Das Finden der besten und relevantesten Aktivitäten für Ihr Kind kann zeitaufwändig sein. Wir sitzen oft stundenlang an unseren Computern oder starren auf unsere Telefone und versuchen, alle irrelevanten und nicht hilfreichen Informationen im Web zu filtern. Aber seltsamerweise gibt es zwar unzählige Apps für die Zustellung von Lebensmitteln oder das Hageln von Autos und Online-Shopping-Portale, aber es gibt eine große Lücke, wenn es darum geht, die gleiche Auswahl und Bequemlichkeit für Entwicklungsprogramme für Kinder bereitzustellen.

Tatsächlich sind 60% der in den Vereinigten Arabischen Emiraten und im Nahen Osten befragten Eltern bereit, eine Prämie für Dienstleistungen zu zahlen, die Bequemlichkeit ermöglichen. Aus diesem Grund konzentriert sich Kiddo hauptsächlich darauf, Eltern zu befähigen, intelligentere Entscheidungen für die Entwicklung ihrer Kinder zu treffen, ohne Kompromisse bei Qualität, Komfort oder Effizienz einzugehen. Diese visionäre digitale Community-App ist die erste ihrer Art und füllt die Marktlücke.

Allein in den VAE gibt es 1.9 Millionen Mobilfunknutzer mit einer jährlichen Wachstumsrate von 1.2%. Die MENA-Region macht 10% des weltweiten Verkehrs mit mobilen Apps und der Umsatzgenerierung aus. Dies zeigt einen massiven Appetit auf solche Technologien und mobilen Apps, wobei Convenience-Apps ganz oben auf der Liste stehen, darunter Zomato, Dubai Now und Careem, die das Leben der Menschen erleichtern sollen.

Kiddo ist hier, um die Landschaft zu verändern, um den Anforderungen aller vielbeschäftigten Eltern gerecht zu werden und sicherzustellen, dass die Interessen ihrer Kinder immer Vorrang haben. Angefangen von Kompetenzentwicklung, geistiger Stimulation, körperlichen Aktivitäten, Kunsthandwerk bis hin zu Spaß und Spiel haben Sie die Möglichkeit, durch eine handverlesene Liste nur der besten Dienstleister zu scrollen.

Kiddo hebt sich von anderen Apps ab und konzentriert sich auf Bildung, Komfort, Glaubwürdigkeit und Community. Mit 46% der tausendjährigen Mütter, die den Empfehlungen anderer Eltern * vertrauen, ermöglicht Kiddo, dass Zeugnisse und Vorschläge von vertrauenswürdigen Freunden und Familienmitgliedern in der gesamten App problemlos geteilt werden können.

Mit Kiddo können Eltern über KiddoPay auch direkt an registrierte Dienstleister zahlen oder auf Zahlungsanfragen antworten. KiddoPay wurde unter Berücksichtigung der Probleme entwickelt, die Eltern heute haben müssen, um alle möglichen Zahlungen für ihr Kind zu leisten, sei es Campinggebühren, Schulreisegebühren, Studiengebühren, Klassengebühren, Kindergartengebühren usw.

Keine Sorge, Kiddo wurde speziell für Nicht-Techniker entwickelt. Das supereinfache und übersichtliche Design ermöglicht es Ihnen, sich problemlos in der App zurechtzufinden. Diese digitale Community wird den Alltag von Eltern mit Kindern von Neugeborenen bis 22 Jahren verändern.

Kiddo möchte einen Unterschied in unserer Gemeinde und für Eltern und Kinder in städtischen Zentren auf der ganzen Welt machen. In den VAE gibt es ungefähr 1 Million Kinder im schulpflichtigen Alter, weltweit sind es über 1.3 Milliarden. Kiddos Ziel ist es, sicherzustellen, dass jedes Kind die richtige Entwicklungs- und Lernmöglichkeit erhält.

Kiddo wurde am 25. offiziell gestartetth November 2019, in Anwesenheit von mehr als 140 Influencern, Bloggern, Medien, Dienstleistern und Eltern. Zum Zeitpunkt der Markteinführung hatte Kiddo mehr als 1000 käufliche Angebote von 163 seiner registrierten Dienstleister im ganzen Land. Kiddo kann sowohl auf iOS als auch auf Android heruntergeladen werden.