Nokia hat heute mit der Einführung des Nokia Asha 501 das erste einer neuen Familie von Asha-Smartphones vorgestellt. Das Mobilteil erweitert die Grenzen des erschwinglichen Smartphone-Designs mit kräftigen Farben, einer hochwertigen Verarbeitung und einer innovativen Benutzeroberfläche. Das Nokia Asha 501 ist das erste Gerät, das auf der neuen Asha-Plattform ausgeführt wird, mit der das Erlebnis schneller und reaktionsschneller gestaltet werden soll. Die Asha-Plattform hilft Entwicklern auch dabei, Apps zu erstellen, zu veröffentlichen und mehr Geld mit Apps zu verdienen, die speziell für die neue Generation von Asha-Geräten entwickelt wurden.

Nokia-Asha-501-Farbbereich

Herausragendes Design, innovative Benutzeroberfläche

Das Nokia Asha 501 macht mehr Menschen High-End-Design und -Qualität zugänglich. Das Gerät ist in sechs auffälligen Farben erhältlich, die das elegante Design ergänzen. Es besteht aus nur zwei Teilen: einem robusten, abnehmbaren Gehäuse und dem kratzfesten Glasdisplay, das über einen kapazitiven 98-Zoll-Touchscreen und einen einzigen "Zurück" -Knopf verfügt. Der kompakte neue Asha wiegt nur XNUMX Gramm und bietet ultimative Tragbarkeit.

Das Nokia Asha 501 wurde entwickelt, um Menschen den Zugriff auf alles zu erleichtern, was sie lieben, mit einem einfachen Wischen und einer Auswahl von zwei Hauptbildschirmen: Home und Fastlane. Home ist eine traditionelle, symbolbasierte Ansicht zum Starten einzelner Apps oder zum Zugreifen auf eine bestimmte Funktion, z. B. den Dialer oder die Telefoneinstellungen. Die neue Fastlane-Ansicht wurde davon inspiriert, wie Menschen ihr Telefon wirklich benutzen. Kürzlich aufgerufene Kontakte, soziale Netzwerke und Apps, die für jede Person einzigartig sind, werden in Fastlane gespeichert und präsentiert. Es zeichnet auf, wie das Telefon verwendet wird, gibt den Menschen einen Einblick in ihre vergangenen, gegenwärtigen und zukünftigen Aktivitäten und hilft ihnen bei Multitasking, indem es einfachen Zugriff auf ihre Lieblingsfunktionen bietet.

Intelligentere und persönlichere Interneterlebnisse

Der neue Asha wird mit einem vorinstallierten Nokia Xpress Browser geliefert, der Internetdaten um bis zu 90% komprimiert. Dies zielt darauf ab, das mobile Surfen schneller und erschwinglicher zu machen. Nokia kündigte außerdem die Verfügbarkeit von Nokia Xpress Now an, einer neuen Webanwendung, die Inhalte basierend auf Standort, Einstellungen und Trendthemen empfiehlt. Es wird über die Browser-Homepage oder als Download im Nokia Store erhältlich sein.

„Nokia hat die Erwartungen an das, was in der Kategorie der Telefone unter 100 USD erreichbar ist, mit einem neuen Asha-Mobiltelefon übertroffen, das seinesgleichen sucht, mit Designmerkmalen von Lumia und einer Mischung aus Funktionen, Diensten und Erschwinglichkeit, die von preisbewussten Käufern geschätzt wird. ”Sagte Neil Mawston, Geschäftsführer, Global Wireless Practice, Strategy Analytics. "Dies ist eine willkommene Ergänzung des Marktes und eine erfrischende Option für Verbraucher, die ein Upgrade von Funktionstelefonen durchführen möchten."

Asha-Plattform für Geräte der nächsten Generation

Das neue Nokia Asha 501 wurde speziell entwickelt, um Menschen das bestmögliche mobile Erlebnis zu einem erschwinglichen Preis zu bieten. Es ist hocheffizient und hat eine branchenführende Standby-Zeit von bis zu 48 Tagen *. Das Asha 501 ist das erste Smartphone, das auf der neuen Asha-Plattform basiert und die Investitionen von Nokia in Smarterphone nutzt, ein Unternehmen, das Nokia 2012 übernommen hat.

Die neue Asha-Plattform bietet Entwicklern eine offene, auf Standards basierende Umgebung zum Erstellen hochwertiger Apps für Verbraucher. Entwickler können Apps für das Nokia Asha 501 erstellen, die mit zukünftigen plattformbasierten Asha-Geräten kompatibel sind. Nokia bietet Entwicklern die Möglichkeit, mit der globalen Reichweite des Nokia Store und Tools wie Nokia In-App Payment und Nokia Advertising Exchange (NAX) sowie dem beispiellosen Betreiber-Abrechnungsnetzwerk von Nokia mehr Geld zu verdienen.

Viele der beliebtesten Anwendungen sind bereits für die Nokia Asha-Plattform verfügbar oder in Entwicklung, darunter CNN, eBuddy, ESPN, Facebook, Foursquare, Line, LinkedIn, Nimbuzz, Pictelligent, der Wetterkanal, Twitter, WeChat, World of Red Bull und Spiele von Electronic Arts, Gameloft, Indiagames, Namco-Bandai und Reliance Games. WhatsApp und andere wichtige Partner erforschen weiterhin das neue Asha.

Die HERE-Erfahrung, die auf der führenden standortbasierten Plattform von Nokia basiert, wird ab dem dritten Quartal 501 auch als Download für das Nokia Asha 3 verfügbar sein und zunächst grundlegende Kartendienste umfassen.

"Das neue Nokia Asha 501 legt die Messlatte für erschwingliche Smartphone-Designs und -Optimierungen höher", sagte Timo Toikkanen, Executive Vice President für Mobiltelefone bei Nokia. "Die Synergie zwischen dem physischen Design und dem Motor der neuen Asha-Plattform hat ein Smartphone mit Stil und Substanz zu einem günstigen Preis geschaffen."

Facebook und globale Betreiber unterstützen Nokia Asha 501 mit kostenlosen Datentarifen

Das Nokia Asha 501 wird voraussichtlich im Juni 2013 ausgeliefert. Es wird voraussichtlich über rund 60 Betreiber und Distributoren in mehr als 90 Ländern weltweit erhältlich sein.

Produktspezifikationen und Verfügbarkeit

Das Nokia Asha 501 ist in Einzel- oder EasySwap Dual SIM-Modellen erhältlich. Alle kommen mit WiFi und Bluetooth. Sonstige Angaben:

• Abmessungen: 99.2 x 58 x 12.1 mm; 98 Gramm

• Kamera: 3.2 MP

• Einzel-SIM-Standby-Zeit: bis zu 48 Tage ***

• Dual-SIM-Standby-Zeit: bis zu 26 Tage ***

• Gesprächszeit: bis zu 17 Stunden

• Zusätzlicher Speicher von 4 GB (Karte im Lieferumfang enthalten), erweiterbar auf bis zu 32 GB

• Vierzig kostenlose EA-Spiele im Wert von 75 € können im Nokia Store heruntergeladen werden

• Verfügbare Farben: Hellrot, Hellgrün, Cyan, Gelb, Weiß und Schwarz

• Der empfohlene Preis beträgt 99 USD vor Steuern und Subventionen.