Es scheint, als könnten Sie aus Ihrer Haustür treten, ohne die Worte „Bleib ruhig und mach weiter“ auf einem T-Shirt, einer Kaffeetasse oder einem Poster zu sehen. Woher kam dieser tröstliche Satz und was brachte ihn ins kollektive Bewusstsein? Die Linie stammt aus einer Propagandakampagne, die von der britischen Regierung im Zweiten Weltkrieg gestartet wurde. Die kühnen weißen Buchstaben auf rotem Grund mit der Krone wurden entwickelt, um die Moral im Falle einer deutschen Invasion zu stärken. Die Invasion fand nie statt und fast alle Plakate wurden zerstört und der Slogan nie unter den vom Krieg zerrissenen britischen Massen verteilt.

Bleib ruhig und mach weiter_