Wenn Sie ein Blog oder eine Website besuchen, werden möglicherweise von Zeit zu Zeit einige Anzeigen geschaltet. Diese Anzeigen mögen für die Augen ärgerlich sein, aber sie sind auch eine Einnahmequelle für den Website- oder Blogbesitzer. Anzeigen belohnen ein paar Dollar für eine voreingestellte Anzahl von Klicks auf das Banner. Aus diesem Grund sehen Sie Blogger und Websitebesitzer und platzieren Anzeigen an strategischen Orten, um Sie zum Klicken auf die Banner zu verleiten.

Die Lösung für diese Anzeigen sind Adblocker. Mithilfe von Adblockern können Sie ein Blog oder eine Website ohne den Aufwand von Anzeigen durchsuchen. Die Adbloickers schränken Anzeigen, die in Sichtweite geraten sollen, auf erstaunliche Weise ein.

Heutzutage können Blogs und Websites jedoch mit Funktionen verbunden sein, die erkennen, ob Sie einen Adblocker verwenden, und in einigen Fällen können die Websites oder Blogs sogar Adblocker einschränken.

In diesem Tutorial zeigen wir Ihnen, wie Sie einen nicht nachweisbaren Adblocker einrichten können.

Lösung 1. Das erste, was Sie tun können, ist, eine Website aus dem Werbeblocker auf die Whitelist zu setzen. Auf diese Weise können Anzeigen unabhängig von Ihren Einstellungen für den Werbeblocker geschaltet werden. Dies wird für Websites empfohlen, die Ihrer Meinung nach vertrauenswürdig sind und die Werbeeinnahmen verdienen.

Öffnen Sie dazu die Website, die Sie auf die Whitelist setzen möchten, klicken Sie im Browser auf die Schaltfläche AdBlock und dann auf 'Nicht auf Seiten dieser Site ausführen'. Dadurch wird verhindert, dass der Anzeigenblock auf der ausgewählten Website geschaltet wird.

So richten Sie einen nicht nachweisbaren Adblocker ein

Lösung 2. Die nächste Lösung besteht darin, das JavaScript auf der ausgewählten Website zu deaktivieren, um die Erkennung von Werbeblöcken zu umgehen.

Öffnen Sie dazu die Website, auf der Sie die Erkennung von Werbeblöcken deaktivieren möchten, und klicken Sie dann auf das Schlosssymbol neben dem Namen der Website und dann auf 'Site-Einstellungen'.

So richten Sie einen nicht nachweisbaren Adblocker ein

Klicken Sie in den Site-Einstellungen auf die Option Javascript und ändern Sie die Einstellung in 'Blockieren'.

So richten Sie einen nicht nachweisbaren Adblocker ein

Dadurch wird die Ad-Block-Erkennung auf der Website deaktiviert.