Eine der am häufigsten nachgefragten Funktionen im technischen Bereich ist eine, mit der Sie zuvor gelöschte Elemente auf Ihrem PC abrufen können. Seit Jahren sind Menschen in Situationen eingetreten, in denen sie einige Dokumente oder Medien gelöscht haben, kein Backup hatten und nur wenige Tage oder Monate später diese gelöschten Elemente benötigen. Bisher gab es keine konkrete Lösung für dieses Problem. Microsoft hat eine eigene Version einer Dateiwiederherstellungssoftware angekündigt. Mit diesem Tool können Sie nach Angaben des Unternehmens in wenigen Augenblicken kürzlich gelöschte Inhalte abrufen. Es gibt jedoch bestimmte Bedingungen, die den Abrufbereich bestimmen, aber es ist ein guter Anfang.

So rufen Sie gelöschte Dokumente unter Windows 10 ab

Das Windows File Recovery-Tool ist eine befehlszeilenbasierte App, mit der Sie Inhalte abrufen können, die Sie möglicherweise versehentlich gelöscht haben. Die Wiederherstellung von Dateien kann auf lokalen Festplatten, USB-Laufwerken und sogar SD-Karten von Kameras erfolgen. Die Wiederherstellung von Cloud-Dateien wird derzeit nicht unterstützt. Wenn sie also aus der Cloud entfernt wurde, gibt es vorerst kein Zurück mehr.

Wir haben bereits erwähnt, dass es bestimmte Bedingungen gibt, die die Verwendung der Windows-Dateiwiederherstellungs-App regeln. Mit diesem Tool können Sie kürzlich gelöschte Dateien wiederherstellen. Sobald sie überschrieben wurden, können Sie die Dateien nicht mehr wiederherstellen. Microsoft hat Benutzern empfohlen, das Tool direkt nach dem versehentlichen Löschen von Inhalten zu verwenden, damit der Vorgang erfolgreich ist.

Bei der Art der Dateien, die Sie wiederherstellen können, können Sie mit dem neuen Tool von Microsoft MP3-Dateien, MP4-Videos, PDF-Dokumente, JPEG-Bilder sowie typische Word-, Excel- und PowerPoint-Dokumente wiederherstellen.

Derzeit verfügt das Windows-Tool zur Dateiwiederherstellung über einen Standardmodus, mit dem Sie Dateien aus NTFS-Dateisystemen wiederherstellen können. Es kann Inhalte von einer beschädigten oder sogar vollständig formatierten Festplatte wiederherstellen.

Benutzer haben einen zweiten Modus angefordert, der für die gängigsten Dateisysteme wie FAT, exFAT und ReFS geeignet ist. Hoffentlich wird diese Funktion auch in zukünftigen Iterationen verfügbar sein.

Lassen Sie uns einen Blick darauf werfen, wie Sie das Windows File Recovery-Tool auf Ihrem Windows 10-PC verwenden können.

Schritt 1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Windows File Recovery-Tool und klicken Sie auf 'Als Administrator ausführen' Möglichkeit.

Schritt 2. Art 'winfr'im Eingabeaufforderungsfenster, um alle verfügbaren Optionen zur Dateiwiederherstellung anzuzeigen.

Windows-Dateiwiederherstellung

Schritt 3. Sie können jetzt die gewünschten Dateien von den entsprechenden Laufwerken und Speicherorten wiederherstellen. Die Syntax lautet wie folgt

winfr Sourcedrive: Zielantrieb: [\wechseln]

Insgesamt ist das Windows-Tool zur Dateiwiederherstellung eine großartige App, mit der Sie gelöschte Dateien wiederherstellen und Zeit beim erneuten Erstellen des Dokuments und des Medieninhalts sparen können.

Sie können das Windows File Recovery Tool von der herunterladen Microsoft Store.