Die Google-Suche ist eine der am häufigsten verwendeten Funktionen auf jedem Smartphone. Wenn wir nach etwas suchen müssen, sei es eine Online-Ressource oder sogar Gerätedateien, hilft uns Google heutzutage bei allem. Was passiert jedoch, wenn die Google-Suchfunktion auf Ihrem Android-Smartphone plötzlich nicht mehr funktioniert? Dies ist nicht nur eine Unannehmlichkeit, es gibt auch keinen anderen Ersatz oder eine andere Alternative, die mit Google mithalten kann.

In diesem Tutorial zeigen wir Ihnen, wie Sie den Fehler bei der Google-Suche unter Android am besten beheben können.

Methode 1. Überprüfen Sie die Internetverbindung.

Für die Google-Suche ist eine stabile Internetverbindung erforderlich. Wenn auf Ihrer Seite ein Problem mit den WLAN- oder Mobilfunkdaten auftritt, funktioniert die Google-Suchfunktion vorübergehend nicht mehr. Der beste Weg, um den Status Ihrer Internetverbindung zu überprüfen, ist die tödliche Kombination aus Down Detector und Speed ​​Test.

Die Down Detector-Website zeigt Ihnen an, ob auf der Seite Ihres Internetdienstanbieters ein Ausfall vorliegt.

So beheben Sie den Fehler bei der Google-Suche unter Android

Speed ​​Test Zeigt die aktuelle Upload- und Download-Geschwindigkeit Ihrer Internetverbindung an.

So beheben Sie den Fehler bei der Google-Suche unter Android

Wenn Sie auf einer der oben genannten Websites einen Drop-Off sehen, sollten Sie sich sofort an Ihren ISP wenden und die Dinge regeln.

Methode 2. Starten Sie Ihr Android-Smartphone neu.

Wenn Ihre Internetverbindung kein Problem aufweist, ist der Grund dafür, dass die Google-Suche nicht funktioniert, wahrscheinlich ein Fehler oder eine seltene Panne. Der beste Weg, um dieses Problem zu lösen, besteht darin, Ihr Android-Smartphone neu zu starten.

So beheben Sie den Fehler bei der Google-Suche unter Android

Drücken Sie einfach lange den Netzschalter auf Ihrem Android-Smartphone und tippen Sie auf die Option "Neustart / Neustart".

Methode 3. Starten Sie die Google App neu.

Wenn keine der oben genannten Lösungen für Sie funktioniert, müssen Sie als letztes die Google-App neu starten.

Schritt 1. Öffnen Sie die Einstellungen auf Ihrem Android-Smartphone.

Schritt 2. Tippen Sie auf 'Apps und Benachrichtigungen'Option im Menü Einstellungen.

Google-Suche

Schritt 3. Scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf Google App.

So beheben Sie den Fehler bei der Google-Suche unter Android

Schritt 4. Tippen Sie in den Google App-Einstellungen auf "Zwingen stoppen' Möglichkeit.

So beheben Sie den Fehler bei der Google-Suche unter Android

Schritt 5. Beenden Sie die Einstellungen und verwenden Sie das Google Search-Widget oder die Google-Suchoption, um den Dienst neu zu starten.

Stellen Sie sicher, dass Sie Ihr Telefon mit einer stabilen Internetverbindung betreiben und die Apps und das Betriebssystem Ihres Telefons auf die neueste Version aktualisiert haben, um eine solche Erfahrung in Zukunft zu vermeiden. Fehler treten manchmal aufgrund ausstehender Updates auf. Es ist daher besser, auf dem Laufenden zu bleiben, als sich mit diesen Problemen zu befassen.