Ich kann nur lachen, wenn Leute sagen, dass Google + ein Fehler ist, und die Leute, die sagen, dass sie entweder kein Google + -Konto haben und diejenigen, die es haben, die letzte Kontoaktivität haben, stammen aus dem Monat Juli 2011, dh wenn Google + wurde gestartet.

Warum finden oder denken die Leute, dass Google Plus ein Fehler ist?

Die häufigsten Antworten sind "Meine Freunde und Familien sind auf Facebook"

LOL Google + ist kein Fehler.

1) Vergleich mit einer Facebook-Nutzerbasis von 750 Millionen mit den 62 Millionen von Google +.

Laut Paul Allen fügt Google + 625,000 neue Nutzer pro Tag hinzu und prognostiziert bis Ende 400 2012 Millionen Nutzer. Dies ist eine erstaunliche Zahl, da Google + in fast jedes Google-Produkt integriert wird und Android-Handys hinzufügt, die das verbrauchen Marktanteil des Smartphones wird direkt Google plus Anmeldungen von Android-Handys haben.

2) Meine Freunde und Familien sind auf Facebook.

Dies ist logisch, wenn Sie möchten, dass sich Ihre Gruppe von Freunden im selben sozialen Netzwerk befindet. Sie können jedoch einen Schritt nach vorne machen, indem Sie die Hangout-Funktion (Video-Chat für mehrere Benutzer) in Google + und eine Killer-Funktion verwenden, die auf Facebook nicht verfügbar ist. Auf Facebook verbinde ich mich einfach mit alten Freunden. Auf Google+ finde ich neue.

3) Wer nutzt eigentlich Google +?

A) Einfache Antwort "Power User", einschließlich der Technikfreaks, Blogger, Fotografen, Künstler

Die Mehrheit der Blogger hatte eine positive Bewertung der Google + -Plattform und fügte die schnell hinzu

Google Plus-Plugins wie "+1 Schaltfläche", Google + "Zu Kreisen hinzufügen", "Author = rel" -Tag und das bevorstehende

+ Direktverbindungsfunktion, mit der Nutzer eine Google + Markenseite direkt zu ihren Kreisen führen können

von einer Google-Suchergebnisseite.

Da die Google-Suche das erste Ziel für die meisten Internetsuchen ist, werden die oben genannten verwendet

Die Plugin-Tools von Google Plus verbessern die Platzierung in Suchmaschinen für eine bestimmte Webseite erheblich

Daher werden Webmaster mehr von +1 suchen als auf Facebook, da nur +1 die einzigen sind

soziale Parameter, die die SERPs von Google beeinflussen.

4) Ein Login-Konto und zahlreiche Dienste.

A) Das Markenzeichen des Google-Kontos ist, dass Sie viele Google-Dienste mit einem Google-Konto und letztendlich nutzen können

Die Google + -Integration oder die + 1-Schaltfläche sind für alle Google-Produkte verfügbar. Stellen Sie sich vor, Sie verwenden +1 in Google TV, Google Earth und möglicherweise in Androids, Chrome-Büchern.

5) Facebook-Markenseiten oder Google+ Business-Seiten, die irgendwann abheben werden?

Abgesehen von den SEO-Vorteilen für kleine Unternehmen gibt es eine Community von Cloud-basierten Google Apps-Nutzern (kostenlos und kostenpflichtig). Google Apps for Business bietet leistungsstarke Messaging- und Collaboration-Apps, die geschäftskritische Anforderungen für kleine und große Unternehmen erfüllen

Google+ könnte leicht zu einem leistungsstarken Kommunikations- und Kollaborationswerkzeug für Unternehmensbenutzer werden.

6) GMail- und YouTube-Integration

Es passiert bereits, dass in Google Mail (Nutzer 260 Millionen) Google+ Kreise integriert sind und das neu gestaltete YouTube (drittgrößte Suchmaschine) nur mehr Möglichkeiten für Nutzer zeigt, auf Google+ zu landen.

7) Android mit Google+ Integration ein weiterer großer Marktanteil.

Ab sofort können Sie über den Android-Browser oder die Google+ App auf Google+ zugreifen. Der Marktanteil von Android stieg von 43.8 Prozent Ende August auf 46.9 Prozent Ende letzten Monats im US-amerikanischen comScore REPORT, und Androids verschlingt sogar Apples Anteil. Es gibt also einen weiteren riesigen Benutzermarkt

Muss lesen:Android-nach-der-gleichen-Erfolgsgeschichte-von-dem-was-Windows-mit-Mac getan hat

Obwohl in dem Artikel über die ständig wachsenden Google-Produkte und -Dienste erwähnt wird, die irgendwann einen Anteil an der Google+ Plattform haben werden, sind Funktionen wie Hangouts unerreicht, während die meisten Nutzer immer noch von 750 Millionen Nutzern auf Facebook sprechen. Ich bin immer noch der Meinung, dass Google + dies tut Facebook wurde bereits in Bezug auf die Funktionen geschlagen. Manchmal spielen Zahlen bei der Entscheidung für ein Qualitätsprodukt keine Rolle.