OPPO Reno 3 Pro Bewertung
Design
9.4
Display
9.5
Performance
8
Kamera
9.5
Batterie
9.5
Software / OS / UI
8.7
Leserbewertung1 Abstimmung
10
9.1

Der Smartphone-Hersteller OPPO hat kürzlich sein Oppo 3 Pro-Smartphone in China angekündigt. Mit viel Fanfare wurde es als 5G-fähiges Gerät vorgestellt, eines der ersten der Welt. Als bekannt wurde, dass Oppo Reno 3 Pro bereit ist, auf den internationalen Markt zu kommen, war die Aufregung, endlich ein 5G-fähiges Produkt zum Anfassen zu haben, offensichtlich. Allerdings haben nur wenige in der Gerüchteabteilung Aussagen veröffentlicht, dass der Oppo Reno 3 Pro, der die meisten internationalen Märkte treffen würde, keine 5G-Kompatibilität aufweisen würde. Waren diese Gerüchte wahr? und was bringt der Reno 3 Pro noch auf den Markt? Bleiben Sie auf dem Laufenden, denn in diesem Artikel werden wir das mit Spannung erwartete Angebot von Oppo, dem Oppo Reno 3 Pro, vollständig überprüfen.

Also lasst uns anfangen -

DESIGN -

Oppo hat sein Design mit jeder neuen Iteration verbessert, und der Oppo Reno 3 Pro bringt das Erbe mit einem trendigen Verlaufsfinish, einem toten Flachbildschirm und einem Dual-Hole-Punch-Frontkamera-Setup voran. Oppo-Telefone sind im Laufe der Zeit in der Menge gewachsen, und mit dem Reno 3 Pro haben sie das Gefühl in der Hand einen Schritt voraus gemacht, was großartig ist. Die Einfassungen auf dem Display sind minimal und der wirklich bissige Fingerabdrucksensor im Display, der mittlerweile bei diesen Handys zur Norm geworden ist. Der Ohrhörer findet seine Heimat direkt unter dem Rahmen des Reno 3 Pro, aber ich würde sagen, dass sich die hier verwendeten Materialien sowie die Rückseite sehr plastisch anfühlen und insgesamt nicht zu diesem Premium-Tag inspirieren. Dies werden Sie sofort bemerken, da die meisten Smartphones heutzutage trotz ihrer Preisgestaltung über hochwertige Materialien verfügen.
OPPO Reno 3 Pro Bewertung
Wir haben den Ein- / Ausschalter auf der rechten Seite, die Lautstärkewippen auf der linken Seite, beide gut in Reichweite unserer Finger platziert. Das SIM-Fach befindet sich über den Lautstärkewippen und verfügt über zwei Nano-SIM-Steckplätze und einen dedizierten Micro-SD-Kartensteckplatz. Nett.

Auf der Unterseite befinden sich der USB-Ladeanschluss vom Typ C, eine 3.5-mm-Audiobuchse, der Lautsprecher und ein Mikrofon. Es ist gut zu sehen, dass Marken schnell auf die USB-Anschlüsse vom Typ C umsteigen, was meiner Meinung nach langsam zur Standardoption auf allen Geräten werden sollte.

Das Oppo Reno 3 Pro verfügt über ein riesiges 6.7-Zoll-AMOLED-Display mit Full HD + -Auflösung. Standardmäßig ist die Farbausgabe anständig, Sie können sie jedoch anpassen, indem Sie den in der Software bereitgestellten Ausgabemodus ändern. Die schiere Größe auf Papier mag groß aussehen, aber dank der Verbesserung des Seitenverhältnisses ist das Gerät selbst keine Ware in Tablet-Größe. Großartige Arbeit Oppo.

Der Reno 3 Pro ist in drei Farboptionen erhältlich: Auroral Blue, Midnight Black und Sky White. Alle von ihnen haben das Farbverlaufs-Finish, das dem Gesamterscheinungsbild diesen kleinen Schwung verleiht. Mit dem Reno 30 Pro erhalten Sie außerdem ein klares Gehäuse und ein 3-W-VOOC-Flash-Ladegerät, was es zu einem insgesamt wünschenswerten Paket macht.

LEISTUNG UND SPEICHER Doch leider wird dieser natürliche Fluss durch negative Einstellungen, Erfahrungen und Verhaltensmuster, Emotionen und Gedanken häufig gestoppt, die uns im Wege stehen. Das geschieht besonders schnell im Solarplexus, wo unser Verhaltenssystem eingeschrieben ist. In der Zirkulären Meditation lernen wir deshalb andere einfache Wege, die unsere frei fließende Energie sinnvoll führen und kommunizieren lassen.

Der Oppo Reno 3 Pro wird mit dem brandneuen Mediatek Helio P95-Chipsatz betrieben. Dies ist möglicherweise das Kronjuwel der Helio-Reihe und verfügt über einen mit 2.2 GHz getakteten Octa-Core-Prozessor. Dies wird mit 8 GB RAM gepaart, was normale Aufgaben, mittelschwere Aufgaben, schwere Aufgaben, Spiele und Multitasking zu einem Spaziergang im Park macht. Das Überraschende dabei ist jedoch, dass der Oppo Reno 3 Pro trotz all dieser Spezifikationen von vielen seiner Konkurrenten übertroffen wird. Der Realme X2 Pro beispielsweise erzielte bei den AnTuTu-Benchmark-Ergebnissen 459,562 Punkte, verglichen mit den absolut schockierenden 225,538 Punkten, die der Reno 3 Pro erzielte. Auch bei jedem anderen Test ist der Reno 3 Pro sogar hinter dem Realme 6 zurückgeblieben, der die Hälfte des Geldes kostet.

Die Spieleleistung ist anständig und Sie können anspruchsvolle Spiele wie PUBG ohne Verzögerungen oder Stottern spielen. Die Wahrheit bleibt jedoch, dass die Leistung ein Bereich ist, den Oppo verbessern muss.

In Bezug auf die Konnektivität bietet der Oppo Reno 3 pro alle gängigen Konnektivitätsoptionen mit einem kleinen Punkt: In der internationalen Variante gibt es kein 5G. Ja, die vielbeschworene Funktion des Oppo Reno 3 Pro ist in der internationalen Variante nicht vorhanden.

Die Speicherabteilung ist jedoch mit 8 GB Onboard-RAM und 128/256 GB Onboard-Speicher ausgestattet. Auch hier hat Oppo die Dinge etwas verwirrend gemacht, indem er nur bestimmte Varianten in bestimmten Ländern herausgebracht hat, aber seien Sie versichert, die Speicherabteilung wird Sie nicht enttäuschen.

KAMERA -

Oppo hat buchstäblich "Kamerahandy" in seinem Slogan, weshalb das neue Quad-Kamera-Setup im Reno 3 Pro mit großen Erwartungen kam, und Junge liefert es. Auf der Rückseite befindet sich ein Quad-Kamera-Setup, das aus einem 64-Megapixel-Primärsensor mit einer Blende von 1.8: 13, einer 8-Megapixel-Tele-Kamera und einer 119-Megapixel-Ultraweitwinkelkamera mit einem 2-Grad-Feld von besteht Ansicht und eine 5-Megapixel-Monokamera. Das Setup der Rückfahrkamera unterstützt den 20-fachen Hybridzoom und den 44-fachen Digitalzoom. Auf der Vorderseite dieses Telefons befindet sich ein 2-Megapixel-Selfie-Shooter sowie ein XNUMX-Megapixel-Tiefensensor.

Die Kameraoberfläche und die Benutzeroberfläche sind so ziemlich Standard, wenn Sie sie mit anderen Smartphones in dieser Preisklasse vergleichen. Sie erhalten die Modi Nacht, Porträt, Zeitraffer, Pano und Slo-Mo. Es verfügt über schnelle Schaltflächen für HDR und Dazzle Color (wodurch der Kontrast erhöht wird) und Verknüpfungen für verschiedene Filter, die Sie anwenden können, bevor Sie eine Aufnahme machen. Die Erkennung von KI-Szenen ist standardmäßig aktiviert und es wurde schnell erkannt, was wir aufgenommen haben.

Mit dem Reno 3 Pro aufgenommene Fotos weisen eine große Detailgenauigkeit, Farbgenauigkeit und Schärfe auf. Die Weitwinkelkamera hilft dabei, ein breiteres Sichtfeld zu erfassen, aber die Qualität nimmt im Vergleich zur Primärkamera erheblich ab.

Fotos, die bei schlechten Lichtverhältnissen aufgenommen wurden, haben eine anständige Qualität, aber beim leichten Vergrößern ist eine gewisse Körnigkeit sichtbar. Sie können den eingebauten Nachtmodus verwenden, um bessere Bilder zu erhalten.

Die Selfie-Abteilung ist gut, aber auch nicht die beste. Die Bildqualität ist scharf, der Verschönerungsmodus ist standardmäßig aktiviert, sodass Sie automatisch die verbesserten Selfies für soziale Medien erhalten, aber Oppo hätte auch hier einen besseren Job machen können. Die Kameras sind gut, aber sie können noch besser sein, also Oppo, bitte beachten Sie.

OPPO Reno 3 Pro Bewertung
OPPO Reno 3 Pro Bewertung
OPPO Reno 3 Pro Bewertung
OPPO Reno 3 Pro Bewertung
OPPO Reno 3 Pro Bewertung
OPPO Reno 3 Pro Bewertung
OPPO Reno 3 Pro Bewertung

LEBENSDAUER DER BATTERIE -

Der Oppo Reno 3 Pro wird mit einem 4035-mAh-Akku geliefert, was wiederum gut ist, aber nicht der beste seiner Klasse. Das Realme 6 ist billiger und verfügt immer noch über einen 4300-mAh-Akku. Das Mindeste, was Oppo hätte tun können, ist das, was auch im Reno 3 Pro enthalten ist. In Bezug auf die allgemeine Akkulaufzeit sind 4000 mAh jetzt der Sweet Spot und alles, was mehr als das ist, wird heute für ein Smartphone als angemessen angesehen. Der Oppo Reno 3 Pro hält bei starker Beanspruchung einen ganzen Tag und dank des 30-W-VOOC-Schnellladegeräts können Sie Ihr Telefon in nur 65 Minuten auf 30 Prozent aufladen.

Oppo war einer der Pioniere des Schnellladens und das zeigt sich auch hier.

FAZIT -

Der Oppo Reno 3 Pro ist ein Nachfolger des Reno 2-Geräts und somit ein Upgrade. Die verbesserte Kameraqualität, das gut konstruierte Design und die Kombination mit einem brillanten Display rechtfertigen das Upgrade. Der Prozessor ist möglicherweise ein Mid-Ranger, aber in den meisten Fällen benötigen Sie keine zusätzliche Rechenleistung. Wir empfehlen dieses Telefon!