Der Microsoft Edge-Browser ist der neue Webbrowser, der von Microsoft in Windows 10 enthalten ist. Es ist ein direkter Nachfolger des kultigen Internet Explorer-Browsers, der von Anfang an die Grundvoraussetzung für Windows-Betriebssysteme war.

Der Microsoft Edge-Browser verfügt über neue Features und Funktionen, die von den Webbrowsern der neuen Generation erwartet werden, und ist außerdem sichtbar schneller als der ältere Internet Explorer.

Die Anpassungsoptionen im Microsoft Edge-Browser sind der Vergangenheit ebenfalls einen Schritt voraus. Die Unterstützung weiterer Erweiterungen und Themen erweckt den Browser zum Leben. Wenn Sie jedoch der Meinung sind, dass der Browser Probleme hat oder einige Erweiterungen für den Browser nicht geeignet sind, können Sie den Microsoft Edge-Browser jederzeit vollständig zurücksetzen.

In diesem Tutorial zeigen wir Ihnen, wie Sie den Microsoft Edge-Browser zurücksetzen.

Schritt 1. Öffnen Sie den Microsoft Edge-Browser auf Ihrem Windows 10-PC / Laptop.

Schritt 2. Klicke auf das 'drei Punkte'Symbol oben rechts im Microsoft Edge-Browser.

So setzen Sie den Microsoft Edge-Browser zurück

Schritt 3. Klicke auf das 'Einstellungen'Option aus dem Dropdown-Menü.

So setzen Sie den Microsoft Edge-Browser zurück

Schritt 4. Klicke auf das 'Einstellungen zurücksetzen'Option aus dem linken Bereich.

So setzen Sie den Microsoft Edge-Browser zurück

Schritt 5. Klicke auf das 'Stellen Sie die Einstellungen auf ihre Standardwerte zurück' Möglichkeit.

Microsoft-Kante

Schritt 6. Klicken Sie im Popup-Fenster auf 'Zurücksetzen' Taste.

So setzen Sie den Microsoft Edge-Browser zurück

Schritt 7. In wenigen Augenblicken wird Ihr Microsoft Edge-Browser auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt.

Sie können jetzt die wesentlichen Erweiterungen problemlos installieren.

Auf diese Weise können Sie den Microsoft Edge-Browser unter Windows 10 erfolgreich zurücksetzen.