Eine der Arten von Technologien, die im Laufe der Jahre Quantensprünge gemacht haben, ist die Navigationstechnologie. Apples eigene Apple Maps-Software wurde in der Vergangenheit aufgrund der eher schlecht zugeordneten Regionen und des Fehlens einiger Regionen insgesamt heftig kritisiert. Da Google Maps großartige Waffen bietet und auf dem iPhone als kostenloser Download verfügbar ist, war es für iPhone-Benutzer sehr schwierig, die Notwendigkeit von Apple Maps zu rechtfertigen, und es gab eine Phase, in der Apple aufgefordert wurde, Apple Maps einfach loszuwerden. und integrieren Sie standardmäßig Google Maps.

Im Jahr 2020 und mit der neuen iOS 14-Plattform hat Apple große Anstrengungen unternommen, um die Apple Maps-Software zu verbessern. Wir können jetzt zwar sagen, dass sie Google Maps einholt, aber Google hat die Entwicklung von Google Maps fortgesetzt es ist im Rennen immer noch einen Schritt voraus.

 

So legen Sie Google Maps als Standard-App auf dem iPhone fest

 

Wenn Sie ein iPhone haben und beide, Apple Maps und Google Maps, und Google Maps als Standard festlegen möchten, gibt es keine tatsächliche Möglichkeit, dies zu tun.

Der Grund dafür ist, dass Sie mit iOS von Natur aus keine Standard-Apps für verschiedene Aspekte der Plattform festlegen können. Wenn Sie in der Vergangenheit ein Android-Gerät verwendet haben, wissen Sie, dass Sie tatsächlich Standard-Apps wie die Standardnavigations-App, den Standardbrowser usw. festlegen können. Apple ist jedoch der Ansicht, dass es viele Apps gibt, die sich als harmlos ausgeben, aber gefährliche Malware enthalten, die Ihr iPhone dauerhaft beschädigen kann.

 

So legen Sie Google Maps als Standard-App auf dem iPhone fest

 

Um dieses Risiko zu minimieren, hat Apple beschlossen, die Standard-Apps-Funktion so lange zu deaktivieren, bis sie ihren Benutzern eine ganzheitlichere Lösung anbieten können. Wenn Sie also zu diesem Zeitpunkt in Google Maps navigieren möchten, müssen Sie diese manuell verwenden. Selbst wenn Sie Kartenlinks auf Ihren Messenger erhalten, müssen Sie diese manuell in Google Maps eingeben, da sie standardmäßig in Apple Maps geöffnet werden.

Alles in allem können iPhones derzeit keine Standard-Apps festlegen, aber wir glauben, dass die Funktion in einem zukünftigen Update auf die Geräte übertragen wird.