Mona Ghanem Al Marri, Generaldirektorin des Medienbüros der Regierung von Dubai, eröffnete heute offiziell die neunte Ausgabe der Middle East Film and Comic-Con, dem größten regionalen Festival für Fans von Film, Comics, Spielen und Unterhaltung im Dubai World Trade Center läuft bis zum 7. März 2020.  

Nach der offiziellen Eröffnung wurde Al-Marri von Eventmanager Michael Lamprecht und Pop Culture Portfolio Director Kiera Doherty auf eine Tournee geschickt. Das MEFCC feierte ein Wochenende mit Comics, Filmen, Anime, Manga und allem, was mit Popkultur zu tun hat, einschließlich der Marken Speedy Comics , Funko, MBC Shahid, Manga Productions und Athlete's Co. 

Der Eröffnungstag bietet Comic-Liebhabern die Möglichkeit, von einem der besten der Branche zu lernen. Renée Witterstaetter, ein amerikanischer Comic-Kolorist, Herausgeber, Produzent und Autor, der unter anderem an Comics gearbeitet hat Die Rächer, Spider-Man, She-Hulk, und Übermensch. Renee beginnt die Workshop-Sitzungen um 4 Uhr und teilt ihre Erfahrungen mit "Ein Leben in Comics". 

Dieses Wochenende erhalten Besucher und Fans außerdem die einmalige Gelegenheit, die ersten fünf Minuten des mit Spannung erwarteten Digimon Adventure: Last Evolution Kizuna zu sehen, das bei MEFCC gezeigt wird, bevor es später in diesem Jahr in die Kinos kommt, sowie erste Vorführungen von Disney-Pixars Onward. Tower of God von Crunchyroll und der mehrfach preisgekrönte koreanische Film Parasite von Regisseur Bong Joon-ho.