Nokia unterstrich sein Engagement, die nächste Milliarde mit dem Internet zu verbinden, indem es fünf neue, erschwingliche Mobiltelefone herausbrachte, darunter Nokia X, eine Familie von Smartphones, auf denen Android ™ -Apps, Microsoft-Dienste und einzigartige Nokia-Erlebnisse ausgeführt werden.

• Nokia X, Nokia X + und Nokia XL sind preislich geeignet, um den schnell wachsenden, erschwinglichen Smartphone-Markt zu erobern und Lumia- und Microsoft-Dienste wie Skype, OneDrive und Outlook.com zu unterstützen.

• Das Nokia Asha 230 ist mit einem Preis von 45 EUR das bislang günstigste Full-Touch-Asha-Gerät von Nokia.

• Das Nokia 220 ist ein internetfähiges Mobiltelefon mit sozialen Apps zum Preis von nur 29 EUR.

Stephen Elop, Executive Vice President von Nokia Devices & Services, kommentierte die Produkteinführungen wie folgt: „Nokia hat Milliarden von Menschen auf der ganzen Welt miteinander verbunden. Heute haben wir gezeigt, wie unser Portfolio darauf ausgelegt ist, die nächsten Milliarden Menschen mit großartigen Erlebnissen zu verbinden.“

„Unser bewusster Ansatz besteht darin, vier Produktstufen anzubieten, darunter unsere erschwinglichen Einstiegsgeräte wie das neue Nokia 220; unsere Asha-Touch-Handys der Einstiegsklasse wie das neue Nokia Asha 230; unsere neuen Nokia X-, X + und XL-Smartphones hauptsächlich für Wachstumsländer; und unser Lumia-Portfolio, in dem wir die größte Innovation einführen und vollständige Kompatibilität mit der Microsoft-Erfahrung bieten “, fügte er hinzu.

Die Nokia X-Familie bietet das Beste aller Welten

Die Nokia X-Familie bietet die bekannte Qualität und das Design des Mobiltelefons von Nokia sowie eine frische, auf Kacheln basierende Benutzeroberfläche, die von unserer Lumia-Familie inspiriert ist. Alle Geräte sind mit Fastlane ausgestattet, einem Bildschirm, auf dem Benutzer reibungsloser zwischen ihren Lieblings-Apps wechseln können. Menschen können über den Nokia Store, mehr als ein Dutzend App Stores von Drittanbietern und durch Seitenladen auf kuratierte, qualitätsgeprüfte Apps zugreifen. Nach dem Auspacken können sie einzigartige Nokia-Erlebnisse genießen, darunter kostenlose [1] HERE-Karten mit echten Offline-Karten und integrierter Turn-by-Turn-Navigation sowie Nokia MixRadio für kostenloses Musik-Streaming und herunterladbare Wiedergabelisten. Auf allen Geräten sind außerdem verschiedene Apps und Spiele von Drittanbietern vorinstalliert.

Nokia 220 Dual SIM Group

Die Nokia X-Familie ist auch eine kostengünstige Einführung in beliebte Microsoft-Dienste, einschließlich kostenlosem Cloud-Speicher mit OneDrive. Mit dem Kauf eines Smartphones der Nokia X-Familie in ausgewählten Märkten erhalten Kunden für eine begrenzte Zeit einen Monat Skype's Unlimited World-Abonnement, ideal für internationale Anrufe ins Festnetz in mehr als 60 Ländern und für Mobiltelefone in 8 Ländern.

Nokia Asha 230 Dual-SIM-Gruppe

Das erste Gerät, das Nokia X, verfügt über ein kapazitives 4-Zoll-IPS-Display und eine 3-Megapixel-Kamera. Das Nokia X + ist für Multimedia-Enthusiasten optimiert, die dank mehr Speicher und Speicher noch mehr Spiele, Musik, Fotos und Videos genießen können. Sowohl das Nokia X als auch das X + werden in den Farben Hellgrün, Rot, Cyan, Gelb, Schwarz und Weiß erhältlich sein. Das dritte Familienmitglied, das Nokia XL, verfügt über ein 5-Zoll-Display mit einer 2-Megapixel-Frontkamera - ideal für Skype-Videoanrufe - und eine 5-Megapixel-Autofokuskamera mit Blitz. Das Nokia XL wird in den Farben Hellgrün, Orange, Cyan, Gelb, Schwarz und Weiß erhältlich sein. Die gesamte Nokia X-Familie wird mit dem Qualcomm® Snapdragon ™ Dual-Core-Prozessor betrieben und unterstützt Dual-SIM, sodass Benutzer SIM-Karten wechseln können, um bessere Tarife zu erhalten.

Das Nokia X wird ab 89 Euro ab sofort im asiatisch-pazifischen Raum, in Europa, Indien, Lateinamerika, im Nahen Osten und in Afrika erhältlich sein. Das Nokia X + und das Nokia XL werden voraussichtlich ab Anfang des zweiten Quartals in diesen Märkten eingeführt und kosten 99 EUR bzw. 109 EUR.

Wunderschön gefertigte Handys für die „mobile erste“ Generation: Nokia Asha 230 und Nokia 220

Nokia stellte außerdem zwei weitere Mobiltelefone vor, die speziell für Benutzer des Internets entwickelt wurden. Das Nokia Asha 230 ergänzt die beliebte Asha-Produktreihe und ist die ideale Einführung in Full-Touch-Mobiltelefone. Das Nokia Asha 230 bietet alle Vorteile der Asha-Plattform, einschließlich Fastlane und Zugriff auf beliebte soziale Apps wie Line, WeChat und WhatsApp. Ein Wischen vom Sperrbildschirm nach oben aktiviert die Kamera des Nokia Asha 230, und mit einer Berührung können Benutzer Bilder für ihr bevorzugtes soziales Netzwerk freigeben. Mit einem bevorstehenden Software-Update wird das Nokia Asha 230 7 GB kostenlosen Cloud-Speicher auf Microsoft OneDrive und die Option zum automatischen Sichern von Fotos in der Cloud einführen.

Mit einem Preis von nur 45 Euro ist das Nokia Asha 230 das günstigste Asha Touch-Gerät aller Zeiten. Es ist in Single- und Dual-SIM-Varianten erhältlich und wird ab sofort im asiatisch-pazifischen Raum, in Europa, Indien, Lateinamerika, im Nahen Osten und in Afrika eingeführt.

Nokia stellte auch sein preisgünstigstes datenfähiges Telefon vor: das wunderschön gestaltete Nokia 220, mit dem das mobile Internet mehr Menschen auf der ganzen Welt zugänglich gemacht wird. Mit seinem 2.4-Zoll-Farbbildschirm, der staub- und spritzwassergeschützten Tastatur ist das Nokia 220 eine gute Wahl für Menschen, die zum ersten Mal Mobilität und Internet erleben. Facebook und Twitter sind vorinstalliert und Bing ist die Standardsuchmaschine im vorinstallierten Nokia Xpress Browser. Die Einzelhandelspreise für das Nokia 220 beginnen bei 29 EUR. Es wird ab sofort in Einzel- und Dual-SIM-Varianten erhältlich sein und in der Region Asien-Pazifik, Europa, Indien, Lateinamerika, dem Nahen Osten und Afrika eingeführt.