Die Samsung Galaxy NX300 Wechselobjektivkamera ist bislang der bisher beste Schütze des Samsung-Flaggschiffs. Es bietet eine hervorragende Bildqualität, Hybrid-Autofokus-Funktionen und integriertes WLAN. Der Preis beginnt auf dem Markt für 550 US-Dollar. Es ist eine wettbewerbsfähige Option, um die Android-basierte Objektivkamera NX300 zu kaufen. Nun, es gibt viele Spezifikationen des Samsung Galaxy NX300, die Sie verrückt machen werden. Die hervorgehobene Funktion ist die Android-basierte Kamera, mit der Sie Ihre Bilder direkt über Ihre Kamera für alle freigeben können.

[Nggallery id = 44]

Hardware-Überprüfung

Wenn wir uns die Hardware-Spezifikationen des NX300 ansehen, sollten zwei Dinge berücksichtigt werden: Zum einen der DRIMe IV-Bildprozessor und der 20.3-Megapixel-APS-C-CMOS-Sensor. Der 1.6-GHz-Quad-Core-Pega-Q-Chipsatz sorgt dafür, dass das Betriebssystem Jellybean reibungslos funktioniert. Samsung Galaxy NX300 ist die erste Kamera mit Android-Betriebssystem und die Anzahl der Apps verwandelt diese Kamera in ein brutzelndes Biest.

In Form und Größe befinden sich weniger Schaltflächen in der Kamera und alle Einstellungen werden in der Kamera-App für Android angepasst. Sie können auf die Apps über ein 4.8-Zoll-720p-Touch-LCD zugreifen. Es enthält auch einen elektronischen 0.46-Zoll-SVGA-Sucher, der dem guten Vorschaubildschirm Informationen auf dem Bildschirm wie Blende und Verschlusszeit bietet.

Auf der Vorderseite befindet sich ein Objektivauslöser mit 18-55 mm / 3.5-5.6-Kit, oben ein Mikrofon, ein Aufklappblitz, ein Netzschalter, ein Einstellrad, ein Auslöser und ein Videoaufnahmetaster. Auf der linken Seite finden Sie den Micro-SD-Anschluss, die Kopfhörerbuchse und den HDMI-Anschluss. Es gibt auch Steckplätze für Micro-SIM-, Micro-SD- und Akkufächer.

Software-Überprüfung

Samsung Galaxy NX300 ist eine auf Android OS basierende Kamera, mit der Sie jede App auf Ihrer Kamera verwenden können. Sie können jede Foto-App installieren und Ihren Bildern Effekt- und Standbilder hinzufügen. Sie können Ihre Bilder auch mit allen anderen auf der Welt teilen, indem Sie Ihre Bilder in der Cloud teilen. NX verfügt über manuelle Objektive, sodass Sie in jeder App hinein- und herauszoomen können.

Sie müssen jedoch die Kamera-App starten und den NX entsperren, um die Einstellungen zu optimieren. Sie können die Verschlusszeit und die Blende aus den Expertenoptionen auswählen, aber das Ändern von Einstellungen funktioniert nicht immer.

Wenn Sie über eine Drittanbieter-App fotografieren, können Sie die automatischen Optionen nur eingeschränkt verwenden. Sie können auf die Bilder klicken, sie speichern und später über Instagram und Twitter darauf zugreifen. Der Fehler ist jedoch, dass Sie die Bilder in voller Auflösung nicht in der Galerie öffnen können. Samsung war jedoch immer mit diesem Problem konfrontiert, hat jedoch etwas Neues in dieser Kamera ausprobiert.

Image Quality

Die Bildqualität ist jedoch die bisher beste Kamera von Samsung mit einer hervorragenden Bildqualität. Die Bildqualität des Samsung Galaxy NX300 ist erstklassig, und Sie können die Auflösung, den Fokus und die Empfindlichkeit der Bilder je nach Umgebungstyp jederzeit in ISO einstellen. Beispielsweise können Sie am Sommertag eine Belichtung von 1/200 Sekunde bei 6.1: 100 und eine Empfindlichkeit von ISO XNUMX auswählen.

Beispielbild Detail.

SAMSUNG CSC

Samsung Galaxy NX Beispielgalerie.

[Nggallery id = 45]

Erstellen Sie Ihr eigenes Fotoalbum

Sie können Ihr eigenes Album im NX300 erstellen und für die Erstellung eines digitalen E-Books speichern. Sie können die Form ändern und später ändern, um Ihr Album mit allen auf dieser Welt zu teilen.

Aktivieren Sie fotobasierte Vorschläge

Sie können die Orte der Fotos auch während Ihrer Reise über einen Hotspot besuchen. Durch fotobasierte Vorschläge können Sie den Ort durchsuchen und erneut auf einprägsame Bilder klicken. Fotovorschlag verbindet Sie sofort mit riesigen Bildbibliotheken, die von anderen Fotografen aufgenommen wurden.

Wechseln Sie das Objektiv

Sie können das Objektiv der NX300 je nach Lichtart und Umgebung wechseln. Sie können es auf Hybrid-Autofokus oder Belichtungsaufnahmen einstellen. Sie können Ihren Bildern auch einige wundervolle Effekte hinzufügen.

Über Android OS

In Samsung Galaxy NX300 finden Sie das Android Jelly Bean OS. Es ist die erste und wichtigste Kombination von Kamera- und Android-Funktionen in dieser Kamera. Und die Quad-Core-Chips helfen dem Betriebssystem, in dieser Kamera reibungslos zu funktionieren.

Es bietet zwar die beste Bild- und Videoqualität, ist aber im Vergleich zu anderen DSLRs in derselben Preisklasse nicht auf dem neuesten Stand. Ein vollständiges Android-Betriebssystem mit WLAN und Mobiltelefon hat Möglichkeiten eröffnet, Ihre Schnappschüsse in einer Vielzahl von sozialen Medien zu teilen Plattformen, Live-Videoübertragung, Live-Blogging. Der Akku hat gerade 6 Stunden gedauert, da der große Bildschirm, Wifi, den Akku sehr schnell verbraucht. Der Preis beträgt 6000 AED, was im Vergleich zu anderen auf dem Markt erhältlichen DSLRs sehr hoch ist. Der einzige Grund, diese Kamera zu kaufen, ist, wenn Sie suchen Android-basierte High-End-Kamera Dies ist die, für die Sie gehen sollten.
Hardware
7.3
Software
9.2
Image Quality
7.5
Videoqualität
7.9
Eigenschaften
8.4
Preiswert
7
7.9