Eine der wichtigsten Funktionen eines Android-Smartphones ist die Netzwerkkonnektivität. Die Fähigkeit eines Android-Smartphones, eine Verbindung zu einem Carrier-Netzwerk, einem Wifi-Netzwerk oder sogar Bluetooth herzustellen, ermöglicht es ihm, online zu gehen. Auf diese Weise kann der Benutzer fehlerfrei auf das Internet zugreifen, Anrufe tätigen und Nachrichten über das senden Mobilfunk.

Wenn Ihr Android-Smartphone jedoch Probleme mit der Verbindung zum WLAN, Mobilfunknetz oder sogar Bluetooth hat, können Sie eine Lösung selbst ausprobieren.

In diesem Tutorial zeigen wir Ihnen, wie Sie die Netzwerkeinstellungen unter Android zurücksetzen.

Schritt 1. Öffne das 'Einstellungen'App auf Ihrem Android-Smartphone.

So setzen Sie die Netzwerkeinstellungen unter Android zurück

Schritt 2. Tippen Sie auf 'System'Option aus dem Einstellungsmenü.

So setzen Sie die Netzwerkeinstellungen unter Android zurück

Schritt 3. Tippen Sie nun auf 'Vertiefung'aus dem Menü Systemeinstellungen.

So setzen Sie die Netzwerkeinstellungen unter Android zurück

Schritt 4. Tippen Sie auf 'Optionen zurücksetzen'aus dem erweiterten Menü.

So setzen Sie die Netzwerkeinstellungen unter Android zurück

Schritt 5. Tippen Sie auf dieSetzen Sie Wi-Fi, Mobile und Bluetooth zurück' Möglichkeit.

So setzen Sie die Netzwerkeinstellungen unter Android zurück

Dadurch werden alle gespeicherten Einstellungen für WLAN, Mobilfunknetz und Bluetooth zurückgesetzt. Dies bedeutet, dass alle gespeicherten Netzwerke und deren Kennwörter sowie gespeicherte Geräte in der Bluetooth-Liste gelöscht werden und Sie den Verbindungsvorgang erneut ausführen müssen.

Wenn dieses Lernprogramm Ihre Netzwerkprobleme nicht gelöst hat, wenden Sie sich an ein Servicecenter.