Wir durchsuchen täglich Datenseiten auf unseren Android-Smartphones und -Tablets. Bei diesen Daten kann es sich um wichtige E-Mails, Fotos, Webseiten, Social Media-Beiträge usw. handeln.

Manchmal stoßen wir auf Inhalte, die wir speichern möchten, um sie mit Ihren Freunden zu teilen oder um später darauf zurückzugreifen. In solchen Fällen können Sie solche Inhalte am besten auf Ihrem Smartphone speichern, indem Sie einen kurzen Screenshot erstellen. Das Beste daran ist, dass Sie dank der Verbesserungen im Android-Betriebssystem jetzt einen Screenshot speichern und sogar benutzerdefinierte Markups oder Kritzeleien auf dem Screenshot erstellen können, bevor Sie ihn speichern oder freigeben.

Ein interessanter Punkt ist, dass es mit der neuesten Version von Android zwei Möglichkeiten gibt, einen Screenshot zu erstellen, eine über eine integrierte Funktion in der Benutzeroberfläche und die andere über eine Hardware-Tastenkombination. Der erste Punkt ist für verschiedene Benutzeroberflächenvarianten unterschiedlich, aber die Hardwarekombination bleibt mehr oder weniger gleich.

In diesem Tutorial zeigen wir Ihnen, wie Sie einen Screenshot auf Android machen.

Schritt 1. Navigieren Sie zu dem Inhalt, den Sie auf Ihrem Android-Smartphone scannen möchten.

Schritt 2. Drücken Sie die Power + Lautstärke verringern Tasten zusammen für 2-3 Sekunden.

Schritt 3. Beschneiden und bearbeiten Sie den Screenshot gemäß Ihren Anforderungen.

Sie können es jetzt in Ihrer Galerie speichern oder den Screenshot direkt mit Ihren Freunden in beliebigen Social Media-Apps teilen.

Wenn die Hardwarekombination aus irgendeinem Grund nicht funktioniert, können Sie den Netzschalter lange drücken und dann auf die Option "Screenshot" tippen, um den Bildschirm nach Bedarf abzurufen.