Der Datei-Explorer oder explorer.exe ist einer der Kernprozesse von Windows 10. Alle wichtigen Anwendungen und Prozesse auf dem Windows 10-Betriebssystem werden von explorer.exe gesteuert und optimiert. Wenn eines der UI-Elemente oder -Anwendungen unter Windows 10 nicht mehr reagiert, sollten Sie zunächst den Datei-Explorer (explorer.exe) neu starten, um das Problem zu beheben.

In diesem Tutorial zeigen wir Ihnen, wie Sie den Datei-Explorer (explorer.exe) auf Ihrem Windows 10-PC neu starten können.

Verwenden des Task-Managers

Schritt 1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Taskleiste Ihres Windows 10-PCs.

So starten Sie den Datei-Explorer in Windows 10 neu

Schritt 2. Klicken Sie im Popup-Menü auf Task-Manager Option.

10 Fenster

Schritt 3. Wenn Sie nicht alle Fenster und Informationen im Task-Manager sehen können, klicken Sie auf 'Mehr Information' Taste.

So starten Sie den Datei-Explorer in Windows 10 neu

Schritt 4. Klicken Sie auf 'ProzesseRegisterkarte im Task-Manager.

So starten Sie den Datei-Explorer in Windows 10 neu

Schritt 5. Suchen Sie und klicken Sie auf die 'Windows Explorer' Möglichkeit.

So starten Sie den Datei-Explorer in Windows 10 neu

Schritt 6. Klicken Sie auf 'Wiederaufnahme'Schaltfläche unten rechts im Task-Manager.

So starten Sie den Datei-Explorer in Windows 10 neu

Schritt 7. Ihre Desktop-Symbole verschwinden für einige Sekunden und werden erneut angezeigt. Dies zeigt an, dass der Datei-Explorer auf Ihrem Windows 10-PC / Laptop neu gestartet wurde.

Wenn das Problem weiterhin besteht, sollten Sie einen Virenscan mit der integrierten Windows Defender-Anwendung ausführen oder nach ausstehenden Updates suchen. Microsoft veröffentlicht regelmäßig Fehlerkorrekturen und Optimierungen in Form von Updates für Apps oder das gesamte Betriebssystem. Achten Sie auch darauf.