In einer Welt, in der Computer allgegenwärtig sind und Intelligenz auf jeder Oberfläche verteilt ist - von der Cloud über das Netzwerk bis hin zur Intelligent Rand –Intel auf der CES 2021 hob hervor, wie es die Technologieführerschaft antreibt, die Zukunft des Computing für Menschen, Unternehmen und die Gesellschaft zu definieren.

Um den Menschen zu helfen, durch diese außergewöhnliche Zeit zu navigieren, hat Intel neue Prozessoren für Business-, Bildungs-, Mobil- und Gaming-Computerplattformen eingeführt, die alle die Premium-PC-Erlebnisse bieten, die die Menschen verdienen, mit den meisten Auswahlmöglichkeiten und ohne Grenzen.

 

Intel kündigt vier neue Prozessorfamilien an

 

Wir stellen vor: Intel der 11. Generation Core vPro: Die beste Plattform für Unternehmen

Die neuen Intel Core vPro-Prozessoren der 11. Generation basieren auf dem weltweit besten Business-Prozessor für dünne und leichte Laptops und bieten in Kombination mit der neuen Intel Core vPro-Plattform Folgendes:

  • Intel Hardware Shield, Bereitstellung der weltweit umfassendsten Sicherheit in Bezug auf Hardware für Unternehmen und der branchenweit ersten Erkennung von Bedrohungen durch künstliche Intelligenz (KI) mit Siliziumfunktion, um Ransomware- und Crypto-Mining-Angriffe zu stoppen. Es ist außerdem mit der bahnbrechenden Intel Control-Flow Enforcement-Technologie ausgestattet, mit der eine ganze Klasse von Angriffen abgeschaltet werden kann, die sich lange Zeit nur Software-Lösungen entzogen haben.
  • Intel 10-Nanometer (nm) SuperFin-Technologie, die branchenführende Leistung liefert, Intel Iris X.e Grafik und die weltweit größte Wi-Fi-Verbesserung seit 20 Jahren - mit integriertem Intel Wi-Fi 6 / 6E (Gig +), das bis zu sechsmal schnellere Uploads und Downloads im Büro und fast dreimal schnellere Geschwindigkeiten zu Hause im Vergleich zu Standard-Wi ermöglicht -Fi 5.
  • Achtmal bessere KI-Leistung, sodass Unternehmen mit neuer Rechenleistung mit dem sich schnell ändernden Software-Ökosystem Schritt halten können, und bis zu 2.3-mal schnellere Erstellung und Videobearbeitung im Vergleich zur vorherigen Generation. 
  • Bis zu 23% schnellere Produktivität als die Konkurrenz bei Verwendung von Apps wie Office 365 und die beste Erfahrung bei der geschäftlichen Zusammenarbeit. Dies ermöglicht eine um mehr als 50% schnellere Produktivität im Büro im Vergleich zur Konkurrenz während einer Videokonferenz.  

Intel hat außerdem die Intel Evo vPro-Plattform eingeführt, die beste Laptop-Erfahrung für Geschäftsanwender. Laptop-Designs, die auf der Intel Evo vPro-Plattform überprüft wurden, sind stilvoll, dünn und leicht und bieten ein beeindruckendes visuelles Erlebnis. Sie bieten außerdem eine bemerkenswerte Reaktionsfähigkeit, sofortiges Aufwecken und eine echte Akkulaufzeit. 

Neue Prozessoren und Partnerschaften für die beste Bildungsplattform

Die Nutzung des PCs als unverzichtbares Bildungsinstrument hat im vergangenen Jahr weltweit stark zugenommen. Um den wachsenden Anforderungen der Schüler gerecht zu werden, führte Intel neue Intel Pentium Silver- und Celeron-Prozessoren der N-Serie ein, die ein unvergleichliches Gleichgewicht zwischen Leistung, Medien und Zusammenarbeit für Bildungssysteme bieten. Die Prozessoren basieren auf der 10-nm-Architektur von Intel und bieten insgesamt bis zu 35% bessere Anwendungsleistung und bis zu 78% bessere Grafikleistung.

Genauso wichtig wie die Weiterentwicklung der Technologie, um den sich wandelnden Bedürfnissen der Schüler gerecht zu werden, ist es, Laptops in die Hand zu nehmen. Selbst bei einer beschleunigten Adoption fehlt es bis zu 30% der US-Schulkinder immer noch an Internet oder Laptops zum Lernen, und die Pandemie hat diese Anforderungen nur verschärft. 

Im vergangenen April startete Intel die Online-Lerninitiative und hat Studenten weltweit Hunderttausende von Geräten sowie Konnektivität und Ressourcen zur Verfügung gestellt. Intel wird diese Bemühungen im Jahr 2021 zusammen mit Partnern von innen und außen fortsetzen draußen die Technologieindustrie.

Neue Reihe von Intel Core H-Serie-Mobilprozessoren der 11. Generation für die besten Gaming-Plattformen

Intel hat eine neue Reihe von mobilen Prozessoren der 11. Generation der Intel Core H-Serie für Spiele auf den Markt gebracht, die die mobile Produktfamilie der 11. Generation erweitern und die Grenzen der Möglichkeiten für Spiele auf Enthusiastenebene in Laptops mit einer Dicke von nur 16 Millimetern erweitern. Diese H7-Prozessoren werden vom Intel Core i4 Special Edition 5-Core-Prozessor mit bis zu 35 Gigahertz (GHz) Turbo geführt und sind speziell für ultraportable Spiele konzipiert. Sie verfügen über die neue Gen 4 PCIe-Architektur für die Verbindung mit den neuesten diskreten Grafiken und bieten eine erstaunlich geringe Latenz und ein beeindruckendes Gameplay für unterwegs. Auf der CES kündigten Acer, ASUS, MSI und Vaio neue Systeme an, die mit dem Intel Core H11-Prozessor der 35. Generation für ultraportable Spiele ausgestattet sind. Im ersten Halbjahr 40 wurden mehr als 2021 Designs von führenden Herstellungspartnern vorgestellt.

Für mobile Enthusiasten, die Spiele- und Erstellungsleistung auf Desktop-Niveau wünschen, kündigte Intel außerdem einen 8-Kern-Prozessor an, der im Laufe dieses Quartals ausgeliefert wird. Diese Plattform ist branchenweit einzigartig und bietet Funktionen, die normalerweise nur in High-End-Desktopsystemen zu finden sind - einschließlich bis zu 5 GHz, Gen 4 PCIe x20-Architektur für schnellsten Speicher und diskrete Grafiken sowie Intel Killer Wi-Fi 6E (Gig +).

Vorschau auf die Technologien „Rocket Lake“ und „Alder Lake“ der nächsten Generation für Desktop- und mobile Führungsplattformen

Intel demonstrierte auch die Desktop-Technologie der nächsten Generation für Gamer und Enthusiasten, die mit Intel Core S-Serie-Desktop-Prozessoren der 11. Generation („Rocket Lake-S“) auf den Markt kommen. Mit einer Verbesserung der IPC-Anweisungen (Gen-over-Gen-Anweisungen pro Zyklus) um 19% für die Kerne mit der höchsten Frequenz und dem Intel Core i9-11900K bieten diese Prozessoren Spielern und PC-Enthusiasten beim Start im ersten Quartal 2021 noch mehr Leistung .

Darüber hinaus demonstrierte Intel „Alder Lake“, den Prozessor der nächsten Generation, der einen bedeutenden Durchbruch in der x86-Architektur darstellt und das leistungsstärkste System-on-Chip von Intel darstellt. Aufgrund der zweiten Hälfte des Jahres 2021 wird Alder Lake Hochleistungskerne und Hochleistungskerne zu einem einzigen Produkt kombinieren.

Alder Lake wird auch Intels erster Prozessor sein, der auf einer neuen, verbesserten Version von 10-nm-SuperFin basiert, und wird als Grundlage für führende Desktop- und mobile Prozessoren dienen, die intelligentere, schnellere und effizientere reale Computer bereitstellen.