Design
90
Spieleleistung
80
Preis-Leistungs-Verhältnis
75
Leserbewertung1 Abstimmung
90
Vorteile
Leicht
Verbesserte Grafikkarte vom GE72 Apache
Small Size
Nachteile
Niedrige FPS-Ausgabe in Spielen
82

MSI hat kürzlich einen weiteren Gaming-Laptop in seine lange Liste der Gaming-Produkte aufgenommen. Der neue GS40 Phantom ist ein neuer leichter Spielautomat mit verbesserten Spezifikationen des GE72 Apache, den wir zuletzt getestet haben.

Wir bei TechPlugged haben dieses Gerät in die Hände bekommen und haben unten unsere Meinung abgegeben.

Design:

Wenn Sie sich diesen Laptop ansehen, werden Sie sich irren, wenn Sie sich vorstellen, wie ein so kompaktes Gerät die Anforderungen eines guten Spielautomaten erfüllen kann. Es ist vergleichsweise klein mit einer Bildschirmgröße von nur 14 Zoll Full HD mit 4K-Unterstützung, was die Idee der Kompaktheit vermittelt. Es verfügt über die gleiche Dual-Fan-Technologie wie das GE72 Apache, ist jedoch insgesamt sehr leicht.

Es gibt den gleichen Nahimic Audio Enhancer und das DynAudio-Soundsystem, aber nicht den gleichen Lautstärkeeffekt wie das andere Modell. Die Tastatur ist wieder die gleiche SteelSeries-Tastatur wie die meisten MSI-Gaming-Laptops mit einer wunderschönen roten Hintergrundbeleuchtung. Ebenfalls eingebaut ist ein USB-Typ-C-Anschluss, der beim anderen Modell nicht vorhanden war.

Specs:

Modellbezeichnung GS40 6QE Phantom
Betriebssystem Windows-10 Startseite
LED-Hintergrundbeleuchtung 14? FHD (1920 × 1080), Weitwinkel, IPS-Level-Panel
Prozessor Intel® Core ™ i7-6700HQ (6 MB L3-Cache, bis zu 3.5 GHz)
Speichertyp DDR4-2133, 2 Slots, bis 32GB
Grafiken GeForce GTX 970M, 3 GB GDDR5
Festplattenkapazität 1 x 2.5? Festplatte + 1x M.2 PCI-E Gen3 x4 (NVMe) / SATA Combo SSD
Tastatur Einfarbige Hintergrundbeleuchtung (rot) SteelSeries-Tastatur mit SSE3
Optical Disk Drive NA
USB 3.1 / 3.0 / 2.0 1 (USB Typ C 3.1 * 1) / 2/0
Super-Hafen USB3.1 Typ-C-Schnittstelle, 4K Ausgang, Schnell-Ladegerät
Card Reader SD (XC / HC)
Video-Ausgang: HDMI 1.4 x1 / MINI DisplayPort v2.0 x1 (4K 60Hz Unterstützung)
Mic-In / Kopfhörerausgang 1 / 1
LAN / WiFi Killer DoubleShot Pro mit Killer Shield
Bluetooth Bluetooth v4.1
Webcam Full HD-Typ ([Email protected])
Batterie 4-Cell
Power Adapter 150W
Abmessungen (BxTxH) 345 x 245 x 21.8 ~ 22.8mm
Gewicht 1.6 kg (mit Batterie)

Spieleleistung:

Die Spieleleistung wurde mit einem sehr beliebten Tool namens 3D Mark getestet, das seine vordefinierten Testmechanismen verwendete und die Ergebnisse lieferte, die uns genau eine Vorstellung davon geben, wie es als Spielgerät funktioniert.

Die 3-GB-Grafikkarte, der 16-GB-RAM und der i7-Skylake-Prozessor wurden von 3D Mark unter die Pumpe gestellt, und eine Reihe verschiedener Minispiele wurden ausgeführt, um Grafik- und Physik-Tests mit einer Punktzahl durchzuführen, die wie in den folgenden Bildern gezeigt erzeugt wurde.

Wie Sie sehen, sind die Zahlen nicht wirklich aufregend, da dieser Laptop trotz einer GTX 970 Nvidia-Karte nur die gleichen Ergebnisse wie der vorherige erzielen konnte. Der anspruchsvollste Test war das Fire Strike-Minispiel, bei dem die Zahlen auf ein sehr enttäuschendes Niveau fielen. Es gab eine Menge Verzögerungen im Gameplay-Test und im Vergleich zu den anderen 3 Spielen hat dieses das Gerät wirklich an seine Grenzen gebracht.

Final Thoughts:

Obwohl dies kein schlechter Laptop ist, auf dem man mit seinem geringeren Gewicht und seiner geringeren Größe spielen kann, bin ich dennoch ein bisschen überrascht, dass die Framerate in den Tests trotz einiger ziemlich anständiger Spezifikationen die 30-fps-Grenze nicht einmal überschritten hat. Heutzutage ist es die Zeit von 60 fps und mehr, zu der die Spieler wirklich hingezogen sind, und das Anschauen von Spielen, die mit nur 30 ausgegeben werden, wird abschreckend sein. Es besteht jedoch kein Zweifel daran, dass das Gameplay trotz der niedrigen fps-Bewertung wie beim GE 72 Apache recht flüssig sein wird. Außerdem hält der Akku höchstens ein paar Stunden, bevor das Ladegerät benötigt wird.

Mein Rat ist, dass dies wiederum kein schlechter Laptop ist, den Sie beim Kauf berücksichtigen sollten, sondern nur, wenn Sie wirklich einen Laptop zum Spielen anstelle eines benutzerdefinierten Rigs haben möchten. Ich erwarte, dass der Preis dem GE72 Apache oder so ähnlich ist, also kann ich noch einmal sagen, dass Sie wahrscheinlich besser dran sind, ein benutzerdefiniertes Rig zu bauen.