Wenn Sie einen freigegebenen Ordner oder ein freigegebenes Laufwerk in Ihrem Netzwerk haben und darauf zugreifen möchten, ohne sich umschauen zu müssen, können Sie mit Windows 10 eine benutzerdefinierte Verknüpfung für dieses Laufwerk / diesen Ordner erstellen. Diese Verknüpfung wird dann im Datei-Explorer im Abschnitt "Dieser PC" angezeigt. In diesem Artikel sehen wir uns an, wie Sie ein Netzwerklaufwerk in Windows 10 zuordnen können.

Lass uns anfangen -

1. Öffnen Sie den Datei-Explorer (drücken Sie die Windows-Taste und "E") und wählen Sie Diesen PC aus.

So ordnen Sie ein Netzwerklaufwerk in Windows 10 zu

2. Klicken Sie oben im Menüband auf die Dropdown-Liste Map-Netzwerklaufwerk und wählen Sie dann "Netzlaufwerk zuordnen". (Dies befindet sich auf der Registerkarte Computer, die sich automatisch öffnen sollte, wenn Sie wie oben beschrieben zu diesem PC wechseln.) Wählen Sie aus der Dropdown-Liste den Laufwerksbuchstaben aus, den Sie für den Netzwerkordner verwenden möchten.

Vermeiden Sie die Verwendung von C (dies ist normalerweise der lokale Speicher des Computers), während D bis F normalerweise verschiedenen Wechselmedien wie Discs oder USB-Laufwerken zugewiesen sind.

3. Wenn beim Durchsuchen der Ordner eine Fehlermeldung angezeigt wird, müssen Sie die Netzwerkerkennung aktivieren. Öffnen Sie dazu die Systemsteuerung, wählen Sie Netzwerk- und Freigabecenter und wählen Sie in der oberen linken Ecke Erweiterte Freigabeeinstellungen ändern. Wählen Sie dort Netzwerkerkennung aktivieren. Änderungen speichern.

4. Wenn Sie die Netzwerkfreigabe eingerichtet haben, kehren Sie zu den Einstellungen für das Zuordnungsnetzwerklaufwerk zurück und klicken Sie auf die Schaltfläche „Durchsuchen“. Nachdem Sie auf die Schaltfläche "Durchsuchen" geklickt haben, können Sie im angezeigten Netzwerkmenü zum Laufwerk selbst navigieren.

Wenn dies Ihr erstes Netzwerklaufwerk ist, wird nur das eine aufgelistet. Möglicherweise müssen Sie jedoch mehrere durchsuchen, wenn bereits einige Netzwerklaufwerke erstellt wurden.

So ordnen Sie ein Netzwerklaufwerk in Windows 10 zu

5. Navigieren Sie zu dem Ordner, den Sie zuordnen möchten, und klicken Sie nach Auswahl auf OK.

6. Bestätigen Sie Ihre Auswahl und klicken Sie auf Fertig stellen. Sie können festlegen, dass bei jeder Anmeldung erneut eine Verbindung zum Ordner hergestellt wird, damit dieser immer verfügbar ist. Bei Bedarf können Sie sogar ein anderes Benutzerkonto verwenden, um eine Verbindung zum Ordner herzustellen.

So ordnen Sie ein Netzwerklaufwerk in Windows 10 zu

7. Wenn Sie fertig sind, sollte der neue Laufwerksbuchstabe unter Dieser PC angezeigt werden und Sie können wie in jedem anderen Ordner auf dessen Inhalt zugreifen. Wenn Sie das Netzwerklaufwerk trennen möchten, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Trennen.

Auf diese Weise können Sie ein Netzwerklaufwerk auf Ihrem Windows 10-PC / Laptop erfolgreich zuordnen.