Da die Welt aufgrund der gegenwärtigen Situation überwiegend von zu Hause aus arbeitet, besteht eine schnelle Nachfrage nach Funktionen wie Massenvideokonferenzen, Bildschirmfreigabe usw. Während wir jetzt über professionelle Dienste verfügen, die qualitativ hochwertige Videokonferenzen anbieten, besteht die Möglichkeit dazu Die Bildschirmfreigabe nimmt gerade zu.

Auf dem Mac oder Macbook ist die Option zur Bildschirmfreigabe bereits integriert. Um diese erstaunliche Funktion nutzen zu können, müssen Sie sie nur aktivieren. Natürlich gibt es keinen Schalter, den Sie umschalten können, um die Aufgabe zu erledigen, aber der Vorgang ist wirklich einfach, und als wir ihn ausprobiert haben, haben wir nur 5 bis 6 Schritte gebraucht, um ihn einzurichten.

Schauen wir uns also ohne weiteres an, wie Sie die Bildschirmfreigabe auf dem Mac aktivieren können.

Schritt 1. Öffne das 'Systemeinstellungen'App auf Ihrem Mac oder Macbook.

 

So aktivieren Sie die Bildschirmfreigabe auf dem Mac

 

Schritt 2. Klicken Sie in den Systemeinstellungen auf 'Teilen' Möglichkeit.

 

So aktivieren Sie die Bildschirmfreigabe auf dem Mac

 

Schritt 3. Jetzt sehen Sie eine Liste der Freigabeoptionen. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben 'Bildschirm teilen'.

 

So aktivieren Sie die Bildschirmfreigabe auf dem Mac

 

Schritt 4. Wenn Sie möchten, dass die Bildschirmfreigabefunktion für alle Benutzer aktiv ist, können Sie das Kontrollkästchen neben "Alle Nutzer"Registerkarte.

Sobald Sie die Bildschirmfreigabeoption aktiviert haben, können die Benutzer über die in den Einstellungen angegebene eindeutige Adresse auf Ihre Bildschirmdarstellung zugreifen.

Wenn Sie nach einer detaillierteren Option für die Bildschirmfreigabe suchen, können Sie auch Dienste wie Google Meet, Microsoft Teams oder sogar Zoom ausprobieren. Mit all diesen Funktionen können Sie den Bildschirm für Ihr Team freigeben. Ein Wort der Vorsicht hier ist, dass Sie sicherstellen müssen, mit wem Sie Ihren Bildschirm teilen, und wann immer Sie an dieser Aktivität teilnehmen, dass Sie keine vertraulichen Informationen auf Ihrem Desktop haben, riskieren Sie, die Daten in diesem Prozess zu gefährden.