Das Apple iPhone ist so konzipiert, dass es sicher und superschnell ist. Das Leistungsniveau, das Sie aus einem iPhone herausholen können, ist mit keiner Konkurrenz vergleichbar. Das Beste daran ist, dass das Gerät ein Höchstmaß an Sicherheit bietet und gleichzeitig Aufgaben erledigt.

Es gibt jedoch Zeiten, in denen ein Software-Update fehlerhaft wird und dies dazu führt, dass sich einige Funktionen schlecht verhalten. In solchen Fällen veröffentlicht Apple einen Fix in sehr kurzer Zeit. Wenn Sie jedoch nicht warten können, ist die Reset-Funktion eine weitere Lösung, die zur Behebung dieses Fehlers beitragen kann.

Jetzt ist das Zurücksetzen eines iPhones vom Gerät aus tatsächlich möglich, Sie benötigen jedoch die Apple ID-Anmeldeinformationen. Wenn Sie sich den Passcode nicht merken können oder Ihr iPhone nicht in der Lage ist zu antworten, gibt es einen anderen Weg.

In diesem Tutorial zeigen wir Ihnen, wie Sie ein iPhone ohne Apple ID auf die Werkseinstellungen zurücksetzen.

Schritt 1. Öffnen Sie die iTunes App auf Ihrem Mac / Windows-PC.

So setzen Sie das iPhone auf die Werkseinstellungen ohne Apple ID zurück

Schritt 2. Schließen Sie Ihr iPhone mit dem Standard-USB-Kabel von Apple an den PC / Laptop an.

Schritt 3. Sobald Ihr iPhone erkannt wurde, klicken Sie im iTunes-Bereich auf seinen Namen.

Schritt 4. Klicke auf das 'wiederherstellen' Taste.

So setzen Sie das iPhone auf die Werkseinstellungen ohne Apple ID zurück

Schritt 5. Drücke den 'wiederherstellen'erneut auf dem Bestätigungsbildschirm.

So setzen Sie das iPhone auf die Werkseinstellungen ohne Apple ID zurück

In wenigen Minuten wird Ihr iPhone auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt. Stellen Sie sicher, dass das iPhone während dieses Vorgangs immer verbunden ist. Eine stabile Internetverbindung wird ebenfalls empfohlen.