Die Hong Kong-Nikon Corporation freut sich, die Veröffentlichung ihrer neuen digitalen Spiegelreflexkamera D600 bekannt zu geben. Trotz des kleinsten und leichtesten Gehäuses unter den Kameras im Nikon FX-Format bietet die D600 fortschrittliche Leistung. Es ist mit einem neuen CMOS-Bildsensor im FX-Format mit 24.3 Millionen effektiven Pixeln und derselben EXPEED 3-Bildverarbeitungs-Engine ausgestattet, die in High-End-Nikon-DSLRs (D4, D800, D800E) für überlegene Auflösung und Bildqualität eingebaut ist.

Nikon bringt die digitale Spiegelreflexkamera D600 auf den Markt. [Pressemitteilung]

Die D600 ist das neueste und kompakteste Modell in der digitalen Spiegelreflexkamera im Nikon FX-Format. 141 (B) × 113 (H) × 82 (T) mm, 760 g1. Es ist extrem portabel und bietet dennoch die überlegene Bildqualität und Renderleistung, den Betrieb und die Haltbarkeit von High-End-Spiegelreflexkameras im FX-Format. Neben einem neuen CMOS-Bildsensor im FX-Format mit 24.3 Millionen effektiven Pixeln und derselben EXPEED 3-Bildverarbeitungs-Engine, die in High-End-Modellen integriert ist, bietet die D600 eine Reihe fortschrittlicher Funktionen, darunter einen optischen Sucher mit 100%2 Bildabdeckung, ein großer und klarer 3.2-Zoll-LCD-Monitor mit Weitwinkelansicht und der gleichen Staub- und Wasserbeständigkeit wie der D800 und der D800E. Darüber hinaus unterstützt diese Kamera im FX-Format die gesamte DX NIKKOR-Objektivreihe für mehr Komfort bei Standbildaufnahmen und Filmaufnahmen. Der D600 nutzt seine 24.3 Millionen effektiven Pixel mit hochauflösender Full-HD-Filmaufnahme (1920 × 1080 / 30p) voll aus. Es ist außerdem mit der Full-HD-D-Movie-Funktion im Mehrbereichsmodus ausgestattet, die die Aufnahme im FX- oder DX-basierten Filmformat für mehr kreative Freiheit ermöglicht.

1Nur Körper.

2Mit Aufnahmen im FX-Format.

• D600-Entwicklungshintergrund

Nikon hat sein Angebot an digitalen Spiegelreflexkameras im FX-Format verstärkt und erweitert, zuletzt mit der Veröffentlichung der D4, des neuen Flaggschiffmodells mit ultimativer Funktion und Leistung, gefolgt von der D800 und der D800E, die beide mit 36.3 Millionen ausgestattet sind Pixel-CMOS-Bildsensor für unglaubliche Auflösung und Bildqualität. Der D600 wurde entwickelt, um einer Vielzahl von Benutzern im FX-Format Spaß und Vergnügen zu bieten. Es bietet die überlegenen Rendering-Eigenschaften, Bildqualität, Bedienung und Haltbarkeit früherer D-SLRs im FX-Format in einem Gehäuse, das kompakt, leicht und einfach zu bedienen ist. Die D600 eignet sich nicht nur für fortgeschrittene Amateur- und Profifotografen, sondern auch für Fotoenthusiasten, die ihre Kreativität erweitern möchten.

• Hauptfunktionen des D600

Die kompakteste und leichteste DSLR-Kamera im Nikon FX-Format Der D600 misst ungefähr 141.0 × 113.0 × 82.0 mm (B × H × T) und wiegt ungefähr 760 g1Dies macht es extrem kompakt und leicht. Zusätzlich zur Verwendung einer leichten und langlebigen Magnesiumlegierung für die obere und hintere Karosserieabdeckung schützt sie die Kamera auch effektiv vor Staub und Wasser wie die D800 und D800E.

  • Direkte Kontrolle der Temperatur
  • Selbstreinigend
  • Kundenspezifische Fertigung
  • 1Nur Körper.

  • Direkte Kontrolle der Temperatur
  • Selbstreinigend
  • Kundenspezifische Fertigung
    1. 1. Ein neuer CMOS-Bildsensor im FX-Format mit 24.3 Megapixeln für überlegene Bildqualität und Auflösung über einen breiten Bereich von Empfindlichkeiten

    Der D600 ist mit einem neuen CMOS-Bildsensor im FX-Format mit 24.3 Millionen effektiven Pixeln ausgestattet, um ein hohes Signal-Rausch-Verhältnis und einen breiten Dynamikbereich zu gewährleisten. Die Kamera unterstützt ISO 100 bis ISO 6400 für schöne Bilder mit sehr wenig Rauschen und satten Tönen. Der Empfindlichkeitsbereich kann auch auf das Äquivalent von ISO 50 (Lo 1) oder auf das Äquivalent von ISO 25600 (Hi 2) erweitert werden.

    Darüber hinaus können NIKKOR-Objektive, die mit den fortschrittlichen optischen Technologien von Nikon ausgestattet sind, die Leistung des CMOS-Sensors im FX-Format des D600 maximieren, um klare und scharfe Bilder mit feinsten Details zu liefern.

    1. 2. Die für die D3 optimierte EXPEED 600-Bildverarbeitungs-Engine bietet eine überlegene und schnelle Verarbeitung

    Die D600 ist mit derselben EXPEED 3-Hochgeschwindigkeits-Bildverarbeitungs-Engine ausgestattet, die in die Nikon FX-Kameras D4, D800 und D800E integriert ist. Die EXPEED 3-Bildverarbeitungs-Engine wurde für digitale Spiegelreflexkameras optimiert, um eine schnellere und bessere Leistung für das Rendern, die lebendige Farbwiedergabe und die Erfassung eines breiten Dynamikbereichs zu bieten. Es reduziert auch effektiv das Rauschen für Standbilder, die mit hoher Empfindlichkeit bei schwachem Licht aufgenommen wurden, und behält gleichzeitig Definition und Schärfe bei. Die spezielle Rauschunterdrückung wurde entwickelt, um klare, klare Konturen in Filmen beizubehalten, die bei schlechten Lichtverhältnissen aufgenommen wurden.

    1. 3. Hervorragende Kameraleistung und Bedienkomfort

    Der Autofokus-Sensor Multi-CAM4800 verfolgt das beabsichtigte Motiv mit 39 Fokuspunkten. Für die neun am häufigsten verwendeten Fokuspunkte in der Mitte des Rahmens wurden Kreuzsensoren eingesetzt. Darüber hinaus sind sieben Fokuspunkte (5 horizontale Fokuspunkte und 1 über und unter der Bildmitte) bei 8: 2.0 voll funktionsfähig. Dies liefert eine präzisere Autofokussierung, wenn NIKKOR-Super-Teleobjektive mit einem Telekonverter (XNUMX ×) verwendet werden.

    Darüber hinaus analysiert das präzise Szenenerkennungssystem detaillierte Informationen zu Szenenhelligkeit und Farbe, die vom 2,016-Pixel-RGB-Sensor erfasst wurden, und wendet diese Informationen auf Autofokus, automatische Belichtung, i-TTL-ausgewogenen Füllblitz und Weißabgleich an.

  • Direkte Kontrolle der Temperatur
  • Selbstreinigend
  • Kundenspezifische Fertigung
  • Die D600 ist außerdem mit einem optischen Sucher mit hoher Vergrößerung ausgestattet, der ca. 100% Bildabdeckung im FX-Format und eine Vergrößerung von ca. 0.7 ×. Der 3.2-Zoll-Monitor mit ca. 921 Bildpunkten und Weitwinkelanzeige ist mit einem Sensor ausgestattet, der Helligkeit und Kontrast automatisch an die Umgebungslichtbedingungen anpasst, um eine klare Anzeige zu gewährleisten. Zwei SD-Speicherkartensteckplätze (SDXC, UHS-I * -konform) ermöglichen eine flüssigere Aufnahme von Standbildern und Filmen.

  • Direkte Kontrolle der Temperatur
  • Selbstreinigend
  • Kundenspezifische Fertigung
  • 1 Mit 50-mm-1.4: 1.0-Objektiv im Unendlichen -XNUMX m-1

    * Schnittstellenstandard.

  • Direkte Kontrolle der Temperatur
  • Selbstreinigend
  • Kundenspezifische Fertigung
    1. 4. Full-HD-Filmaufnahmen mit 1920 x 1080 / 30p und Filmaufnahmen im Mehrbereichsmodus in zwei Formaten

    Durch einfaches Drücken der Filmaufnahmetaste neben dem Auslöser im Film-Live-Ansichtsmodus können Benutzer Videoaufnahmen genießen, die die effektiven 24.3 Millionen Pixel der Kamera optimieren. Die D600 unterstützt nicht nur Full-HD-Filmaufnahmen mit 1920 × 1080 / 30p, sondern der AVC-Videokomprimierungsstandard H.264 / MPEG-4 stellt auch sicher, dass die überlegene Bildqualität erhalten bleibt, während Daten komprimiert werden, um einen einzelnen Film für bis zu bis zu 29% aufzunehmen 59 Minuten und XNUMX Sekunden1.

    Die Full-HD-D-Movie-Funktion im Mehrbereichsmodus bietet zwei Filmformate2, das FX-basierte Filmformat oder das DX-basierte Filmformat zur Aufnahme von Full-HD 1920 × 1080 / 30p (sowohl FX- als auch DX-Objektive können verwendet werden). Das FX-basierte Filmformat nutzt den großen Bildsensor voll aus und bietet eine geringe Schärfentiefe mit Schwerpunkt auf Unschärfeeigenschaften, während das DX-basierte Filmformat optimal für die Aufnahme von Filmen und die Annäherung von Motiven bei Objektiven mit kurzem Fokus ist Längen werden verwendet.

    Der D600 ist außerdem mit einer Kopfhörerbuchse ausgestattet, über die Kopfhörer zur Tonüberprüfung verwendet werden können. Filme können gleichzeitig auf dem Kameramonitor und auf einem externen Monitor über das Live-View-Display des Films angezeigt werden. . Nicht komprimierte Filmdaten können auch über die integrierte HDMI-Schnittstelle an einen externen Rekorder ausgegeben werden, und die Zeitrafferfotofunktion kann verwendet werden, um relativ langsame Bewegungen wie z. B. th automatisch zu fotografieren

    Das Blühen einer Blume und das Vorbeiziehen von Wolken in bestimmten Abständen. Die Kamera kombiniert dann die Fotos und zeichnet sie als stillen Zeitrafferfilm auf.

    1Die maximale Länge beträgt 20 Minuten mit einigen Einstellungen für Bildgröße / -rate und Filmqualität.

    2Filme werden unabhängig vom ausgewählten Format mit einem Seitenverhältnis von 16: 9 aufgenommen.

    1. 5. Stellen Sie über den drahtlosen WU-1b-Mobiladapter eine Verbindung zu intelligenten Geräten her

    Mit dem drahtlosen mobilen Adapter WU-1b (separat erhältlich) können Sie Ihre hochwertigen Fotos problemlos von Ihrer digitalen Spiegelreflexkamera auf ein intelligentes Gerät übertragen1. Das Smart-Gerät kann auch zur Steuerung von Kameraaufnahmen als Fernbedienung mit Live-View-Anzeige verwendet werden. Mit der D600 aufgenommene Bilder können über eine drahtlose Netzwerkverbindung auf ein Smart-Gerät übertragen werden2 (Remote-Filmaufnahme wird nicht unterstützt). Die WU-1b überträgt Fotos sofort und ermöglicht es Ihnen, sie in Blogs und soziale Netzwerke hochzuladen, um sie mit Freunden und Familie zu teilen.

    1 Android-Smartphones mit 2.3.x oder 4.0 Android-Tablets mit OS Version 3.x oder 4.0 werden unterstützt. iOS-Geräte (iPhone, iPad, iPod touch) mit 5.1 und 5.1.1 werden unterstützt.

    2Die App Wireless Mobile Adapter Utility muss zuerst auf dem Smart Device installiert werden. Die App kann kostenlos aus dem App Store des Smart Devices heruntergeladen werden.

    • Zusätzliche Funktionen und Funktionen des D600

    ? Extrem schnelle Reaktion mit Hochgeschwindigkeits-Serienaufnahmen mit ca. 5.5 fps *, einer Einschaltzeit von ca. 0.13 s * und einer Verzögerung der Auslösezeit von ca. 0.052 s *. Die Funktion für den virtuellen Horizont zeigt nicht nur die horizontale Neigung nach links oder rechts (Rollen) an, sondern auch die Vorwärts- und Rückwärtsneigung (Neigung; im Sucher wird nur die Rollanzeige angezeigt).

    ? Ausgestattet mit einem eingebauten Blitz, der den Weitwinkel eines 24-mm-Objektivs mit einer Leitzahl von ca. 12/39 (m / ft, ISO 100, 20 ° C / 68 ° F) abdeckt. Die eingebaute Commander-Funktion ermöglicht die drahtlose Steuerung mit bis zu zwei Gruppen von optionalen Fernblitzgeräten, wobei der eingebaute Blitz als Hauptblitz dient.

    ? Neuer Multi-Power-Akku MB-D14 (separat erhältlich) mit wiederaufladbaren Li-Ionen-Batterien EN-EL15 und AA-Batterien (Alkali, Lithium, Ni-MH).

    ? Die langlebige Verschlusseinheit hat die Tests für ungefähr 150,000 Zyklen bestanden und unterstützt eine maximale Verschlusszeit von 1 / 4000s bei einer Blitzsynchronisationszeit von 1 / 200s. Der Verschluss ist mit einer Überwachungsfunktion ausgestattet, die automatisch Fehler zwischen der angegebenen Verschlusszeit und der tatsächlichen Verschlusszeit erkennt.

    ? Ein Verriegelungsmechanismus am Modus-Wahlrad verhindert ein versehentliches Einstellen des Aufnahmemodus. Die Bedienung wurde auch verbessert, indem das Modus-Wahlrad über dem Freigabemodus-Wahlrad positioniert wurde.

    ? Die unabhängigen Bildsteuerungs- und Filmaufnahmetasten erleichtern die Bedienung der Kamera.

    ? Ein Live View-Selektor erleichtert die Live View-Bedienung durch einen reibungslosen Wechsel zwischen Live View-Fotografie und Film Live View.

    ? Die Bildbearbeitungs- und Bearbeitungssoftware von Nikon, ViewNX 2, ist im Kaufpreis enthalten.

    Nikon bringt die digitale Spiegelreflexkamera D600 auf den Markt. [Pressemitteilung]

    Quelle:NIKON.COM