Die Automobilindustrie befindet sich in einer Übergangsphase, in der Marken nun auf Automatisierung und benutzerfreundliche intelligente Schnittstellen setzen. Unter allen Marken auf dem Markt ist Mercedes Benz die größte, die die größten Fortschritte macht.

Mercedes-Benz V-Klasse: jetzt innovativer mit MBUX

„Wir freuen uns, unseren V-Klasse-Modellen das hoch entwickelte MBUX-Multimedia-System vorstellen zu können. Digitalisierung und Konnektivität sind wichtige Bestandteile unserer Produktstrategie. Durch die Integration des MBUX-Multimediasystems, das Mercedes-Benz-Fahrzeugen bekannt ist, wird die V-Klasse noch überzeugender “, so sagt Serkan Sarikaya, amtierender General Manager und Vertriebsleiter von Mercedes-Benz Vans im Nahen Osten und in Nordafrika (MENA).

Das zentrale Element des MBUX-Multimedia-Systems ist sein intuitives Bedienkonzept. Das Sprachsteuerungssystem kann fast jeden Satz erkennen, der über eine Taste am Lenkrad oder mit „Hey Mercedes“ aktiviert wird. Darüber hinaus ist das Sprachsteuerungssystem lernfähig.

Mercedes-Benz V-Klasse: jetzt innovativer mit MBUX

In der in der MENA-Region verfügbaren V-Klasse stehen zwei MBUX-Basissysteme zur Auswahl. MBUX Entry ist mit einem 7-Zoll-Display und einem Touchpad ausgestattet, und MBUX Mid ergänzt das Navigationssystem. Kunden können individuell gewünschte Funktionen zur Verbesserung des MBUX-Multimediasystems festlegen, z. B. ein größeres 10.25-Zoll-Display, ein Smartphone-Integrationspaket und ein Burmester-Surround-Soundsystem.

Neben dem Sprachsteuerungssystem kann MBUX auch über das hochauflösende 7-Zoll- oder 10.25-Zoll-Touchscreen-Zentraldisplay oder das Touchpad in der Mittelkonsole gesteuert werden. Wenn das Navigationssystem installiert ist, können Berührungsgesten verwendet werden, um die Karte zu vergrößern oder zu verschieben, wodurch es einfacher wird, eine genaue Ansicht der bevorstehenden Route zu erhalten oder das Gebiet zu erkunden. Das Touchpad erkennt auch die Handschrift zur Eingabe von Telefonnummern oder Adressen.

Mit der größeren 10.25-Zoll-Anzeigeoption steht das Burmester-Surround-Soundsystem zur Spezifikation zur Verfügung. Das maßgeschneiderte High-End-Surround-Sound-Erlebnis setzt neue Qualitätsmaßstäbe für das Vergnügen aller Musikliebhaber. 15 Lautsprecher und ein Bassreflexlautsprecher liefern zusammen 640 Watt Leistung. Optisch verweist das Burmester-Logo auf den Lautsprechern auf das hochwertige Surround-Sound-System.

Die Stromversorgung für externe Geräte wurde mit der Einführung von MBUX optimiert. Über USB-C-Verbindungen können Tablets oder Mobiltelefone dank eines erhöhten Ladestroms schneller aufgeladen werden. Mit Apple CarPlay und Android Auto ist es auch möglich, die Benutzeroberflächen aller gängigen Smartphone-Betriebssysteme auf dem zentralen Display zu spiegeln.

Durch die Hinzufügung von MBUX wird der Fokus auf den Passagierkomfort in der V-Klasse weiter erhöht, was auf der Attraktivität des Modells für Privat- und Geschäftskunden aufbaut.