Microsoft Devices hat die lokale Verfügbarkeit des Nokia X2 in den VAE angekündigt. Das Nokia X2 erweitert das erschwingliche Smartphone-Portfolio und wurde entwickelt, um mobile Internet- und Cloud-Dienste für alle zugänglich zu machen.

Das Gerät bietet ein atemberaubendes Design, eine optisch auffälligere Fastlane, mehr Microsoft-Dienste und verbesserte Spezifikationen, darunter ein 4.3-Zoll-ClearBlack-Display und eine 5-Megapixel-Rückfahrkamera mit Autofokus und Blitz. Mit einem empfohlenen Verkaufspreis von AED 489 ist das Nokia X2 eine überzeugende Wahl für eine neue Generation von Smartphone-Käufern.

„Das Nokia X2 wurde entwickelt, um den nächsten Milliarden Menschen eine kostengünstige Verbindung zum mobilen Internet und zu Cloud-Diensten zu ermöglichen. Nach dem fantastischen Empfang der Nokia X-Familie in den Vereinigten Arabischen Emiraten freuen wir uns, den nächsten Evolutionsschritt in der Produktpalette mit dem atemberaubend gestalteten und erschwinglichen Nokia X2 anbieten zu können “, sagte Jon French, Vice President Middle East bei Microsoft Mobile Geräte.

Das neue Nokia X2 bietet Zugriff auf eine Welt von Android-Apps und beliebten Microsoft-Diensten und ermöglicht es Benutzern, mit der Fastlane-Funktion zwischen ihren Lieblings-Apps zu wechseln. Das Nokia X2 bietet eine noch intuitivere und flüssigere Benutzererfahrung mit einem Qualcomm® Snapdragon ™ 200-Prozessor mit einer 1.2-GHz-Dual-Core-CPU und 1 GB RAM.

Das Nokia X2 stellt die Nokia X Software Platform 2.0 der nächsten Generation vor und verbessert die Benutzeroberfläche erheblich. Die Benutzer können zwischen drei Arten von Bildschirmen wählen, um die Navigation zu erleichtern: das farbenfrohe „Zuhause“ mit anpassbaren Kacheln; Fastlane für den Zugriff auf aktuelle Apps und zukünftige Kalenderelemente; und eine neue Liste von Lumia-inspirierten Apps, über die Benutzer Elemente auf dem Startbildschirm anheften können.

Auf einer Pulldown-Registerkarte "Benachrichtigungen" können Benutzer auch einen Blick auf Konnektivitätsoptionen sowie umsetzbare Elemente werfen, z. B. zum Herunterladen verfügbare Software-Updates. Ein neuer Home-Key und visuelles Multitasking runden das Erlebnis ab. Als Gateway zu Microsoft-Diensten treibt die Nokia X-Familie die starke Akzeptanz von Diensten wie Skype und OneDrive voran und ergänzt gleichzeitig die Lumia-Familie von Smartphones. Das Nokia X2 wird erstmals mit Outlook.com, Skype und OneDrive vorinstalliert sein. Weitere sind im Nokia Store erhältlich, einschließlich der Bing Search-App.

Das Nokia X2 verfügt über einen nahtlosen Monokörper und zeigt einen neuen Ansatz für das Design der austauschbaren Rückabdeckungen, bei dem ein farbenfroher Kern mit einer durchscheinenden Außenschicht verschmilzt. Das Gesamtergebnis ist ein langlebiges Gerät, das von innen beleuchtet zu sein scheint.

Das Nokia X2 wird in allen führenden Einzelhandelsgeschäften in glänzendem Orange, Schwarz, Grün, Weiß erhältlich sein. Später werden mattes Dunkelgrau und mattes Gelb in das Sortiment aufgenommen.