Sennheiser erhielt den renommierten Red Dot Award: Product Design 2015 für seine neuen Modelle der Serien SPORTS und RS sowie für seine URBANITE-Serie. Das Red Dot-Siegel wird jährlich an Produkte vergeben, die sich durch hohe Designqualität und innovativen Charakter von der Konkurrenz abheben. Insgesamt bewertete die internationale Jury aus Designern, Designprofessoren und Fachjournalisten 4,928 Produkte, die von fast 2,000 Kandidaten aus 56 Ländern eingereicht wurden.

RS 195

Robustes Städtebau

Die Kopfhörer der URBANITE-Serie beeindruckten die Red Dot-Jury mit ihrem robusten und frischen Design. Das seit September 2014 erhältliche On-Ear-Modell URBANITE und die Over-Ear-Variante URBANITE XL liefern einen satten Bass für ein intensives clubartiges Erlebnis unterwegs. Edelstahlscharniere, ein robuster Klapp- und Schiebemechanismus und superweiche Ohrpolster sorgen für lange Lebensdauer und maximalen Komfort. Die farblich abgestimmten, mit Stoff bezogenen Stirnbänder beider Varianten runden den urbanen Look dieser Kopfhörer ab, die in Zusammenarbeit mit der Kreativagentur designaffairs in München entworfen wurden.

Individueller Komfort zum Trainieren

Sennheiser erhielt außerdem einen Red Dot Award für die neuen Modelle der SPORTS-Serie, die im Januar auf der CES vorgestellt wurden. Die MX 686 SPORTS, CX 686 SPORTS, PMX 686 SPORTS und OCX 686 SPORTS, die ebenfalls in Zusammenarbeit mit Design-Angelegenheiten entwickelt wurden, bieten exzellenten Klang und individuellen Komfort für sportliche Aktivitäten im Innen- und Außenbereich. Diese Kopfhörer überzeugten die Jury mit ihrem robusten Design, das sich dem Körper anpasst und gleichzeitig Bewegungsfreiheit für alle bietet, die entschlossen sind, ihre sportlichen Ambitionen an ihre Grenzen zu bringen. Alle vier SPORTS-Modelle verfügen über verstärkte, verwirrungsfreie ovale Kabel mit Kabelmuffen, die auch strukturbedingte Geräusche reduzieren. Spezifische Materialien sorgen für hohen Tragekomfort, Wasserbeständigkeit, Haltbarkeit und maximale Hygiene.

OCX 686 SPORT

Funktionale Ästhetik und hervorragender Tragekomfort Die neuen digitalen Funkmodelle RS 175, RS 185 und RS 195 von Sennheiser wurden ebenfalls mit dem Red Dot Award ausgezeichnet, der ihre klare Designsprache und funktionale Ästhetik auszeichnet. Die drahtlosen Kopfhörer und Sender wurden in Zusammenarbeit mit Brennwald Design in Kiel entwickelt. Ihre ergonomische Form und das Rund-um-das-Ohr-Design sorgen für einen hervorragenden Tragekomfort auch bei längerem Gebrauch. Damit sind die neuen RS-Modelle die perfekten Begleiter, um Musik und Filme zu Hause zu genießen. Darüber hinaus kann der RS ​​195 auch dazu beitragen, bestimmte persönliche Hörbedürfnisse zu erfüllen. Spezielle Voreinstellungen und Modi können die Sprachverständlichkeit verbessern und den Klang an die Vorlieben des Benutzers anpassen, um das Hörerlebnis zu verbessern, egal ob Sie fernsehen oder Musik hören.

Tadellose Klangqualität und exzellentes Design

Für Oliver Berger, Global Design Manager bei Sennheiser, ist der Erfolg des Unternehmens bei den diesjährigen Red Dot Awards ein Beweis für die hohen Produktstandards von Sennheiser: „Bei der Entwicklung unserer Kopfhörer legen wir nicht nur großen Wert auf deren einwandfreie Klangqualität, sondern auch auf die Materialauswahl, Design und Verarbeitung. Deshalb freuen wir uns besonders über diese Auszeichnungen. “

Neben dem Red Dot Award erhielten die Wireless-Modelle RS 175, RS 185 und RS 195 sowie die URBANITE-Serie bereits im Februar 2015 den renommierten iF Design Award für herausragendes Produktdesign.