Die Google Meet (Hangouts) -App ist eine neue Videokonferenz-App von Google und eine der beiden Apps, die die Hangouts-App für G-Suite-Benutzer ersetzen sollen. Derzeit kann jeder die Google Meet (Hangouts) -App herunterladen und verwenden. Wenn wir jedoch dem Google-Ablauf folgen, müssen G-Suite-Mitglieder vor den einzelnen Nutzern auf die neuen Apps umsteigen.

In diesem Tutorial erfahren Sie Schritt für Schritt, wie Sie mit Google Meet (Hangouts) auf Ihrem Android-Gerät beginnen können.

Stufe 1 - Herunterladen und Installieren des Google Meet (Hangouts)

Die Google Meet (Hangouts) -App kann kostenlos im Play Store heruntergeladen werden, sodass jeder sie jetzt nutzen kann. Aber es gibt einen kleinen Haken. Wenn Sie ein G-Suite-Konto haben, können Sie Videoanrufe einrichten. Wenn Sie ein einzelner Benutzer sind, können Sie nur an Konferenzen teilnehmen. Beachten Sie dies beim Herunterladen der App. Klicke hier um zur Download-Seite für die Google Meet (Hangouts) -App im Play Store zu gelangen.

So verwenden Sie Google Meet (Hangouts) unter Android

Installieren Sie jetzt die App auf Ihrem Android-Gerät und melden Sie sich mit Ihrem G-Suite-Konto oder @ gmail.com-Konto an. Die Benutzeroberfläche für beide Benutzer ist mit einem wesentlichen Unterschied identisch.

Wenn Sie sich mit einem G-Suite-Konto anmelden, erhalten Sie die Schaltfläche "+", mit der Sie Ihre eigenen Videoanrufe und Konferenzen einrichten können.

So verwenden Sie Google Meet (Hangouts) unter Android

Wenn Sie sich mit einem individuellen Konto anmelden, erhalten Sie nicht die Schaltfläche "+". Der Rest der Schnittstelle bleibt gleich.

So verwenden Sie Google Meet (Hangouts) unter Android

Schauen wir uns nun an, wie Sie die Google Meet (Hangouts) -App verwenden.

Stufe 2 - Verwenden der Google Meet (Hangouts) -App unter Android

Starten eines Videoanrufs / einer Konferenz

Schritt 1. Öffnen Sie die Google Meet (Hangouts) -App auf Ihrem Android-Gerät. Wenn Sie sich mit einem G-Suite-Konto angemeldet haben, können Sie Ihre eigene Konferenz starten. Einzelne Nutzer können noch keine eigene Videokonferenz in der Google Meet (Hangouts) -App starten.

So verwenden Sie Google Meet (Hangouts) unter Android

Schritt 2. Klicken Sie nun auf '+' Schaltfläche auf dem Hauptbildschirm.

So verwenden Sie Google Meet (Hangouts) unter Android

Schritt 3. Sie sehen nun ein Popup-Fenster mit den Besprechungsdetails. Klicken Sie auf Teilen Option im Fenster, um die Besprechungseinladung mit Ihren Kollegen und Freunden zu teilen.

So verwenden Sie Google Meet (Hangouts) unter Android

Schritt 4. Sobald die gewünschten Personen die Einladung angenommen haben, können Sie die Konferenz nun wie geplant durchführen.

Schritt 5. Klicken Sie auf Die Teilnehmer Registerkarte, um alle Personen zu überprüfen, die gerade telefonieren.

So verwenden Sie Google Meet (Hangouts) unter Android

Schritt 6. Klicken Sie auf Chat Registerkarte, um eine Nachricht auf einmal an die gesamte Gruppe zu senden.

So verwenden Sie Google Meet (Hangouts) unter Android

Schritt 7. Klicken Sie auf 'ich' Registerkarte, um die Besprechungsdetails anzuzeigen. Sie können sogar mehr Personen zur Konferenz einladen, indem Sie auf dieser Registerkarte auf die Freigabeoption tippen.

So verwenden Sie Google Meet (Hangouts) unter Android

Die Oberfläche ist einfach zu verstehen und sehr, sehr einfach zu bedienen.

Teilnahme an einer Videokonferenz

Schritt 1. Öffnen Sie die Google Meet (Hangouts) -App auf Ihrem Android-Gerät.

So verwenden Sie Google Meet (Hangouts) unter Android

Schritt 2. Klicken Sie auf 'dreizeilig' Symbol, um das Menü anzuzeigen.

So verwenden Sie Google Meet (Hangouts) unter Android

Schritt 3. Tippen Sie auf 'Verwenden Sie einen Besprechungscode' .

So verwenden Sie Google Meet (Hangouts) unter Android

Schritt 4. Geben Sie nun die ein Besprechungscode oder Spitzname und klicken Sie dann auf die 'Tritt dem Treffen bei' .

So verwenden Sie Google Meet (Hangouts) unter Android

Schritt 5. Sie werden nun in das Meeting gepatcht.

Die Möglichkeit, an einem Meeting teilzunehmen, ist standardmäßig sowohl in der G-Suite als auch in einzelnen Benutzerkonten verfügbar.

So können Sie mit der Google Meet (Hangouts) -App auf Ihrem Android-Gerät beginnen.