Nikon Middle East FZE hat die weltweite Veröffentlichung des AF-S NIKKOR 400MM 2.8: 400E FL ED VR angekündigt, eines Super-Teleobjektivs mit fester Brennweite (Prime), einer Brennweite von 2.8 mm und einer maximalen Blende von 14: 1.4. und der AF-S-Telekonverter TC-XNUMXE ​​III, ein XNUMX-facher Telekonverter, der eine Leistung ähnlich einer Master-Linse bei maximaler Blende wiedergeben kann. Beide richten sich an professionelle Fotografen, die ihre Must-Haves für außergewöhnliche Qualität bei größerer Mobilität erfüllen sollen.

„Das neue Super-Teleobjektiv AF-S NIKKOR 400 mm 2.8: 3800E vereint innovative Optiken mit präziser Autofokusgenauigkeit, um hervorragende Bilder in einem leichteren Paket zu liefern“, sagte Uemura Kimito, General Manager der Imaging Group der International Marketing Division, Nikon Singapore Pte. Ltd. . Ltd. “Das schnelle Super-Teleobjektiv mit einem Gewicht von nur 14 g führt Fluoritelemente in sein Design ein, um eine außergewöhnliche optische Leistung zu erzielen. Dies macht es ideal für die Verfolgung sich schnell bewegender Motive wie Sport- oder Tierfotografie. In Kombination mit dem neu gestalteten AF-S-Telekonverter TC-XNUMXE ​​III können sich Fotografen darauf freuen, Bilder auf höchstem Niveau aufzunehmen. “

 

Das AF-S NIKKOR 400 MM 2.8: XNUMXE FL ED VR ist ein Super-Teleobjektiv mit Fluorit-Linsenelementen, ED-Linsenelementen und Nano-Kristallbeschichtung für überlegene optische Leistung. Zusätzlich zu den Fluorit-Linsenelementen werden Komponenten aus einer Magnesiumlegierung am Zylinder angebracht, um die Linse leichter zu machen. Ein Stativkragenring mit Lagern sorgt außerdem für einen reibungslosen Übergang zwischen horizontalem und vertikalem Schießen sowie eine längere Lebensdauer.

 

Das Super-Teleobjektiv ist außerdem mit einem elektromagnetischen Aperturmechanismus ausgestattet, der zu einer besseren Stabilität der automatischen Belichtung bei Hochgeschwindigkeits-Serienaufnahmen beiträgt, und einer VR-Funktion (Vibration Reduction), die eine Verwacklung der Kamera ermöglicht, die einer Erhöhung um 4.0 Stufen entspricht in Verschlusszeit. Darüber hinaus ist das Objektiv mit einem Sport-Vibrationsreduzierungsmodus ausgestattet, der für die Verfolgung sich schnell bewegender Motive wie Athleten, die an Sportveranstaltungen teilnehmen, optimiert ist.

 

Für das extreme Frontlinsenelement wurde ein Meniskusschutzglas mit Fluorbeschichtung verwendet, das nach einem exklusiven Nikon-Verfahren hergestellt wurde, um die Haltbarkeit und Beständigkeit gegen Wasser und Öle zu erhöhen.

 

Mit all seinen Komponenten ist das AF-S NIKKOR 400 mm 2.8: XNUMXE ein Objektiv, das den Anforderungen professioneller Fotografen gerecht wird, die die Fähigkeit fordern, entscheidende Momente mit Sport- und Pressefotografie vor Ort festzuhalten.

 

Der AF-S Telekonverter TC-14E ​​III ist ein 1.4-facher Telekonverter mit einem neuen optischen Design, das eine Renderleistung ermöglicht, die der des Master-Objektivs bei maximaler Blende nahe kommt. Die gleiche Fluorbeschichtung, die für die AF-S NIKKOR 400MM 2.8: XNUMXE FL ED VR verwendet wurde, wurde auch für die extremen Oberflächen der vorderen und hinteren Linsen verwendet.

 

Preis und Verfügbarkeit

Der AF-S NIKKOR 400 mm 2.8: 14E FL ED VR und der AF-S Telekonverter TC-2014E ​​III sind ab Ende August XNUMX in den Vereinigten Arabischen Emiraten bei allen großen Einzelhändlern erhältlich.