Aber niemand hörte dieses weise Spiegelbild, noch hätte jemand seine Gerechtigkeit anerkannt. Die Passagiere nahmen ihre Plätze in den Autos wieder ein. Passepartout nahm seinen Platz ein, ohne zu sagen, was vergangen war. Die Whist-Spieler waren ziemlich in ihr Spiel vertieft.

Die Lokomotive pfiff heftig; Der Ingenieur drehte den Dampf um und setzte den Zug fast eine Meile lang zurück. Er zog sich wie ein Springer zurück, um einen längeren Sprung zu machen. Dann begann er mit einem weiteren Pfiff vorwärts zu gehen; der Zug erhöhte seine Geschwindigkeit, und bald wurde seine Schnelligkeit schrecklich; ein längeres Kreischen von der Lokomotive; Der Kolben arbeitete zwanzig Schläge pro Sekunde auf und ab. Sie bemerkten, dass der ganze Zug, der mit einer Geschwindigkeit von hundert Meilen pro Stunde weiterfuhr, kaum auf den Schienen stand.

Und sie gingen vorbei! Es war wie ein Blitz. Niemand sah die Brücke. Der Zug sprang sozusagen von einer Bank zur anderen, und der Ingenieur konnte ihn nicht stoppen, bis er fünf Meilen hinter dem Bahnhof gefahren war. Aber kaum hatte der Zug den Fluss passiert, als die völlig zerstörte Brücke mit einem Aufprall auf die Stromschnellen von Medicine Bow fiel.

Der Zug setzte an diesem Abend ohne Unterbrechung seinen Kurs fort, passierte Fort Saunders, überquerte den Cheyne Pass und erreichte den Evans Pass. Die Straße hier erreichte die höchste Erhebung der Reise, achttausendundneunzig Fuß über dem Meeresspiegel. Die Reisenden mussten nur noch durch grenzenlose Ebenen, die von der Natur geebnet wurden, zum Atlantik hinabsteigen. Ein Zweig des „Grand Trunk“ führte nach Süden nach Denver, der Hauptstadt von Colorado. Das Land ist reich an Gold und Silber, und dort sind bereits mehr als fünfzigtausend Einwohner angesiedelt.

XNUMX Meilen waren in drei Tagen und drei Nächten von San Francisco herübergegangen; Weitere vier Tage und Nächte würden sie wahrscheinlich nach New York bringen. Phileas Fogg war noch nicht im Rückstand.