85
Display
85
Kamera
80
Batterielebensdauer
85
Performance
85
Software.
0
84

Obwohl es für HTC einige Zeit gedauert hat, möchten sie sich nun sowohl auf den Budget-Smartphone-Markt als auch auf den Mittelklasse-Smartphone-Markt konzentrieren. Sie haben das HTC Desire 610 auf den Markt gebracht, das nach dem HTC Desire 816 die neueste Erweiterung ihrer Liste der Smartphones der Mittelklasse darstellt.

Das Gerät soll sowohl die leichtere als auch die billigere Version des Flaggschiff-Smartphones HTC One M8 sein. Auch hier entscheidet sich HTC für ein Kunststoffgehäuse gegenüber Aluminium, um den Gesamtpreis des Geräts zu senken.

Design, Aussehen und Gefühl

Wenn wir das HTC One M8 mit dem iPhone 5S vergleichen, dann ist das HTC Desire 610 definitiv auf dem Markt, um mit der billigeren Version der Apple Smartphone-Reihe, dem iPhone 5C, zu kämpfen. Beide Unternehmen sind der gleichen Idee gefolgt, für ihre billigen und preisgünstigen Smartphones ein Kunststoffgehäuse anstelle von Aluminium zu verwenden.

Obwohl es aus Kunststoff besteht, fühlt sich das Gerät sehr fest an und kann leicht ein paar Kratzern standhalten. Das HTC Desire 610 ist in attraktiven Farben wie Rot, Weiß und Dunkelblau erhältlich. Das Gerät ist sehr leicht und wiegt nur 143.5 Gramm. Es hat eine Länge von 143.1 mm, eine Breite von 70 mm und eine Tiefe von 9.6 mm, wodurch es einfach und leicht ist, das Telefon in der Hand zu halten.

[Nggallery id = 76]

Anzeige und Funktionen

Das HTC Desire 610 bietet ein 4.7-Zoll-Touchscreen-Display mit einer qHD-Auflösung von 960 × 540 Pixel. Das Gerät verfügt möglicherweise nicht über ein hervorragendes Display bei einer Pixeldichte von nur 234 ppi, ist jedoch für jedes Gerät zu diesem Preis ausreichend.

Aufgrund des Bildschirms mit niedriger Auflösung sehen die Bilder oder Videos im Vergleich zur Bildschirmanzeige einiger High-End-Geräte wie iPhone 5S, Samsung Galaxy S5 oder HTCs eigenem HTC One M8 etwas sandig aus. Trotz des 4.7-Zoll-Displays ist das Gadget 1 mm größer als das Samsung Galaxy S5 mit einem 5.1-Zoll-Display und fast 10 mm höher als das 4.7-Zoll-Google Nexus 4. Daher ist das Gerät viel größer als es sein sollte.

Der Grund für diese unnötige Längenzunahme um einige mm liegt in den BoomSound-Lautsprechern, die genau wie beim HTC One M8 über und unter dem Bildschirm installiert sind und im Vergleich zu anderen Smartphones auf dem Mittelklasse-Smartphone-Markt eine hervorragende Klangqualität bieten.

Wie jedes neue, kürzlich vorgestellte Android-Smartphone läuft auch auf dem HTC Desire 610 das Android KitKat-Betriebssystem mit der HTC Sense 6-Benutzeroberfläche, die Funktionen wie Blinkfeed, eine Newsfeed-App, enthält.

Kamera und interner Speicher

Obwohl es viele Funktionen nicht bietet, schneidet das HTC Desire 610 mit einer 8-MP-Rückfahrkamera und einer 1.3-MP-Frontkamera für Videoanrufe ziemlich durchschnittlich ab, was für Benutzer im Mittelklasse-Smartphone-Markt ein ziemlicher Jackpot ist. Leider verfügt die Kamera nicht über die Funktion uFocus (im HTC One M8 enthalten), mit der Sie den Brennpunkt ändern können, sobald Sie auf das Foto geklickt haben.

Die Bildqualität ist jedoch recht anständig und bietet genaue Farben und eine gründliche Detaillierung jedes Bildes. Das Gerät bietet auch eine Funktion namens Selfie-Modus, genau wie das HTC Desire 816, mit der Sie sich selbst posieren und papieren können, ohne die Kamera drehen zu müssen.

Es kann auch Videos mit einer Auflösung von 1080p aufnehmen und bietet eine klare und scharfe Bildqualität als Ausgabe.

Prozessor und Batterie

Das HTC Desire 610 wird von einem 1.2-GHz-Quad-Core-Qualcomm Snapdragon 400-Prozessor und 1 GB RAM angetrieben. Mit einer solch leistungsstarken Baugruppe funktioniert das Gerät bei hochauflösenden Videos oder grafischen Spielen recht gut und verlangsamt sich nur während der intensivsten Aktionsphase, während diese Spiele die meiste Zeit ohne Probleme ausgeführt werden.

Ausgestattet mit einem Akku mit 2040 mAh bietet das HTC Desire 610 nach eigenen Angaben eine Gesprächszeit von 16 Stunden über 3G und 650 Stunden im Standby-Modus. Daher kann es einen Tag dauern, ohne dass eine Aufladung erforderlich ist, während Sie im Internet surfen, Videos neben einigen Anrufen oder Chats ansehen.

Konnektivität

Das HTC Desire 610 ist ein Mittelklasse-Smartphone und bietet dennoch alle Konnektivitätsoptionen, die auf allen High-End-Geräten wie Wi-Fi, Bluetooth 4.0 mit A2DP, 3G, 4G, USB 2.0 und NFC verfügbar sind.

Fazit

Unser Urteil über das HTC Desire 610 ist ziemlich positiv, da es eines der besten Geräte in der Preisklasse ist. Tatsächlich bietet das Gerät eine Reihe von Funktionen, darunter einen großen Bildschirm, eine schnelle Leistung für grundlegende Aufgaben usw. Im Gegenteil, es gibt viel bessere und billigere Optionen wie das Moto E von Motorola und das Nokia Lumia 630, wenn Sie möchten keine zusätzlichen Funktionen wie größeren Bildschirm, LTE und 4G.