Da die Welt aufgrund der gegenwärtigen Situation überwiegend von zu Hause aus arbeitet, besteht eine schnelle Nachfrage nach Funktionen wie Massenvideokonferenzen, Bildschirmfreigabe usw. Während wir jetzt über professionelle Dienste verfügen, die qualitativ hochwertige Videokonferenzen anbieten, besteht die Möglichkeit dazu Die Bildschirmfreigabe nimmt gerade zu. Eine der Varianten der Bildschirmfreigabe, die von Unternehmen auf der ganzen Welt verwendet wird, ist die Remote-Desktop-Freigabe. Mit dieser Funktion können Sie den Inhalt Ihres Desktops in Echtzeit für alle anderen Teilnehmer freigeben. Auf diese Weise können Sie eine Idee klarer vermitteln oder sogar Inhalte auf Ihrem Desktop freigeben.

Eine der am meisten empfohlenen und verwendeten Remotedesktop-Apps ist Microsoft Remote Desktop. Es ist als kostenloser Download im App Store erhältlich. Sie benötigen jedoch weiterhin ein Konto und alle umliegenden Utensilien, um die Remotedesktopfunktion mit Ihren Kollegen nutzen zu können.

In diesem Tutorial zeigen wir Ihnen, wie Sie den Remotedesktop auf dem Mac verwenden.

Schritt 1. Laden Sie die Microsoft Remote Desktop-Anwendung aus dem Apple App Store auf dem Mac herunter und installieren Sie sie.

 

Verwendung des Remotedesktops auf dem Mac

 

Schritt 2. Öffne das 'Launchpad'App auf Ihrem Mac und öffnen Sie die Microsoft Remote Desktop Application.

 

So verwenden Sie das Terminal auf dem Mac

 

Schritt 3. Gewähren Sie Kamera- und Mikrofonzugriff auf die Anwendung.

 

Verwendung des Remotedesktops auf dem Mac

 

Schritt 4. Klicken Sie nun auf 'PC hinzufügen'auf dem Hauptbildschirm der Anwendung.

 

Verwendung des Remotedesktops auf dem Mac

 

Schritt 5. Geben Sie die Details in das angezeigte Setup-Formular ein.

 

Verwendung des Remotedesktops auf dem Mac

 

Schritt 6. Klicken Sie auf 'Verwenden Sie'Taste, um loszulegen.

Sobald der PC eingerichtet ist, können Sie nun dem Protokoll Ihres Unternehmens folgen, um die Remotedesktopsitzungen mit Ihren Kollegen zu starten. Seien Sie sehr vorsichtig, mit wem Sie den Inhalt Ihres Bildschirms teilen, und stellen Sie sicher, dass keine vertraulichen Daten auf Ihrem Desktop gespeichert sind, da diese von jedem angezeigt werden können. Bleiben Sie sicher und verantwortungsbewusst, während Sie an Remotedesktopsitzungen teilnehmen.