Huawei gab heute die kommerzielle Verfügbarkeit des weltweit ersten 8 × 8 MIMO LTE-CPE für den Außenbereich bekannt. Der B3368 bietet eine Erfahrung von bis zu 1 Gbit / s und verdreifacht die FWA-Kapazität im Vergleich zu MBB-Benchmarks.

Diese Innovation ermöglicht es den Betreibern, faserähnliche Dienste über LTE-Netze bereitzustellen und gleichzeitig sowohl die spektrale Effizienz als auch den Wert von LTE-Netzen zu maximieren.

Der B3368 unterstützt alle FDD- und TDD-Bänder, 4CC CA mit einer maximalen Bandbreite von 80 MHz und 256 QAM. Durch die Kombination der leistungsstarken Funktionen unterstützt dieses Produkt eine Spitzenrate von bis zu 1 Gbit / s.

Der B3368 unterstützt die Auswahl von bis zu 8 × 8 MIMO- und 4-SRS-Antennen. Zusammen mit den führenden Massive MIMO-Basisstationen von Huawei bietet dieses Produkt eine verdreifachte Kapazität gegenüber MBB-Basisstationen. Die Fähigkeit zur Bereitstellung von Diensten wird ebenfalls verdreifacht, wodurch die Kosten pro Leitung um 60% gesenkt werden und die Betreiber die Möglichkeit haben, Breitbanddienste auf mehr Haushalte und Unternehmen auszudehnen, ohne neue Basisstationen bereitzustellen, wodurch der Netzwerkwert maximiert wird.

Die eingebauten Antennen des B3368 unterstützen die Auswahl intelligenter Antennen. Dies bedeutet, dass die Basisstation mit der besten Signalqualität immer bei der Erstinstallation und bei Netzwerkänderungen ausgewählt wird, ohne dass die Antennenazimute manuell angepasst werden müssen. Die Installationseffizienz wird verdreifacht, wodurch die Installations- und Wartungskosten gesenkt werden.

„Mit 4G / 5G FWA können Betreiber feste Breitbanddienste schnell bereitstellen. Im Jahr 2018 haben 4G FWA-Verbindungen FTTH in Märkten außerhalb Chinas übertroffen. 4G / 5G FWA-Dienste läuten auch eine Ära der drahtlosen Glasfaser ein. Drahtlose Glasfasern werden zu einer weiteren Verbreitung und Entwicklung von festem Breitband beitragen. “ sagte Zhang Yiqu, Direktor der WTTx-Domain von Huawei.