Eines der beliebtesten Themen oder Erscheinungseinstellungen, das kürzlich aufgegriffen wurde, ist der Dunkle Modus. Die scheinbar normale Einstellung macht die Benutzeroberfläche Ihres Geräts dunkel und bietet nachts ein angenehmeres Lese- und Interaktionserlebnis. Selbst im Allgemeinen bietet der Dunkelmodus Ihrer Benutzeroberfläche ein edles Erscheinungsbild und macht die Verwendung viel angenehmer.

Kürzlich haben alle wichtigen Plattformen auf dem Markt (iOS, Android, MacOS, Windows) ihre eigenen Versionen von Dark Mode veröffentlicht. Während Apple-Geräte und die meisten Android-Geräte einen systemweiten Dunkelmodus gewählt haben, gibt es immer noch einige OEMs, die es vorziehen, den Standardmodus beizubehalten. Um dem entgegenzuwirken, haben einzelne Apps wie der Google Chrome-Browser nun damit begonnen, ihre Version der Dunkelmodi für Benutzer freizugeben, die nicht den Luxus einer systemweiten Dunkelmoduseinstellung haben.

Wenn Sie jedoch kein Fan des dunklen Modus im Chrome-Browser sind, zeigt Ihnen dieses Tutorial, wie Sie den dunklen Modus im Google Chrome-Browser deaktivieren.

Fall 1. Auf iOS- und Android-Smartphones

Nur so können Sie den Dunkelmodus deaktivieren Google Chrome In Ihrem Smartphone müssen Sie die systemweiten Einstellungen für den Dunkelmodus deaktivieren. So geht's.

iOS-Geräte

Schritt 1. Öffnen Sie die Einstellungen auf Ihrem iOS-Gerät.

Schritt 2. Tippen Sie auf Anzeige und Helligkeit .

dunkler Modus

Schritt 3. Wählen Sie auf der Registerkarte Darstellung den 'Lichtmodus' aus.

So deaktivieren Sie den dunklen Modus in Google Chrome

Dadurch werden die UI-Elemente vollständig in die Lichteinstellungen konvertiert. Sie können jederzeit nach dem gleichen Verfahren in den Dunkelmodus zurückkehren.

Android-Gerät

Schritt 1. Öffnen Sie die App Einstellungen auf Ihrem Android-Gerät.

Schritt 2. Tippen Sie auf 'Display'Option im Einstellungsmenü.

So deaktivieren Sie den dunklen Modus in Google Chrome

Schritt 3. Umschalten 'AUS'die Option Dark Theme.

So deaktivieren Sie den dunklen Modus in Google Chrome

Dadurch wird der Dunkelmodus auf Ihrem Android-Gerät und damit auch auf dem Chrome-Browser deaktiviert.

Fall 2. Auf dem PC

Wenn Ihr Laptop / Desktop den Dunkelmodus unterstützt, können Sie ihn deaktivieren, um den Dunkelmodus im Chrome-Browser zu deaktivieren.

Windows 10-Geräte

Schritt 1. Öffnen Sie die App Einstellungen auf Ihrem Windows 10-PC.

So deaktivieren Sie den dunklen Modus in Google Chrome

Schritt 2. Klicken Sie auf 'Personalisierung' Taste.

So deaktivieren Sie den dunklen Modus in Google Chrome

Schritt 3. Klicken Sie im linken Bereich auf 'Farben'tab.

So deaktivieren Sie den dunklen Modus in Google Chrome

Schritt 4. Scrollen Sie im rechten Bereich nach unten, bis Sie das 'Wählen Sie Ihren Standard-App-Modus' Möglichkeit.

So deaktivieren Sie den dunklen Modus in Google Chrome

Schritt 5. Wählen Sie das 'Light'Option aus den Optionen.

Dadurch wird der Dunkelmodus auf Ihrem Windows 10-Gerät und dem Chrome-Browser deaktiviert.

MacOS-Geräte

Schritt 1. Öffnen Sie die App "Systemeinstellungen" auf Ihrem iMac oder MacBook.

Schritt 2. Klicken Sie auf 'Allgemeines'Option aus dem Menü.

So deaktivieren Sie den dunklen Modus in Google Chrome

Schritt 3. Klicken Sie auf der Registerkarte "Erscheinungsbild" auf "Light' Möglichkeit.

So deaktivieren Sie den dunklen Modus in Google Chrome

Wenn Sie kein System haben, das den Dunkelmodus unterstützt, müssen Sie sich keine Sorgen machen, da Google Chrome auf dem Desktop noch keine dedizierte Dunkelmoduseinstellung unterstützt. Das Standardthema ist Weiß und es bleibt so, bis sie einen Dunkelmodus freigeben und Sie zu ihm wechseln.