Facebook, Google, Android, Amazon, eBay Die derzeit bekanntesten Technologiemarken haben eines gemeinsam: Sie sind Produkte aus der Open-Source-Linux-Familie, und dies ist nicht die einzige, die Linux bietet. Es gibt viele Web2.0-Websites, auf denen sie ausgeführt werden Linux. Auch wenn Microsoft Windows oder Apple Mac nicht so beliebt sind und nur ein Teil der Linux-Plattform für Consumer-Desktops zur Verfügung steht, bleibt die Linux-Plattform dank Android und Servern länger auf Handhelds. Aufgrund der zahlreichen Varianten von Consumer-Desktops sind Benutzer oft verwirrt, aus welcher Auswahl sie wählen sollen. Ab sofort scheinen Ubuntu und Fedora die Favoriten für die Technikfreaks weltweit zu sein. Die Linux Foundation hat anlässlich ihres 20. Geburtstags ein Video und eine Infografik veröffentlicht, die die Geschichte, die Auswirkungen und die Zukunft von Linux zeigen.

Download: Wenn Sie Linux ohne Risiko herunterladen möchten, versuchen Sie es kostenlos Ubuntu Wubi das kann Ubuntu Linux auf Ihrer vorhandenen Windows-Plattform installieren.

[youtube] 5ocq6_3-nEw [/ youtube]

Linux ist 20 Jahre alt und sieht stärker aus als zuvor.