Panasonic Marketing für den Nahen Osten und Afrika (PMMAF) hat die Veröffentlichung einer neuen professionellen High-End-Videowandlösung angekündigt, die den Anforderungen unternehmenskritischer Anwendungen gerecht wird. Der TH-55LFV9 verfügt über ein Kontrastverhältnis von 1200: 1, erzeugt eine Panelhelligkeit von 500 cd / m² und ist mit einem Advanced Anti-Glare (AAG) -Panel ausgestattet, um eine optimale Lesbarkeit zu erzielen.

Panasonic bringt die Videowandtechnologie auf die nächste Stufe

Darüber hinaus verfügt das 55-Zoll-Display über ein schmales Lünettendesign von 3.5 mm und ermöglicht die Konfiguration mehrerer Bildschirme für automatisch synchronisierte 4K-Bilder (4 x 1080p) bei gleichzeitiger Gewährleistung eines zuverlässigen 24-Stunden-Betriebs.

„Die Einführung des TH-55LFV9 ist ein Beweis für unsere kontinuierlichen Bemühungen, die Führungsposition von Panasonic bei professionellen visuellen Lösungen zu stärken. Der TH-4LFV55 ist mit seiner hochmodernen 9K-Display-Technologie und seiner unübertroffenen Zuverlässigkeit wirklich innovativ - abgestimmt und vorkalibriert, um branchenführende Farbgenauigkeit zu erzielen. Mit unserer optionalen modularen Montagehalterung wird das Einrichten einer spektakulären Videowand vergleichsweise schnell und schmerzlos. Es ist eine schlüsselfertige Komplettlösung für unsere Kunden, die nach kreativeren und ansprechenderen Technologien suchen, um die Aufmerksamkeit ihres Publikums zeit- und kosteneffizienter zu erregen. “ sagte Risako Hoshiya, Produktmanager bei Panasonic.

Zu den Hauptmerkmalen des TH-55LFV9 gehören:

  1. Zwei Systeme für 4K-Ausgabe (3840 x 2160, 30p) werden über die DisplayPort-Verkettung für bis zu 25 Anzeigen unterstützt. Das Multi-Stream-Transportsystem unterstützt die Punkt-für-Punkt-Anzeige von 4K-Bildern in einer 2 × 2-Multi-Screen-Konfiguration. Das Single Stream Transport-System unterstützt die vergrößerte Anzeige von 4K-Bildern in einer Konfiguration mit mehreren Bildschirmen.
  2. Die hochauflösende IPS-Panel-Technologie (In-Plane Switching) stellt sicher, dass die auf dem Bildschirm angezeigten Bilder auch aus schrägen Winkeln deutlich sichtbar bleiben.
  3. Die hocheffiziente direkt beleuchtete LED-Hintergrundbeleuchtung mit lokalem Dimmen gewährleistet eine hohe Kontrastleistung von 500,000: 1.
  4. Die Multi-Display-Funktion vergrößert Bilder auf das 100-fache ihrer Originalgröße und sorgt so für eine beeindruckende Sichtbarkeit in großen Räumen.

Der japanische Hersteller gab außerdem bekannt, dass er neue Modelle für seine professionellen 1K-Displays der SQ4-Serie auf den Markt bringt. Die SQ98-Serie ist jetzt in sechs Größen erhältlich (86 Zoll, 65 Zoll, 55 Zoll, 49 Zoll, 43 Zoll und 1 Zoll) und verwendet 4K-Bildqualität, um detailreiche Bilder zu rendern. Die hohe Bildgebungsleistung wird durch hervorragende Anpassungsfähigkeit und hervorragende Effizienz ergänzt. Damit eignen sich die SQ1-Displays ideal für den Einsatz in einer Vielzahl von Unternehmens- oder Geschäftsumgebungen sowie für öffentliche Digital Signage.

Zu den Hauptmerkmalen der SQ1-Serie gehören:

  1. 12-Achsen-Farbmanagementfunktion für eine ideal originalgetreue Farbwiedergabe von Digital Signage-Inhalten.
  2. HDR-Kompatibilität, um einen weiten Helligkeitsbereich von dunkel bis hell auszudrücken.
  3. Ausgestattet mit dem Intel Smart Display Module (SDM) für verbesserte Verarbeitungs- und Integrationsmöglichkeiten.
  4. Entwickelt mit integriertem 4K-USB-Mediaplayer, sodass kein externer Mediaplayer erforderlich ist.
  5. Ermöglicht die einfache Einrichtung mit DIGITAL LINK, basierend auf dem HDBaseT-Standard, und verbindet Video-, Audio- und Steuersignale mit einem einzigen LAN-Kabel mit externen Geräten.

Panasonic hat außerdem im Dezember 2019 angekündigt, dass die neuen Ultra Narrow Bezel-Videowände TH-55VF2W und TH-55VF2HW im Nahen Osten eingeführt werden.