Als eine der disruptivsten Technologien des Jahres 2018 hat das HTC Vive - der weltweit führende Anbieter von Innovationen und Design für Virtual Reality (VR) - die Voraussetzungen für die nächste große Revolution bei Premium-VR-Anwendungen geschaffen, indem es Unternehmen und Verbrauchern umfassendere Erfahrungen bietet Während der dieswöchigen GITEX Technology Week 2018 im Nahen Osten bestätigte das Unternehmen die lokale Verfügbarkeit seines mit Spannung erwarteten Vive Wireless Adapters und stellte gleichzeitig die offenen Plattformen vor, die erforderlich sind, damit Unternehmen in der Region VR-Inhalte entdecken und erstellen können. Industriepartner wie Dubai Internet City geben auch Aufschluss darüber, wie sich VR-Anwendungsfälle über das Spielen hinaus auf Anwendungen in den Bereichen Gesundheitswesen, Bildung, Regierung, Einzelhandel und mehr ausweiten.

Der Markt für VR- und AR-Technologien im Nahen Osten und in Afrika wird nach jüngsten Schätzungen von IDC voraussichtlich von 181.59 Mio. USD im Jahr 2017 auf unglaubliche 6 Mrd. USD im Jahr 2020 steigen.

Ramit Harisinghani, VP und Leiter des Nahen Ostens und Afrikas bei HTC Vive, sagte: „Die Zukunft der virtuellen Realität geschieht jetzt, da neue offene Plattformen und Technologien konvergieren und Verbrauchern, Unternehmen und Regierungen beispiellose Erfahrungen bieten. Das Wachstum von VR in den kommenden Jahren wird nicht nur von einem Massenmarktangebot herrühren, sondern auch von der Entwicklung von Anwendungen aus einer größeren Basis von Entwicklern. Der Aufbau eines Ökosystems zum Testen und Erstellen neuer VR-Konzepte ist von entscheidender Bedeutung, und es ist sehr ermutigend zu sehen, dass so viele Organisationen in der Region daran interessiert sind, sich auf diese Reise einzulassen. “

Das HTC Vive wird mit einem drahtlosen Adapter drahtlos

Ammar Al Malik, Executive Director von Dubai Internet City, sagte: „Unser befähigendes Ökosystem bringt Unternehmen aller Größen und aus einer Vielzahl von Technologiefeldern zusammen, um gemeinsam den Fortschritt in der Region voranzutreiben. Die Einführung des neuen HTC Vive Wireless Adapters ist ein Beweis für die Fortschritte in der Virtual-Reality-Arena und bietet spannende Möglichkeiten für lokale Inhaltsentwickler und Unternehmen in einer Vielzahl von Branchen. “ 

Vive Wireless Adapter

Der neu eingeführte Vive Wireless Adapter wurde erstmals im August 2018 einem weltweiten Publikum vorgestellt. Mit dem Adapter können sich Benutzer von Vive- und Vive Pro-Headsets ungehindert bewegen und die Mehrbenutzer-VR wird zur Realität.

Der Vive Wireless Adapter wird von Intel® WiGig unterstützt und bietet eine VR-Erfahrung mit einer Latenz von nahezu Null, die schnell, reaktionsschnell und mit maximaler Leistung ausgestattet ist. Baue Welten, reiße sie nieder, wage dich ins Unbekannte - alles ohne einen Schlag auszulassen. Es ist leicht und wird mit einem leistungsstarken, einfach austauschbaren Akku mit einer Leistung von bis zu 2.5 Stunden geliefert.

 

Der Wireless-Adapter für HTC Vive 1.5 wird für AED / SAR 1,349 erhältlich sein, während für das HTC VIVE Pro für das Wireless-Erlebnis der Wireless-Adapter für HTC VIVE 1.5 und ein zusätzlicher Wireless-Adapter zum Preis von AED / SAR 299 erforderlich sind. Beide Adapter werden Ende Dezember 2018 in ausgewählten Einzelhandelsgeschäften in den Vereinigten Arabischen Emiraten und in Saudi-Arabien erhältlich sein. Diese werden auch über den speziellen E-Commerce-Shop des Unternehmens im Nahen Osten erhältlich sein. www.vive.com

Erweiterung von Unternehmensanwendungen

Neben Hardware hat HTC Vive weiterhin in seinen Viveport-Store investiert und bietet eine der umfangreichsten VR-Erlebnisse, die Menschen dazu inspirieren, VR zu entdecken, zu erstellen, zu verbinden und sogar einzukaufen. Heute präsentiert Viveport ein wachsendes Portfolio von Hunderten von VR-Erlebnissen in einer Vielzahl von Inhaltskategorien. Aufbauend auf seinem Engagement für offene Plattformen hat HTC Vive kürzlich damit begonnen, mit Oculus Rift kompatible Inhalte über Viveport und im Rahmen von Viveport-Abonnements zu verbreiten.

HTC Vive hat auch seine Tools für Entwickler verfeinert, damit sie über das Vive-System, Webbrowser und mobile Apps schnell auf Viveport zugreifen können. Das Unternehmen arbeitet jetzt mit Entwicklern zusammen, um kommerzielle Modelle für ihre Anwendungen zu erstellen, damit Entwickler, die in den VR-Bereich eintreten, ihre Ideen schnell einem globalen Publikum zugänglich machen können.

Einer der beliebtesten lokalen Inhaltstitel war Mission 828und simuliert die Erfahrung, die 828 Meter des Burj Khalifa bis zur Spitze des Turmes zu erklimmen. Besucher der GITEX 2018 können das erleben Mission 828Erleben Sie den neuen Vive Wireless Adapter aus erster Hand. Burj Khalifa ist die erste Organisation in der Region, die den Adapter auf seiner Aussichtsplattform At the Top in seine permanente Anziehungskraft integriert hat. 

Besucher können während der GITEX auf dem Stand von Dubai Internet City, CC2-6 in Concourse 2, bis zum 18. Oktober 2018 das Neueste der virtuellen Realität mit HTC Vive erleben.