Wenn Sie eine Zoom-Videokonferenz planen, haben Sie die Möglichkeit, entweder Personen ohne Genehmigung oder mit Zustimmung des Gastgebers (in diesem Fall der Person, die das Meeting einrichtet) beitreten zu lassen. In letzterem Fall muss sich die Person, die an der Besprechung teilnehmen möchte, mit ihrer E-Mail-ID, ihrem Namen und allen anderen Sicherheitsfragen, die der Host in der Anfangsphase eingerichtet hat, für die Besprechung registrieren.

In diesem Tutorial erfahren Sie, wie Sie Personen für eine Zoom-Videokonferenz registrieren können. Lass uns anfangen -

  1. Wenn Sie keinen Zoom haben, melden Sie sich zunächst über diesen Link bei Zoom an und laden Sie dann die Zoom Video Conference-App herunter und installieren Sie sie auf Ihrem Gerät.

    So registrieren Sie Personen für eine Zoom-Videokonferenz

  2. Öffnen Sie die Zoom-Videokonferenz-App auf Ihrem System und hier anmelden unter Verwendung Ihrer registrierten E-Mail-ID.

    So registrieren Sie Personen für eine Zoom-Videokonferenz

  3. Sie sehen nun ein Dashboard mit allen erforderlichen Funktionen, die als visuelle Schaltflächen angezeigt werden.

    So registrieren Sie Personen für eine Zoom-Videokonferenz

  4. Klicken Sie nun im Dashboard auf Zeitplan .

    So registrieren Sie Personen für eine Zoom-Videokonferenz

  5. Geben Sie nun im Fenster "Besprechung planen" die erforderlichen Details ein und aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben der Option "Registrierung: Erforderlich".

    So registrieren Sie Personen für eine Zoom-Videokonferenz

  6. Sobald Sie das Meeting geplant haben, wird ein Abschnitt mit Branding und Einladen von Teilnehmern angezeigt. Hier können wir jetzt die Dinge für die Mitgliederregistrierung einrichten.

    So registrieren Sie Personen für eine Zoom-Videokonferenz

  7. Klicken Sie neben den Registrierungsoptionen auf Bearbeiten Taste. Sie sehen nun ein neues Fenster.
  8. Zunächst müssen Sie zwischen zwei Arten von Genehmigungen wählen - Manuelle Genehmigung or Automatische Genehmigung.

    Durch die automatische Genehmigung kann jeder Teilnehmer der Besprechung zur Konferenz einladen.
    Für die manuelle Genehmigung muss der Host ein neues Mitglied auf der Seite zur Besprechungsverwaltung genehmigen.

    Der Gastgeber erhält eine E-Mail-Benachrichtigung über die Ankunft eines neuen Mitglieds, damit er den Genehmigungsprozess für dasselbe durchführen kann.

    So registrieren Sie Personen für eine Zoom-Videokonferenz

  9. Sie können auch eine Liste mit Fragen auswählen, die die neuen Mitglieder bei der Anmeldung für das Meeting beantworten sollen. Es gibt eine Liste von Fragen, aus denen Sie auswählen oder Ihre eigenen benutzerdefinierten Fragen stellen können.

    So registrieren Sie Personen für eine Zoom-Videokonferenz

Auf diese Weise können Sie ganz einfach neue Mitglieder für eine Zoom-Videokonferenz registrieren.