Mit der Zoom-Videokonferenz-App können Benutzer auf der ganzen Welt problemlos zusammenarbeiten und Videos und Dateien in sich selbst austauschen, während sie von Angesicht zu Angesicht miteinander sprechen. Für jede Videokonferenz müssen mindestens zwei Personen anwesend sein. In diesem Lernprogramm erfahren Sie Schritt für Schritt, wie Sie Ihre Freunde oder Kollegen zu einer Zoom-Videokonferenz einladen können.

Lass uns anfangen -

  1. Der erste Schritt besteht darin, sicherzustellen, dass Sie sowie alle Ihre Freunde / Kollegen über ein Zoom-Konto verfügen und vorzugsweise die Zoom-App auf ihren Geräten installiert haben. Melden Sie sich mit der Website an diesen LinkLaden Sie anschließend die Zoom-App herunter und installieren Sie sie auf Ihren Geräten.

    So laden Sie Personen zu einer Zoom-Videokonferenz ein

  2. Öffnen Sie die Zoom-App auf Ihrem Gerät und melden Sie sich mit Ihrer registrierten E-Mail-ID an. Sie sehen nun ein Dashboard mit den erforderlichen Steuerelementen als Schaltflächen.

    So laden Sie Personen zu einer Zoom-Videokonferenz ein

  3. Wenn Sie jetzt sofort eine Videokonferenz starten möchten, navigieren Sie zu Neues Treffen Klicken Sie auf den Pfeil, um ein Dropdown-Menü anzuzeigen.

    So laden Sie Personen zu einer Zoom-Videokonferenz ein

  4. Wählen Sie in der Dropdown-Liste aus, ob Sie die Konferenz mit ein- / ausgeschaltetem Video starten möchten. Dann klicken Sie auf Neues Treffen .

    So laden Sie Personen zu einer Zoom-Videokonferenz ein

  5. Sie sehen nun das Besprechungsfenster mit Ihrem Videostream oder einem grauen Bildschirm, je nachdem, ob Sie das Video ein- oder ausschalten möchten.

    So laden Sie Personen zu einer Zoom-Videokonferenz ein

  6. Am unteren Rand des Fensters sehen Sie eine Leiste mit Optionen für Ihre Konferenz. Klicken Sie hier auf Teilnehmer .

    So laden Sie Personen zu einer Zoom-Videokonferenz ein

  7. Auf der Registerkarte Teilnehmer sehen Sie aktive Teilnehmer an der Konferenz. Wenn Sie noch niemanden eingeladen haben, sehen Sie Ihren Namen. Klicken Sie auf dieser Registerkarte unten auf die Schaltfläche Einladen.

    So laden Sie Personen zu einer Zoom-Videokonferenz ein

  8. Sie erhalten nun ein weiteres Fenster, in dem Sie die Teilnehmer per E-Mail-ID oder Zoom-ID einladen können.

    So laden Sie Personen zu einer Zoom-Videokonferenz ein

Wenn Sie alternativ Personen zu einer Videokonferenz einladen möchten, die für später geplant ist, müssen Sie dies tun.

  1. Öffnen Sie die Zoom-App und melden Sie sich mit Ihrer registrierten E-Mail-ID an.
  2. Klicken Sie im Dashboard auf die Schaltfläche Zeitplan. Sie sehen nun ein Fenster mit relevanten Konferenzplanungsoptionen.

    So laden Sie Personen zu einer Zoom-Videokonferenz ein

  3. Geben Sie in diesem Fenster alle erforderlichen Details wie den Namen der Konferenz, das Datum und die Dauer ein. Wählen Sie ein Kalenderformat und klicken Sie auf die Schaltfläche Zeitplan.

    So laden Sie Personen zu einer Zoom-Videokonferenz ein

  4. In Ihrem Dashboard wird nun ein neues Fenster mit Ihren bevorstehenden Videokonferenzen angezeigt. Klicken Sie hier auf die Dreipunktschaltfläche, um ein Dropdown-Menü anzuzeigen.

    So laden Sie Personen zu einer Zoom-Videokonferenz ein

  5. Klicken Sie im Dropdown-Menü auf Einladung kopieren Möglichkeit. Einladungsdetails werden jetzt in Ihre Zwischenablage kopiert.

    So laden Sie Personen zu einer Zoom-Videokonferenz ein

  6. Sie können die Konferenzeinladung jetzt in einen Chat einfügen und per E-Mail oder E-Mail an Ihre Freunde / Kollegen senden.

Auf diese Weise können Sie ganz einfach Personen zu Ihrer Zoom-Videokonferenz einladen.