95
Design
90
Die Audio-Qualität
80
Batterielebensdauer
85
Eigenschaften
85
Konnektivität
90
88

Niemand mag es, seine Telefone bei langen Anrufen ans Ohr zu halten, stattdessen entscheiden sie sich für Bluetooth-Headsets. Das einzige Problem mit Bluetooth-Headsets war, dass sie immer mittelmäßig und untrendig aussahen, obwohl sie eine gute Leistung erbrachten, während diejenigen, die elegant aussahen, oft eine geringe Leistung zeigten.

Jawbone hat beschlossen, alles zu ändern, indem es die Jawbone Era - 2014 Edition einführt, ein Bluetooth-Headset, das eine hohe Leistung bietet und insgesamt stilvoll aussieht.

Ära-Lowres-017

Design und Hardware

Jawbone hat sich gut um das Design der New Era gekümmert und dafür gesorgt, dass es leicht in Ihre Ohren passt und so klein ist, dass es gut versteckt sein kann, wenn Sie lange Haare haben. Zweifellos war das frühere Design der ursprünglichen Ära, die 2011 eingeführt wurde, kompakt und ordentlich, aber dieses Mal hat das Unternehmen einen Schritt weiter gegangen, um eine viel leichtere und kleinere Version von Ära für die Ausgabe 2014 zu entwickeln. Nach 3 Jahren Innovation hat das Unternehmen das Gerät erfolgreich um 42 Prozent geschrumpft, ohne seine Leistung zu beeinträchtigen.

Ära-Lowres-004

Während das Design elegant, ordentlich und kompakt ist, hat Jawbone auch darauf geachtet, die Hardware zu vereinfachen und dem Gerät dennoch einige anständige Funktionen hinzuzufügen. Sie haben die Bedienelemente auf ein Minimum reduziert, einschließlich eines physischen Netzschalters an der Unterseite und eines Multifunktionstasters auf der Rückseite direkt über dem Micro-USB-Anschluss zum Aufladen. Das aufregendste Merkmal ist jedoch der LED-Ring, der den Sprachaktivitätssensor umgibt und dem Gerät hilft, zu verstehen, ob Sie sprechen oder ein Großmaul hinter Ihnen. Die Mikrofone sind mit der neuesten Version von Jawbones NoiseAssassin ausgestattet, dem Audio-DSP, mit dem alle Arten von Hintergrundgeräuschen unterdrückt werden können, und jetzt bis zu Version 4.0.

Batterielebensdauer

Mit einer Gesprächszeit von bis zu 4 Stunden ab dem Headset ist die Akkulaufzeit für die Ausgabe 2014 von Jawbone Era recht kurz. Die New Era kann jedoch mit ihrer Hülle kombiniert werden (sie ist im gesamten Paket- oder Verpackungsinhalt enthalten), um eine Gesprächszeit von bis zu 10 Stunden zu bieten. Das Headset kann einfach in den USB-Anschluss des Gehäuses gesteckt werden und fällt flach in das Gehäuse, wobei der Ohrhörer zur Verwendung herausragt. Es gibt einen weiteren USB-Anschluss, über den sowohl das Gerät als auch das Gehäuse problemlos gleichzeitig aufgeladen werden können. Das vollständige Aufladen dauert bis zu einer Stunde.

Ära-Lowres-002

Die Standby-Zeit für das Headset, das vom Gehäuse getrennt, aber mit Ihrem Telefon gekoppelt ist, beträgt ungefähr drei Tage, während das New Era ein Jahr lang voll aufgeladen bleiben kann, sofern es nicht eingeschaltet ist.

Leistung und Benutzerfreundlichkeit

Der Komfort und die Größe eines Bluetooth-Headsets spielen keine Rolle, wenn die Leistung für Ihre Ohren nicht so gut ist. Sie werden das Gerät kaum benutzen, wenn es schlecht klingt. Aber mit der New Era hat Jawbone ein anständiges Gerät mit guter Klangqualität geliefert, selbst wenn Sie mitten in der Menge sind.

Mit Hilfe der neuesten Version der Jawbone-eigenen Technologie zur Unterdrückung von Hintergrundgeräuschen - NoiseAssassin - bietet es große Klarheit bei Anrufen. Das Gerät ist ziemlich einfach zu bedienen, da es nur sehr wenige Steuertasten gibt. Dennoch wäre es eine großartige Ergänzung gewesen, wenn die New Era einen Lautstärkestreifen zur Steuerung der Lautstärke hätte, der derzeit mit der Multifunktionstaste etwas schwierig zu bedienen ist.

Ära-Lowres-008

Das aufregendste Feature der New Era - die Ausgabe 2014 von Jawbone - ist die Kompatibilität mit Apple Siri und Android Now von Android. Der persönliche Sprachassistent auf beiden Plattformen kann aktiviert werden, wenn Sie die Multifunktionstaste am Headset gedrückt halten. Wenn die persönliche Sprachunterstützung aktiviert ist, können Sie Siri oder Google Now, je nachdem, was für Ihre Geräteplattform gilt, bitten, jemanden anzurufen oder eine Nachricht zu senden oder nach Wegbeschreibungen oder Restaurants in der Nähe zu suchen.

Fazit

Unser Urteil zur Ausgabe 2014 von Jawbone Era ist positiv, da es sich um ein modernes Bluetooth-Headset handelt, das für die Verwendung mit High-End-Smartphones entwickelt wurde und die integrierten Funktionen sehr beliebter Plattformen wie Android und iOS unterstützt. Diese Kompatibilität bietet eine hervorragende Benutzererfahrung und Leistung. Der einzige Fehler, den wir festgestellt haben, war das Fehlen von Tasten. Es wird verwirrend und schwierig, auf die Multifunktionstaste für verschiedene Zwecke zuzugreifen.