2015 in den VAE erhältlich sein.

2015 BRAVIA 4K LCD-Aufstellung:

X9400C (Modell der 75-Zoll-Klasse) Serie 4K LCD TV

SONY DSC
X9400

X8500C-Serie 4K LCD TV (Modelle der Klassen 55, 65 und 75 Zoll)

SONY DSC
X8500

X8300C-Serie 4K LCD TV (Modelle der 49-Zoll-Klasse)

SONY DSC
X8300

Haupteigenschaften

4K-Prozessor X1

Der neu entwickelte 4K-Prozessor X1 ermöglicht eine noch beeindruckendere Hochskalierung auf 4K-Auflösung und Projektion nativer 4K-Bilder. Es wird in der Lage sein, das zunehmend vielfältige Spektrum an Inhalten zu bewältigen, einschließlich HD-Inhalten der aktuellen Generation sowie 4K-Inhalten, die in einer Reihe von Videokomprimierungsformaten gesendet und verbreitet werden. Der 4K-Prozessor X1 ist ein umfassender Bildverbesserungsprozessor, der die drei oben genannten wichtigen Elemente - Klarheit, Farbe und Kontrast - auf ein völlig neues Niveau heben kann.

SONY DSC
4K-Fernseher mit X1-Prozessor

Sony Android TV

Die neuen BRAVIA ™ -Modelle verwenden das Android-Betriebssystem von Google (USA), um Kunden ein nahtloses integriertes Erlebnis mit ihren Mobilgeräten zu bieten. Kunden können auf einem großen Sony-Fernseher problemlos Dienste und Apps genießen, mit denen sie auf ihrem Smartphone vertraut sind. In Kombination mit der einzigartigen Benutzeroberfläche von Sony, One-Flick Entertainment, können Kunden so schnell und intuitiv und ohne Störung auf verschiedene Inhalte zugreifen, während sie fernsehen.

SONY DSC
Chromguss Eingebaut

Audio mit hoher Auflösung

Um ein überwältigendes TV-Klangerlebnis zu bieten, ist die neue X9400C-Serie mit der weltweit ersten kompatibel[1] Hochauflösende Audiowiedergabe[2] als eigenständiger Fernseher. Benutzer können jetzt mühelos hochauflösendes Audio in hoher Qualität auf einem USB-Laufwerk oder einem PC über das Heimnetzwerk genießen.

Darüber hinaus verfügt die X9400C-Serie über die einzigartige Signalverarbeitungstechnologie DSEE HX ™, die eine präzisere und genauere Wiedergabe von Tönen ermöglicht. Durch die Analyse der verschiedenen Klangwellenformen, wie z. B. Hochbereichsklänge und schwankende Wellenformen von Musikinstrumenten und Vokalklängen, kann diese Serie sogar komprimiertes Audio aufrüsten[3] von Rundfunk- und Netzwerkinhalten, die 96 kHz / 24 Bit entsprechen, um ein beeindruckendes Klangerlebnis zu bieten, als ob Kunden wirklich da wären.

[1] Stand 6. Januar 2015.

[2] Dateien im FLAC-Format oder 96-kHz / 24-Bit-WAV-Dateien.

[3] Kompatibel mit Stereoquellen